Einsteigerfragen WeeWx

  • Hallo Freunde!

    Meine Frage betreffend WeeWx - mit der Bitte um Hilfe!


    Ich bin ein Wetterkollege aus dem Land Salzburg (Seekirchen/Mödlham) und betreibe schon
    seit einigen Jahren eine private Wetterstation!

    Vantage Pro 2 wireless - Software WsWin


    Mir persönlich gefallen die WeeWx. Grafiken sehr gut - die ich gerne auf meiner Wetterseite darstellen möchte!


    Meine HP: http://www.wetterhuekl.at


    Stand:
    Raspberry PI 400 (Konsole/Tastatur)
    Netzteil

    Monitor mit HDMI Anschluss

    Maus

    Mini - SD Karte mit Adapter 16GB


    Raspberry Software befindet sich auf der SD Karte
    Bereits am PI installiert - funktioniert - alles Bestens!


    Als nächsten Schritt möchte ich WeeWx installieren!

    So und jetzt steh ich an?? wie weiter??


    Meine Bitte - wer von Euch liebe Wetterfreunde (Werner?) kann mir da helfen,
    wie ich Schritt für Schritt vorgehen muß - bin leider in diesem Bereich "Lehrling"!


    Danke schon mal im Voraus!

    Schöne Grüße aus Salzburg


    Klaus

  • Hallo Klaus,


    Zur eigentlichen Installation, rufe die dazugehörige Dokumentation von Weexw auf.

    Dort ist alles ausführlich bis ins Detail beschrieben. Wie und was in die Konsole eingetragen werden muss. Auch das Wiki ist eine hervorragende Möglichkeit.

    Wenn du das Teil erfolgreich installiert hast, lerne WeeWx erst richtig kennen bevor du dich zum Beispiel an Erweiterungen heran wagst.

    Wie oben bereits von LE-Wetter geschrieben ist es komplex und nicht mal so flink aus dem Ärmel zu schütteln.

    Wie das Zusammenspiel mit WsWin funktioniert, dazu kann ich nichts beitragen. Habe Weatherdisplay. Überhaupt brauchst du WsWin nur ein einziges Mal für den Import der Daten aus zurückliegenden Zeiten.

    Bei mir wurde beim Start nur die History der letzten 180 Tage aus der Station ausgelesen.


    Dokumentation WeeWx

    Hier suchst du dir das aus, welchen deinen Linux entspricht.

    Auch alles weitere ist dort vorhanden. Leider nur in englischer Sprache.

    Viel Erfolg.


    Nachtrag:

    Tip für Klaus. Deine SD Karte mit 16 GB fällt bissel schwach aus. Nimm gleich eine mit 64 oder 128GB um genug Reserven zu haben. Du möchtest sicher einen Webserver und, und, und betreiben.

    Im Momemt habe ich 32 GB in verwendung, wovon bereits über 12 GB belegt.

    Edited once, last by Werner: Nachtrag eingefügt ().

  • Guten Morgen Werner!


    Vielen Dank für deine Rückantwort mit wertvollen Hinweis!

    Zur Information:


    Ich habe bereits im Raspberry pi folgenden Eintrag getätigt:

    Code

    Code
    wget -qO - http://weewx.com/keys.html | sudo apt-key add -
    wget -qO - http://weewx.com/apt/weewx.list | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/weewx.list
    sudo apt-get update
    sudo apt-get install weewx

    Leider schreibt er mir am Ende:

    E: Paket weewx kann nicht gefunden werden.


    Noch was - was mir nicht ganz verständlich ist:

    Wird WeeWx über diesen Code installiert?

    Oder wird WeeWx über download auf die SD Karte installiert?

    Wie gehe ich hier vor - kannst du mir da weiterhelfen?


    Das mit der Speicherkarte verstehe ich - da werde ich mir eine Größere anschaffen!


    Ja - WeeWx ist sehr umfangreich - aber ich möchte einfach einmal das WeeWx installiert ist, das es funktioniert,

    und ich sodann Schritt für Schritt weitere Anwendungen ausführen kann!


    Vielen Dank einstweilen!


    Schöne Grüße aus Salzburg!


    Klaus

  • Du mußt erst Weewx dir herunterladen.


    Downloadseite


    Dort den untersten auswählen heißt weewx-4.5.1.tar.gz 1,5 MB groß und mit Datum 02.04.2021

    Dann erst kannst du obiges eingeben, was du schon erfolglos gemacht hast und weewx wird installiert.


    Weiter muss Phyton3 installiert werden sofern es nicht bereits bei Debian mit erledigt wurde.

    Hinweise findest du hier

    Vorher weis der Raspi nicht was du möchtest und findet eben das angeforderte Paket nicht.

    Während der Installation wirst du nach verschieden Dingen gefragt, wie Stationsname, korrekte GPS Daten, Stationshöhe usw.

    Dann das Verzeichnis /var/www/html aufrufen.

    Dort findest die ein Icon namens index.html.

    Mit Browser öffnen und und siehe da die Grundkonfiguration von weewx erscheint.


