Beiträge von Pershing

    Das Problem hatte ich eben auch.


    Nehmt unter Datei-> Optionen den Haken bei Update-Check raus !


    Dann sollte es wieder funktionieren,jedenfalls tut es bei mir wieder.


    Mit einem Mal hatte ich auf allen drei Wetterrechnern nur noch weißen Bildschirm,da kam ich aber ins routieren :?::cursing:.

    Manche sagen,die Schwalben sind schon seit drei Wochen da,gesehen und gehört hab ich sie aber erst gestern das erste Mal.

    Hab heute das erste Mal Schwalben gesehen.Schauten sich gleich die Garage auf der Arbeit an,ob man da nicht nisten könnte.

    Eigentlich sollte dieses ganze Hick-Hack um diese neuen Verordnungen der Datenschutzerklärung bei mir nirgends zutreffen,denn bei mir kann sich niemand anmelden und Daten hinterlegen und ich verwende (zumindest nicht bewußt) auch keine Tracking-Cookies oder ähnliches.


    Wie und was das Gästebuch macht,keine Ahnung.Wo her soll ich da die Info´s bekommen,bitte schön ? !

    Ich zerfledder doch nicht den Quellcode,um rauszufinden,welche Cookies gesetzt werden,das ist zuviel verlangt.


    Und wenn doch noch das TMG (Telemediengesetz) in Deutschland greift,wozu der Aufwand ? Sollen das doch erstmal die Gerichte klären und für Klarheit sorgen !


    Immer wird meilenweit über´s Ziel hinaus geschossen ... ! X(

    Der Stromverbrauch soll nicht so hoch sein,hab was von 8 Watt/Stunde gelesen,aber noch nicht nach gemessen.

    Und pro Monat leg ich derzeit für eine 100 Mbit Leitung mit Fernsehen etwa 60 € hin,im Herbst zahl ich dasselbe für eine 300 Mbit Leitung.

    Ob man sie braucht,ist dahin gestellt,aber mehr Leistung für den selben Preis,da sag ich nicht nein.



    Für die schnelle Leitung werde ich wohl die 7590 brauchen.

    HIer mal ein Bild von meinem Glasfaseranschluß im Haus.


    Oben der direkte Anschluß an Netz (der ja die letzten Tage rumzickte) und darunter die Fritzbox 7360.Im Haus selber läuft alles über Kupferleitung,kann ja auch bis zu 1 Gbit an Datengeschwindigkeit weiterleiten.Bis zum Haus liegt Glasfaserkabel.

    Schaltkasten.png


    Um mein Problem mit der Datenverbindung zu lösen,hatte ich erst beim grauen Schaltkasten das Stromkabel abgezogen,dann beim Router und jeweils eine Minute gewartet.

    Das reichte wohl nicht,denn gestern wurde die Prozedur nochmals wiederholt,die Stromkabel aber erst nach 10 Minuten wieder eingesetzt.

    Danach hatte ich wieder Internet.

    Keine Schwalben,aber auch keine "schwarze Sonne",keine Schwärme von Staren,die Dänen sind mit ihren Bussen ganz umsonst gekommen.


    Ansonsten viele viele Gänse und auch mehr Spatzen als sonst.

    Forsythien blühn - man seid ihr schon weit - hier sind die Gärten grau und nur ganz langsam bilden die Weiden Knospen aus

    Moin und frohe Ostern !


    Seit einigen Tagen ist die Version 2.99.0 von WSWIN erschienen.Sie hat wieder reichlich Änderungen/Neuerungen im Programm.


    Zitat " V2.99.0 2018-03-24

    - Möglichkeit die Tagesdaten (Wert, min, max) der verfügbaren Sensoren zu exportieren,

    bei Monatsdaten und Jahresdaten zusätzlich zu den "verfügbaren Sensoren" weitere Werte (wie Kältesumme, Wärmesumme usw.)

    Mit auswählbaren Zeitraum (Monatsweise) - Default eingestellt Aufzeichnungsbeginn YYYY=Start-Jahr mm=Start-Monat

    ->Datei, Exportieren ..., Wetterdaten exportieren

    -> "1 Datei: Datum Tage" die Datei wird im Exportverzeichnis abgelegt -> Dateiname "exp_dYYYYmm01.CSV".

    -> "1 Datei: Datum Monat" die Datei wird im Exportverzeichnis abgelegt -> Dateiname "exp_mYYYYmm.CSV".

