Kugelsternhaufen und ein Haufen voller Galaxien

  • Ja das Wetter macht derzeit mit, das man für tolle Astroaufnahmen ausnutzen sollte. Tagsüber wird was anderes erledigt, wie anderen Hobbys nachgehen.


    Der Kugelsternhaufen Messier 3 gehört nach wie vor mit dem Kugelsternhaufen Messier 13 im Sternbild Herkules zu den schönsten am nördlichen Sternenhimmel und zählt gute 500000 Sterne in seinen Ausmaß. Auffindbar ist er im Sternbild Jagdhunde und zwischen dem Sternbild Bootes.


    32b353096-messier-3.jpg


    Die Markarjansche Kette ist auch im Sternbild Jungfrau zu finden, also weit links vom Sternbild Löwe ein Stückchen entfernt.


    b1b053517-markarjansche-kette.jpg


    Aktuell ist wie im ersten Bild eine längere Aufnahmeserie geplant, mit ein paar weiteren Kugelsternhaufen.

  • Bin gerade dabei aktuell am südlichen bis zum östlichen Sternenhimmel so fast alle Objekte abzubilden. Besonders im Löwen da gibt es viele Galaxien, manche findet man nicht auf Anhieb nicht sofort. Habe da mir einen Trick mit den Teilkreisen einfallen lassen, die funktionieren meisten gut. Denke mal morgen wird das rum sein, mit dem schönen Wetter.

  • Habe gehört davon, was Sonntag wettertechnisch Geschehen soll. Wünsch dir noch eine schöne Nacht. Melde mich wieder.


    Gute östliche Strömung-südöstliche dazu. Nahe Europa kann man die warme Luft beobachten, die uns entgegen noch strömt, um den Sonntag. Kalte kontinentale Festlandsluft u. dann feuchtere wärmere Luft zu Mitte u. Süden Deut.


    Am Freitag, 22/4/22 waren schon einige gebirgige Antriebseffekte Erzgebirge. V Tschechien zum Nachmittag zuerkennen. Radar/Niederschlag Nowcasting....


    Mögliche Konvergenz entlang Mittelgebirge... aus Ost - Südost (andere Richtung auch ja).

    Das Frontensystem ist schon jetzt weiter okkludiert u. gealtert. Zwischen Hoch Nordeuropas u. Tief Südeuropa (Spanien Mittelmeer 🇮🇹) da unten derzeit einige stärkere Entwicklungen (sogar Schnee Madrid/Regen Gewitter 🌩 im Sturm 🌬 Regen 🌧 ☔️ wird u s bis in den Mai 2022 noch beeinflussen. Durchschnittlich o. etwas zu warm der Mai 2022. Norden Deut. Weniger Niederschlag, als der Süden Deut. . die Alpen. Temperatur/Niederschlag her scheint es aber unterschiedliche Entwicklungen zugeben was die Großwetterlage angehen soll.


    Erinnert mich an ein paar Jahre, anders als dieses. Nicht die seid 2018 o. was sonst so gerne 😉 🙏 erzählt wird. Modellmäßig zeigte sich die 🌩 🌧 Lage nahe Tschechien erhöht die nächsten Tage, dann mal schauen was das ganze wieder werden soll.


    Marco