Posts by Epfenbachwetter

    Da ich die custom-x.sec nicht an meine eigenen Bedürfnisse anpassen kann, lasse ich davon erst einmal die Finger. Ist zwar viel wissenswertes dabei, aber leider passt das nicht in mein Layout rein.


    Irgendwann soll ja auch mal eine (ohne Support) nicht verschlüsselte custom-x kommen. Dann schauen wir mal...

    Das hatte ich auch. Wechsel mal das USB-Kabel, vielleicht auch auf ein kürzeres. Damit waren meine Probleme vom einen auf den anderen Tag weg. Unabhängig vom Treiber.

    Bei uns gibt es dieses Jahr FTTH von der BBV Deutschland. Bis Ende des Jahres soll der ganze Ort verglasfasert sein. Seit kurzem gibt es von der BBV nur noch symmetrische Bandbreiten (zum Preis der unsymmetrischen Variante). Kann man nicht meckern. Den Preis für 100 Mbit symmetrisch finde ich absolut passabel.

    Wer das nötige Kleingeld hat, kann sogar 1 GBit symmetrisch buchen. 8| Das wäre dann ja genauso schnell wie mein Heimnetz im LAN. 8o

    Ich persönlich habe schon seit Ewigkeiten "WS_FTP Pro". Ist zwar nicht ganz billig und kostet aktuell nen Fuffi, wenn man es auf offizieller Seite kauft, vielleicht gibt's das ja auch wo billiger, hab nicht geschaut.


    Lässt dafür aber keinerlei Wünsche offen und kann von Sync bis SFTP einfach alles. Die Oberfläche ist auch (für mich) ansprechender als mit FileZilla (in Verbindung mit WinSCP). Letzteres gibt's nur auf Englisch.


    Einfach ein Jöbble angelegt und das im Windows Aufgabenplaner verknüpft (und alle x Minuten ausführen lassen)... Läuft seit Jahren ohne Probleme.

    Hier wird ab Ende des Jahres auch ausgebaut. FTTH mit Glasfaser in jede Wohneinheit, selbst im Mehrfamilienhaus bekommt jede Wohnung ihre eigene Glasfaser, also besser noch als FTTB.


    Damit ist der Wechsel vom Kupferkabel hin zu Glasfaser geschafft. Kupferleitungen gibt es dann bei uns nicht mehr. Mit Glasfaser gibt es dann Geschwindigkeiten von 100 Mbit (auch symmetrisch) aufwärts. Bis 1 Gbit ist buchbar. Letzteres werden dann auch sicherlich unsere Geschäftskunden hier in Epfenbach buchen wollen.


    Da bei uns die Hausverkabelung bereits auf 1 Gbit ausgelegt ist, wären auch diese Geschwindigkeiten irgendwann machbar. Selbst 10 Gbit kann ich aktuell mit meinem CAT7-Kabel nutzen, aber es gibt noch keinen PC / Router / Switch, welcher dies aktuell kann. Außerdem werde ich mit 200 Mbit erst mal zufrieden sein. Das ist 100x schneller als aktuell bei mir möglich...

    Hatte ich nicht mal was gelesen, dass du schon mehr hast? ?(

    Nur per LTE. Da dies aber keine Flatrate ist.... Keine Option. Zu Zeiten, als Vodafone noch nicht drosselte, hatte ich das einmal, aber das ist ja schon lange passé. Daher zur Zeit nur DSL2000 RAM.


    Seit letzten Dienstag übrigens wird bei uns der Backbone gegraben. ;) Es passiert also was. Hoffen wir mal, dass es im Herbst dann soweit ist.


    Im Geschäft habe ich übrigens mittlerweile VDSL mit Vectoring (100 Mbit). Das ist mal was feines. :)

    So, die Zeiten von DSL RAM2000 nähern sich auch hier langsam aber sicher dem Ende. :)


    Im Frühjahr beginnt der Bau des Glasfaser Backbones "fiebernet.rnk", an dem letzten Endes alle 54 Gemeinden des Rhein-Neckar-Kreises angebunden sein werden. Damit bekommen wir (so gegen Mitte bis Ende 2017) endlich 50.000er DSL (50 Mbit).
    In der weiteren Ausbaustufe bekommen dann alle Einwohner Glasfaser bis ins Haus (FTTB) mit bis zu 1.000.000 kBit (1.000 Mbit = 1 Gbit).
    Wann DAS allerdings bei allen hier bei uns sein wird... Nun ja... Bestimmt nicht Ende 2017. ;) ABER, ein Anfang ist gemacht. Somit wären wir dann auch hier 2017 endlich in der digitalen Neuzeit angekommen.

    Die Customclientraw.txt muss zwingend in das gleiche Verzeichnis auf dem Server in der auch die gauches-ss-basic.htm hochgeladen wird. Wie gesagt: Um die Erzeugung der txt kümmert sich WeatherDisplay selbst. Das hatte Brian mal eingebaut.

    Also viel angepasst habe ich nicht. :huh: Hatte ich schon im Sommer gemacht.


    Das mit der Customclientraw.txt stimmt. Bei mir erzeugt das WD selbst. Ist nur ein Haken bei den WDLive-Einstellungen in der WD-Systemsteuerung.


    Ansonsten habe ich nur die gauges-basic.php aus der ZIP-Datei kurz angepasst. Viel hatte ich da nicht gemacht... Dann noch in die Homepage mit eingebunden - fertig.


    Am Besten vor dem einbinden mal separat hochladen und testen, bis es passt.

    Bei uns gibt's ab nächstem Jahr Glasfaser mit bis zu 1000 Mbit (= 1 Gbit). Aber nicht von der Telekom sondern von unserem eigenen Zweckverband. fibernet.rnk Wobei man fairerweise sagen muss, dass in der 1. Ausbaustufe nur diejenigen profitieren, an denen das Glasfaser direkt vorbeiläuft. Die Übrigen bekommen zumindest 50 Mbit. Jährlich soll aber der innerörtliche Ausbau weiter geführt werden, bis alle FTTB haben. :)