Posts by Pershing

    Hatte schon einmal eine SSD,nagelneu und schon Speicherschaden.

    Gut,die jetzige SSD ist über 2000 mal gestartet worden,aber schaut euch das Bild selbst an.


    Ich denke eher,eines der vielen Programme,die auf dem Rechner liegen,ist der Fehler.Nur welches ?!

    Files

    • Image1.png

      (1.72 MB, downloaded 9 times, last: )

    Die SSD ist kein halbes Jahr alt.die Windoof-DVD hab ich icht,da ich mir für die Installation die ISO-Datei heruntergeladen hatte.

    Ich schau mal,ob ich das Reparaturprogramm so im Netz finde.


    im übrigen läuft der Rechner ganz normal,nur ab und anschaltet er ab,leider sehr unplanbar.

    Moin !


    Meine beiden Lenovo Läppis (etwa 3 und 1,5 Jahre alt) haben mich mit schöner Unregelmäßigkeit mit einem blauen Bildschirm und der Aussage,daß nicht gebootet werden konnte,genervt.IMG_20191215_093545.jpg


    Es nützte nur der Ein-/Ausschaltknopf,danach konnte wieder normal von der SSD gebootet werden.


    Nun wurde ich Zeuge,als just der Fehler wieder auftrat.


    Bevor der blaue Bildschirm mit der nicht vorhandenen Bootsache auftritt,stand bei mir "Start PXE over IPv4" zu lesen und "EFI PXE Network [xx-xx-xx-xx-xx-xx]",wobei das X für eine Netzwerkadresse stand.


    Also im Netz mal tief gegraben und es zeigt sich,daß der Fehler immer mal wieder auf Lenovo Läppis vorkommt.


    Die Lösung:


    geht ins BIOS und schaut dort bei den Booteigenschaften nach. Es gibt dort eine Einstellung,daß man auch über ein Netzwerk booten kann,EFI PXE Network bootable Y/N stand bei mir,kann aber unterschiedlich sein.


    Hier das ganze disablen,also nein wählen,die geänderten Einstellungen speichern und wieder raus aus dem BIOS.


    Demnach soll das Problem verschwinden.


    Ich werde berichten,ob das Problem wieder gekommen ist oder nicht.

    11 Jahre im Einsatz ? Nicht schlecht !


    Im schlimmsten Fall ist der eh recht dürftige Batteriespeicher (Kondensator) in der VP2 kaputt.


    Goldcap


    Kondensatorwechsel


    die Links sind leider älteren Datums,aber gut nachvollziehbar.


    Die Solarzelle mit zwei Zellen bekommt man aber noch für die Vantage.

    Patrick,wie du schön sagt,eine globale Geburtenrate müßte her,aber weltweites Denken ist nicht gewollt und scheinbar auch vom Mensch nicht möglich.Ansonsten stimm ich dir voll und ganz zu.


    Walter,er bringt sich nicht nur selbst um,ich fürchte,die Natur wird jetzt alle Geschütze auffahren (Klimawandel,Hochwasser,fehlendes Trinkwasser,neue Krankheiten oder auch Landflucht warum auch immer),um uns zu testen,wie gut wir uns anpassen können.Was ja ein natürlicher Prozeß ist.


    Das können und wollen wir meiner Meinung nach nicht,damit werden viele Leben verloren gehen.


    Meine Mutter mit 82 Jahren hat eingesehen,daß "Ihre Zeit jetzt glücklicherweise abläuft,dann muß sie sich mit dieser erschreckenden Zukuft nicht mehr rumschlagen !"

    10 € ? - Ist ja geschenkt,mir hat man vor ein paar Jahren für die gleiche Geschwindigkeit in einer Baustelle gleich 70€ plus Gebühren und einem Pünktelein aufgedrückt,fand ich damals gar nicht witzig.

    Ok,ich muß dem Vordermann wohl ein wenig zu sehr auf dem Pelz gebrannt sein,wollte wohl mit auf sein Foto,habs wohl geschafft... :(

    Ich kann mir vostellen,daß in dem Programm eine Art Cookie drin ist,die sich jedesmal,wenn man denn mal das Programm nutzt,sich schnell mal mit dem Hauptserver verbinden,um nachzuschauen,ob es eine neue Version gibt.

    Auf diese Art machen es viele Programme,um aktuell zubleiben.


    Aktuelle ist derzeit die Version 15.0.8397.

    Morgen !


    Hab jetzt TeamViewer auch wieder auf dem neuen Wetterrechner installiert und siehe da,obwohl er mit demselben Namen angemeldet ist,wie mein anderer Rechner,kommt kein Gemecker mehr,es sei ein Firmenrechner.