Gerüchte haben sich bestätigt....

  • Hallo Leute,

    das passt besser hier...
    Ich habe die örtlichen und technischen Vorraussetzungen, um eine Blitzortungsstation ins Netz zu stellen. Wo finde ich etwas über die Grundausrüstung. Selbstbau ist kein Thema und ob auf meinem Dach noch eine Antenne (ist schon gut mit KW Antenen bestückt) steht ist auch egal.


    aber noch etwas anderes, eher zum Lachen...
    Es hält sich ja hartnäckig das Gerücht, das es BIELEFELD nicht gibt.... Ich habe den Beweis gefunden, das es so sein muß...

    http://de.blitzortung.org/live_dynamic_maps2.php?map=16

    sucht dort mal, nach Bielefeld... (bei Halle/Wf., andersrum wäre es richtiger..hi) werdet es namentlich nicht finden...:)
    Ok, das war ja recht weitläufig bekannt, aber was mich schockiert, ist die Tatsache, das es meine Heimatstadt, Halle an der Saale dort auch nicht gibt;(;(;(
    Wir sind Großstadt, haben zusammen einen Airport mit Leipzig... Was muss man noch tun, um wahrgenommen zu werden?;)


    73 Uwe

  • Hallo, leider muss ich noch etwas Öl ins Feuer gießen. Es besteht kein Interesse mehr an Stationen in Deutschland, deshalb könnte es sein, dass du gar nichts mehr bekommst. Der Support ist zur Katastrophe geworden, du bekommst auf Fragen keine oder unzureichende Antworten, der deutsche Support wurde ganz eingestellt und wir erhalten hier ja etwas Hilfe. Die Blitzsuche wurde abgeschafft und da passt eigentlich die Darstellung von "Notkarten" auf denen Großstädte nicht merh angezeigt werden, dafür aber Kleckerdörfer, die nie einer suchen würde aber drin sind. Hier steht ja geschrieben, dass man von den Karten Google weg will und was neues machen will

    Nein Blitzortung.org hat keinen guten Verlauf genommen, das muss ich leider für mich feststellen und ich war seit Projekt "Green" dabei...

    Gruß aus Leipzig
    von LE-Wetter:)


    WS888, Blitzortung, Radioaktivität, Webcam

  • Micha, wie du als Teilnehmer der ersten Stunde kann ich das so nur unterschreiben.

    Als Projekt von Wetterverrrückten (anfangs selber Platinen geätzt) ist es zu etwas geworden, wo man garnicht mehr so richtig weiß

    welche Ziele es hat, bzw. welche Besuchergruppe hier angesprochen werden soll.

    Man was war ich mal stolz als wir die Quoten und Entladungen (unseres) Netzwerks mit Blids verglichen haben und es fast gleich war.

  • Alles was blüht, verwelkt auch irgendwann.


    Wir sind hier ja quasi das Auffanglager für die, die der englischen Sprache nicht so gewachsen sind. Daher ist es hier spärlich, Empfehlungen zu geben.


    Man muss es krass formulieren.... Ist meine Station irgendwann mal hin, dann war's das aus meiner Sicht.


    Micha hat Recht... Spare das Geld lieber für eine gute Wetterstation, da hat man mehr davon.