    -> "1 Datei: Datum Jahr" die Datei wird im Exportverzeichnis abgelegt -> Dateiname "exp_yYYYY.CSV".

    Wenn Sie Microsoft Excel (getested mit Excel2010) nutzen,

    verwenden Sie als Trennzeichen ";" und für Trennzeichen Monatsdatei ";0,1;" (mittlere Auswahl)

    Damit brauchen Sie nicht extra das Übernahmeformat definieren

    -> mit Doppelklick auf die CSV-Datei zeigt Excel die Datei direkt an.


    - Unterstützung für Netatmo Wetterstation unter Zuhilfenahme des Hilfsprogrammes "NetAtmoXML.exe"

    Da hier sporadisch fehlende Daten vorkommen, werden diese Daten generell einer

    Plausibilitätskontrolle unterzogen (abschaltbar)

    Änderung bei der Plausibilitätskontrolle Netnetmo:

    wenn Innentemperatur und Luftdruck fehlerhaft, werden alle anderen Werte ebenfalls auf fehlerhaft

    gesetzt -> hier wurden nicht alle Daten von Netatmo empfangen und die Reihenfolge der Daten ist

    unbestimmt -> hier wird der zuletzt gültig empfangene Datensatz verwendet

    -> immer vorausgesetzt die Plausibilitätskorrektur ist aktiviert!

    Bei Dateiüberwachung und Monatswechsel wird nach Übernahme der Daten die Monatsdatei unbenannt

    -> Dateiname_jjjjmmdd_hhmm.csv - damit wird wieder mit einer "leeren" Überwachungsdatei begonnen

    - wobei Dateiname der eingestellte Name ist - meist netatmo

    - jjjjmmdd_hhmm ist der zuletzt eingelesene Datensatz von dieser Datei


    - für Wetter.com wird jetzt Zwangsweise beim Programmstart die Nutzung der API50-Schnittstelle eingestellt.

    Man kann die Nutzung zwar wieder abschalten bis zum nächsten Programm-Neustart, in einem der nächsten Updates

    wird diese Möglichkeit aber auch entfallen.

    Ohne API50 finden hier die neuen Sendungsabsicherungsmassnahmen keine Anwendung!


    - Neue Option für Senden von Wetterdaten an Wetterdienste

    - die Daten werden im Rhythmus des Speicherns eines neuen Datensatzes gesendet!

    für Wunderground (oder eben Zeitsteuerung2) : unter Datei, Optionen, Reiter "Zeitsteuerung 2" im Feld "Extra" die Option "A"

    für die www-Seiten: unter Internet, Einstellungen, Reiter "WWW" im Feld "Internet Update" die Option "A"


    - Zusätzlich Absicherung bei den Wetternetzwerken.

    Nach 12,5 Sekunden sollte ein Wetternetzwerk "geantwortet" haben, wenn das nicht der Fall ist wird nach 15 Sekunden

    oder wenn nicht positiv geantwortet, wird für diese Netzwerk ein Fehler gezählt. Nach 3 hintereinander folgenden Fehlern

    wird für dieses Wetternetzwerk 2 Stunden lang kein Sendungsversuch mehr unternommen.

    Notwendig deshalb für die "www"-Reihe, dass hier der Eintrag (8success=) definiert ist.

    Für "www"-Wetternetzwerke kann man jetzt für jedes einzelne Wetternetzwerk das Sendungsintervall einstellen. Global=default oder

    das speziell gewählte Intervall (5m, 10m, 15m, 30m, 1h, 2h, 3h, 4h, 6h, 8h, 12h, 24h)


    - Möglichkeit der Umstellung der Darstellung in der Min./Max.-Leiste bei 24Stunden Tagesansicht - nur die Min./Max-Werte des

    aktuellen Tages anzuzeigen - > auf Sensor klicken - ist die aktuelle Tagesdarstellung aktiv wird dann "Sensor Tag" angezeigt!

    - Möglichkeit der Umstellung der Darstellung in der Min./Max. Tabelle bei 24Stunden Tagesansicht - nur die Min./Max-Werte des

    aktuellen Tages anzuzeigen -> Option "Tag Daten"

    - in der Tabelle werden jetzt bei VantagePro und Netatmo auch die Windböen-Richtungen angezeigt.


