einen unwilligen USB-Stick zum Laufen bringen/EFI-Partition löschen

  • Ich hab mir seit Wochen die Zähne an einem 64 GB USB-Stick ausgebissen,auf dem ich Musik für´s Auto kopiert hatte,der aber jegliche spätere Zusammenarbeit verweigerte.



    Die Arbeitsverweigerung kommt daher,daß der USB-Stick mit einer Mac- oder Linux-Partition belegt wurde (Stichwort EFI - eine Art Bootsystem für den Stick,ähnlich wie das Boot-System unter Win 10).



    Nach längerem Graben im Netz fand ich die Lösung (für Windoof 10):



    1. die Eingabeaufforderung starten (WIN+X)
    2. in das neue Fenster diskpart eingeben
    3. dann list disk eingeben - es sollte die Anzahl der Systeme erscheinen (Festplatten,USB-Sticks,usw. erscheinen,beginnend mit Datenträger 0,1,2,...)
    4. nun den USB-Stick auswählen - select disk X (die Zahl des USB-Sticks,bei mir war es die 1),um auf den Stick zuzugreifen
    5. clean eingeben,um die EFI-Partition zu löschen



    Danach muß man eine neue Partition aufsetzen,z.B. mit Windows [rechte Maustaste - formatieren] oder auch mit Paragon Festplatten Tools 2015 (am besten mit NTFS formatieren,exFat geht bei neueren Sticks auch,wird aber derzeit nur von wenigen Geräten erkannt und unterstützt).

    Zitat "Wenn du meinst,du seist zu klein,um in der Welt etwas zu bewirken,dann versuch mal einzuschlafen,wenn sich eine Mücke im Raum befindet !" Zitat Ende
    der Dalai Lama


    private Wetterstation Süderlügum


    Tommy

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Pershing ()

  • Ja habt ihr kein Bluetooth im Radio? Nichts einfach als das.

    Den Käptn Blauzahn hab ich,nur kann mein Handy nicht Musik abspielen bzw. ich kann damit nicht umgehen.
    Also nehm ich sowas:KFZ Transmitter,bestück ihn mit einem USB Stick oder einer SD Karte und ab die Post.


    Hab´s auch mit einem USB Stick und Kabel versucht,war aber nix,dann war der Akku des speziellen USB-Sticks abends leer.
    Und mit den CD´s will ich im Auto nicht hantieren,ist mir auch zu wenig drauf.

    Zitat "Wenn du meinst,du seist zu klein,um in der Welt etwas zu bewirken,dann versuch mal einzuschlafen,wenn sich eine Mücke im Raum befindet !" Zitat Ende
    der Dalai Lama


    private Wetterstation Süderlügum


    Tommy

  • Jap, so sehe ich das auch. Unterwegs ist Fat32 das beste, da FM Transmitter & Co zumeist nur Fat schlucken.

    Hab den Stick jetzt mit NTFS formatiert,läuft.Auch wenn ich unter exFAT mehr als 32 GB abspielen konnte,ich hab auch jetzt über 90% meiner Musik dabei,das reicht.

    Zitat "Wenn du meinst,du seist zu klein,um in der Welt etwas zu bewirken,dann versuch mal einzuschlafen,wenn sich eine Mücke im Raum befindet !" Zitat Ende
    der Dalai Lama


    private Wetterstation Süderlügum


    Tommy