    Die verregnet Eifel grüßt

    Werner

  • Falls du Apache (Webserver) bereits installiert hast ist ganz easy. Im Browser gibst deine IP ein die der Raspi hat im Netzwerk. 192.168.xxx.xx/weewx Das heißt du bist in deinen lokalen Netzwerk unterwegs. Ins Internet wird dabei nichts übertragen.

    Ansonsten navigierst zum Ordner var

    /home/pi/var/www/html und rufst von dort die index.html auf.

    Wahrscheinlich kannst du im Moment keinerlei Daten ändern, kopieren, verschieben, weil dir dazu die nötigen ROOT Rechte fehlen. Das zu ändern, dazu mußt du Dokumentationen zur Hilfe benutzen. Das würde sonst den Rahmen des Forum sprengen. Hilfe gibt es auch über die Google Usergruppen auf Englisch nur.


    Werner

  • Nachtrag:

    Tip für Klaus. Deine SD Karte mit 16 GB fällt bissel schwach aus. Nimm gleich eine mit 64 oder 128GB um genug Reserven zu haben. Du möchtest sicher einen Webserver und, und, und betreiben.

    Im Momemt habe ich 32 GB in verwendung, wovon bereits über 12 GB belegt.

    Vielleicht gleich auf alte gegen SSD getauschte oder kleine billige SSD umsteigen ... Es gibt da billige (ca.20€) USB Sata Adapter dort die Platte ran bringt auch deutlich mehr Performance und Sicherheit als die SD Karte gerade bei viel Schreib / Lesezugriff und 24/7 Dauerbetrieb ;)

    IMG_6576.jpg

    Gruß Jens

    Je mehr du über diesen Staat erfährst, desto mehr verstehst du, warum unsere Politiker den Bürgern keine Waffen zugestehen wollen...

  • Hallo Werner,

    darf ich dich nochmals um Rat bitten?


    Ansonsten navigierst zum Ordner var

    /home/pi/var/www/html und rufst von dort die index.html auf.


    Ich denke da liegt der Hund begraben, denn ich habe die Datei: weewx-4.5.1.tar.gz

    heruntergeladen - im PI liegt die noch unter Downloads?

    .... die entpackte Datei lag noch im Hintergrund während der Installation von WeeWx !

    Frage - wo muss ich die Datei weewx-4.5.1 speichern?


    Tut mir leid - es ist eben Neuland für mich!


    Schöne Grüße

    Klaus

  • Vielleicht gleich auf alte gegen SSD getauschte oder kleine billige SSD umsteigen ... Es gibt da billige (ca.20€) USB Sata Adapter dort die Platte ran bringt auch deutlich mehr Performance und Sicherheit als die SD Karte gerade bei viel Schreib / Lesezugriff und 24/7 Dauerbetrieb ;)

    IMG_6576.jpg

    Gruß Jens

    Habe ich bereits in Betracht gezogen. Mal schauen was in einen Monat an Daten zusammenkommen und dann großzügig auf Jahr hochrechnen.

  • Gar nicht Klaus. Die Installationsroutine legt den Ordner selbstständig an und entpacken brauchst auch nichts, passiert selbstständig bei Installieren.

    Bei mir liegt eben diese Datei in /var/www/html/weewx

    Bei dem letzten findest du auch die index.html die du im Browser öffnen kannst.

    Ach ja, du must in der Konsole noch eingeben, falls noch nicht gemacht,

    sudo /etc/init.d/weewx start dann muss erscheinen

    Starting weewx (via systemctl): weewx.service.

    Das ist sozusagen der Automatische Start von Weewx. Dann brauchst du beim Hochfahren nicht jedesmal eingeben.

    Gib beim Hochfahren WeeWX bitte so ca. 6 Minuten Zeit bevor du die index.html erstmalig aufrufst.

    Die Aktualisierungsrate ist mit 5 Minuten fest vorgegeben. Vorher siehst die nicht im /var Ordner.

  • Guten Morgen Werner!


    Danke dir - ja das werde ich jetzt einmal probieren!

    Bescheidene Frage - Kann ich dich über deine PRIVAT- EMAIL auch erreichen,

    oder geht das nur übers Forum?


    Schöne Grüße

    Klaus

  • So wie es ausschaut ist Weewx installiert. Die Abfrage zu deiner Station, GPS Koordinaten hast bekommen und eingegeben?


    Jetzt sollte die ganze Geschichte unter /var/www/html/weewx vorhanden sein. Dort die index.html mit dem Browser ausführen.


    Vorher Weexs mit sudo /etc/init.d/weewx start im Konsolenfenster aktivieren.


    Ja klar kannst du mich auch per Mail erreichen.

  • Wie ich es so lese, ist es durcheinander.


    Wenn ihr Weewx mit der tar.gz installieren wollt, dann geht es nicht automatisch und muss in der Konsole sehr wohl entpackt werden. Hier sind auch die Pfade anders!


    Die 2. Möglichkeit ist, es als dep Paket automatisch zu installieren.


    Weewx ist eigentlich für Davis geschrieben und es sollten alle Versionen damit gehen.


    Hier noch ein gute Video zu Installation: hier


    Gruß Silvio


    www.wetter-kastl.de