    - neue Variable(n):

    Werte in Prozent %ws_state_0-100[wert]% 0-10->0, 11-25->25; 26-50->50; 51-75->75; 76-100->100%

    z.B. für Grafik-Ausgabe Batterieladung.

    ApparentTemperatur %ws_apparenttemp[temp~hum~wind]%

    Hitze Index %ws_heatindextemp[temp~hum]%

    Virtual Temperatur %ws_virtualtemp[temp~dewpoint~baro]%

    FeuchtTemperatur %ws_wetbulbtemp[temp~hum~baro]%

    SummerSimmerIndex %ws_ssix[temp~hum]%


    Werte für aktuelles Jahr -----------------------------------

    Letzter Regen Trockenz %LT_YearNoRainDateStart%

    Letz.Regen Ende %LT_YearNoRainDateStartend%

    Dauer ohne Regen %LT_YearNoRainDuration%

    Dauer ohne Regen #%LT_YearNoRainDuration[1]%


    Längster Frost Beginn %LT_YearIceDayDateStartbegin%

    Längster Frost Ende %LT_YearIceDayDateStart%

    Dauer längster Frost %LT_YearIceDayDuration%

    Dauer längster Frost #%LT_YearIceDayDuration[1]%


    Max Regen/Stunde %LT_YearRainHourMax%

    Datum Max Regen/Stunde %LT_YearRainHourMaxDate%

    Zeit Max Regen/Stunde %lt_YearRainhourmaxdatetime%

    MaxÄnder.Luftdruck 1h %LT_YearBaroMax1h%

    Datum MaxÄnd.Luftd 1h %LT_YearBaroMax1hDate%

    MaxÄnder.Luftdruck Tag %LT_YearBaroMaxDay%

    Datum MaxÄnd.Luftd Tag %LT_YearBaroMaxDayDate%

    MaxÄnder.Luftdruck 24h %LT_YearBaroMax24h%

    Datum MaxÄnd.Luftd 24h %LT_YearBaroMax24hDate%


    - weitere Anpassung bei VantagePro mit Solar-Sensor und Kälteproblem (unsinnige Werte in der Nacht und zu hohe Werte tagsüber)

    wenn der Sonnenstand >= -3 und 0 Grad war, hat das Programm Fehlerhafte-Wert in der ws_debug_solar.txt protokolliert

    aber nicht korrigiert - wird jetzt gemacht

    Außerdem wird jetzt ein ET-Wert bei fehlerhaften Solar-Werten in der Nacht auf 0,000 gesetzt, tagsüber auf 0,75 Prozent vom

    erhaltenen Wert.


    - Darstellung für Langzeitwerte aktuelles Jahr

    -> Wetter, Statistikdaten, Reiter Langzeitwerte - hier Umschaltmöglichkeit zwischen Langzeit und aktuelles Jahr

    Achtung! hier gemachte Änderungen in der Jahrdarstellungen werden nicht berücksichtigt bzw. übernommen.

    Für einen gültigen Wert bei Regen/h müssen alle Tage seit Jahresbegin in Tagesdarstellung durchgeblättert werden!

    Die Daten dafür kommen aus der Jahr-Datei, bei zu übernehmenden Änderungen ist die Jahr-Datei zu aktualisieren!

    Ist dafür das Jahr gewählt, werden bei aktivierter Erzeugung der Langzeitgrafiken zusätzlich zur longtime.gif

    auch eine longtimeyear2018.gif (für heuer) erzeugt.


    - neue Option in der wswin.cfg: KillAlways=1 (im Abschnitt [Options])

    wird hier auf 1 gestellt, versucht Wswin über eine Batchdatei ein "hängendes" Wswin nach 30 Sekunden zwangsweise zu beenden

    Benutzt wird hier das Windows eigene Programm "Taskkill" - deshalb sind hier auch entsprechende Benutzer-Rechte erforderlich!

    wird protokolliert in der Datei WswinClose.log " Zitat Ende


    Hab keine Probleme beim Versenden von Daten an verschiedene Wetterkreise,ohne daß ich irgendwas nun umgestellt hätte.Wenn es vorher funktioniert hat,sollte es auch nach dem Update funktionieren,

    Ich hab die Domain seti-deutschland.de an jemanden übergeben und auch das Webspace-Paket hab ich gekündigt.


    Sind auch 11€/Monat Ersparnis.