Sichere Orte im Haus bei Erdbeben

  • Guten Morgen zusammen.

    Ich habe mal eine Frage.

    In Katastrophenfilmen wird meist gezeigt, das die Leute unter den Tisch gehen oder sogar unter den Türrahmen, wenn ein Erdbeben geschieht. Das mit Tisch verstehe ich ja noch einigermaßen. Schutz vor kleinere Brocken, die von oben herabfallen könnten. Aber das mit der Tür nicht. Da ist doch quasi ein Loch in der Wand, also doch viel unsicherer. Oder kann man sich die Tür als Säule vorstellen, die nochmals die Wand an der Stelle abstützt? Ist da jede Tür gleich von der Beschaffenheit oder gibt es da Unterschiede? Und welche Tür müsste man da kaufen?

  • Jede Tür sollte ein sogenannten Sturz haben. Selbiger verteilt die drüber liegende Kraft, die durch das "Loch" in der Wand verursacht wird. Bei Fenster gestaltet es gleichmassen.

    Da Deutschland nicht als Risikogebiet gilt, erübrigt sich der Kauf spezieller Türen. Nicht mal wenn du im Oberrheingraben wohnst, welche die aktivste Zone ist hier.

    2007 hatte ich genau dort 10 Km vom Epizentrum ein Erdbeben registriert mit M 4,7.

    Ergebnis gleich 0 Schäden/Auswirkungen.

    Gerade hat es bei Wien gerappelt mit M 4,6. Schäden minimal. Da hier und auch in Deutschland ganz andere Bauvorschriften gelten als z. Bsp. Kroatien, Italien etc.

    Also lass die Tür im Haus wie sie ist.

  • Das ist wirklich eine interessante Frage. Ich habe mir darüber ehrlich gesagt auch noch nie so wirklich Gedanken gemacht, aber das liegt vermutlich wirklich daran, dass wir hier in DE nicht in einem unmittelbaren Risikogebiet für Erdbeben oder ähnliches sind wo man sich eben mit solchen Dingen beschäftigt. Ggf. könnte man ja sowas wirklich mal an die Maus weiter leiten haha. Ich würde jetzt an deiner Stelle aber auch nicht direkt in den nächsten Laden rennen und aus diesem Grund neue Türen kaufen. Außer du benötigst natürlich neue Türen.

    Edited once, last by *djpatrick*: C wird in unserem Forum nicht erwähnt. ().

  • So genau habe ich darauf ehrlich gesagt auch noch nie geachtet in den Filmen. Werde ich ab jetzt aber auf jeden Fall tun. Finde ich ja ziemlich interessant zu wissen. Wenn ich mich mal in eine Land befinden sollte, wo ggf. eine höhere Erdbebengefahr besteht weiß ich zumindest bescheid was zu tun ist. Ich persönlich habe mir auf jeden Fall vor gut 2 Jahren neue Türen im Zuge meiner Renovierungsarbeiten einbauen lassen. Hier kann man beispielsweise Aktions Türen als Komplettpaket bestellen beim Türen Online Shop. Dort habe ich damals auch bestellt und bin bislang super zufrieden. Ob sie allerdings Erdbeben fest sind kann ich dir nicht sagen. Das kommt hier ja wirklich nur sehr sehr selten vor.

  • Ich meine, wenn du sowieso nach neuen Türen suchen solltest, wäre so ein Komplettpaket ja echt was. Aber wie gesagt, extra dafür würde ich kein Geld ausgeben. Ich habe mir aber mal die Türen angeguckt und die sehen wirklich ganz ordentlich aus. Und es ist natürlich ganz praktisch, dass alles komplett mitgeliefert wird und Türrahmen und Tür gut zusammen passen. Nochmal zurück zu den Erdbeben, wenn es so ein bisschen rüttelt fände ich das vlt sogar ganz spannend... Aber natürlich will ich mir nicht vorstellen, wie schrecklich ein richtig starkes Erdbeben ist. Da haben wir wirklich Glück mit unserer Lage.

  • Super, danke dass so viele auf diese etwas merkwürdige Frage geantwortet haben. Ich habe auf jeden Fall viel gelernt, auch ohne der Sendung mit der Maus;D

    Ich plane gerade meinen eigenen Hausbau und da Türen nicht mein Fachgebiet sind, wollte ich lieber mal nachfragen, ob man da was beachten muss. Es beruhigt mich sehr, dass da keine besonderen Vorkehrungen getroffen werden müssen. Bei uns gab es vor einigen Jahren mal ein leichtes Rütteln, nichts Schlimmes, aber ich hatte schon Bammel bekommen. Das Komplettpaket, das empfohlen wurde, wäre auf jeden Fall einen Gedanken wert. Ich werde mir nachher mal die Webseite angucken.

    LG an alle!