Bootprobleme beim Lenovo Läppi

  • Moin !


    Meine beiden Lenovo Läppis (etwa 3 und 1,5 Jahre alt) haben mich mit schöner Unregelmäßigkeit mit einem blauen Bildschirm und der Aussage,daß nicht gebootet werden konnte,genervt.IMG_20191215_093545.jpg


    Es nützte nur der Ein-/Ausschaltknopf,danach konnte wieder normal von der SSD gebootet werden.


    Nun wurde ich Zeuge,als just der Fehler wieder auftrat.


    Bevor der blaue Bildschirm mit der nicht vorhandenen Bootsache auftritt,stand bei mir "Start PXE over IPv4" zu lesen und "EFI PXE Network [xx-xx-xx-xx-xx-xx]",wobei das X für eine Netzwerkadresse stand.


    Also im Netz mal tief gegraben und es zeigt sich,daß der Fehler immer mal wieder auf Lenovo Läppis vorkommt.


    Die Lösung:


    geht ins BIOS und schaut dort bei den Booteigenschaften nach. Es gibt dort eine Einstellung,daß man auch über ein Netzwerk booten kann,EFI PXE Network bootable Y/N stand bei mir,kann aber unterschiedlich sein.


    Hier das ganze disablen,also nein wählen,die geänderten Einstellungen speichern und wieder raus aus dem BIOS.


    Demnach soll das Problem verschwinden.


    Ich werde berichten,ob das Problem wieder gekommen ist oder nicht.

    Zitat "Wenn du meinst,du seist zu klein,um in der Welt etwas zu bewirken,dann versuch mal einzuschlafen,wenn sich eine Mücke im Raum befindet !" Zitat Ende
    der Dalai Lama


    private Wetterstation Süderlügum


    Tommy

  • Was Thomas schreibt mit der Netzwerkadresse ist eigentlich die eindeutige MAC Adresse die jedes Gerät besitzen muss.

    Auch meine Geräte bekommen eine feste IP, nämlich per DHCP.

    Warum? Kurzes Beispiel. Der Aware Flightstick brauch eine fest bzw. immer die gleiche zugewiesene IP, da ich sonst per Browser, den ich als Lesezeichen gespeichert habe, nicht darauf zugreifen kann.

    https://xx.xx.xx.22/dump1090-fa/

  • Das Betriebssystem ist bei beiden Win 10.


    Werner: stimmt,war die MAC Adresse;ich war wohl zu sehr auf das Netzwerk fixiert,danke !

    Zitat "Wenn du meinst,du seist zu klein,um in der Welt etwas zu bewirken,dann versuch mal einzuschlafen,wenn sich eine Mücke im Raum befindet !" Zitat Ende
    der Dalai Lama


    private Wetterstation Süderlügum


    Tommy

  • Ärgerlich,der Fehler ist wieder aufgetreten.

    Zitat "Wenn du meinst,du seist zu klein,um in der Welt etwas zu bewirken,dann versuch mal einzuschlafen,wenn sich eine Mücke im Raum befindet !" Zitat Ende
    der Dalai Lama


    private Wetterstation Süderlügum


    Tommy

  • Die SSD ist kein halbes Jahr alt.die Windoof-DVD hab ich icht,da ich mir für die Installation die ISO-Datei heruntergeladen hatte.

    Ich schau mal,ob ich das Reparaturprogramm so im Netz finde.


    im übrigen läuft der Rechner ganz normal,nur ab und anschaltet er ab,leider sehr unplanbar.

    Zitat "Wenn du meinst,du seist zu klein,um in der Welt etwas zu bewirken,dann versuch mal einzuschlafen,wenn sich eine Mücke im Raum befindet !" Zitat Ende
    der Dalai Lama


    private Wetterstation Süderlügum


    Tommy

  • Hatte schon einmal eine SSD,nagelneu und schon Speicherschaden.

    Gut,die jetzige SSD ist über 2000 mal gestartet worden,aber schaut euch das Bild selbst an.


    Ich denke eher,eines der vielen Programme,die auf dem Rechner liegen,ist der Fehler.Nur welches ?!

    Files

    • Image1.png

      (1.72 MB, downloaded 9 times, last: )

    Zitat "Wenn du meinst,du seist zu klein,um in der Welt etwas zu bewirken,dann versuch mal einzuschlafen,wenn sich eine Mücke im Raum befindet !" Zitat Ende
    der Dalai Lama


    private Wetterstation Süderlügum


    Tommy

  • Ich hab noch vor die SSD durch eine 2 TB große auszuwechseln,aber die Dinger sind nicht so ganz billig,auch mit billigem Speicher nicht.

    Zitat "Wenn du meinst,du seist zu klein,um in der Welt etwas zu bewirken,dann versuch mal einzuschlafen,wenn sich eine Mücke im Raum befindet !" Zitat Ende
    der Dalai Lama


    private Wetterstation Süderlügum


    Tommy

  • Hab im BIOS mal wieder die Einstellungen des UEFI,des Bootprogramm eine Läptops unter Win 10, geändert.


    Windows oder ein anderes Programm ändert dort immer die Reihenfolge,wann was gebootet werden soll,wenn ein Neustart ansteht.Also muß ich jetzt wohl einmal in der Woche nachschauen,ob dort diese blöde falsche Bootfunktion wieder aktiviert ist.


    Hab wieder reihenweise Abstürze gehabt,teilweise lief der Rechner nur einen halben Tag durch und wollte dann über ein nicht vorhandenes Netzwerk booten,was ja nicht klappte.

    Zitat "Wenn du meinst,du seist zu klein,um in der Welt etwas zu bewirken,dann versuch mal einzuschlafen,wenn sich eine Mücke im Raum befindet !" Zitat Ende
    der Dalai Lama


    private Wetterstation Süderlügum


    Tommy

  • Pershing

    Changed the title of the thread from “Bootprobleme beim Lenovo Läppi (gelöst)” to “Bootprobleme beim Lenovo Läppi”.
  • MIst,wieder gecrasht,obwohl dieses Mal keine Veränderungen an meinen Einstellungen im BIOS zu sehen sind.Immer wird versucht,über ein Netzwerk zu booten,was nicht da ist.


    Werde am Wochenende mal einen "ganz harten" Virenscanner,den ich letztes Jahr in einem CT-Heft gesehen hab und der wohl auch bis ins BIOS werkelt,auf den Rechner ansetzen.

    Zitat "Wenn du meinst,du seist zu klein,um in der Welt etwas zu bewirken,dann versuch mal einzuschlafen,wenn sich eine Mücke im Raum befindet !" Zitat Ende
    der Dalai Lama


    private Wetterstation Süderlügum


    Tommy

  • Malwarebytes läßt sich nicht installieren,versucht es dreimal und läßt es dann.


    Hab den neuesten Treiber für die Grafikkarte und die Firmware des Rechners aktualisiert,mal sehen,ob das was bringt.


    Der Rechner läuft keinen halben Tag,ohne abzustürzen und im BIOS zu landen.

    Zitat "Wenn du meinst,du seist zu klein,um in der Welt etwas zu bewirken,dann versuch mal einzuschlafen,wenn sich eine Mücke im Raum befindet !" Zitat Ende
    der Dalai Lama


    private Wetterstation Süderlügum


    Tommy

  • Na ja Format C will ich eigentlich nicht durchführen,aber an eine Neuistallation von Windows auf einer neuen SSD denke ich schon.

    Zitat "Wenn du meinst,du seist zu klein,um in der Welt etwas zu bewirken,dann versuch mal einzuschlafen,wenn sich eine Mücke im Raum befindet !" Zitat Ende
    der Dalai Lama


    private Wetterstation Süderlügum


    Tommy