System Blue zukünftig nicht mehr verfügbar für Interessenten in Deutschland?

  • Hallo,


    eigentlich bin ich ein großer "Blitzfan" und verfolge das Geschehen hier schon einige Jahre. Ich baue in meiner Freizeit eigene Schaltungen mit Mikrocontroller usw.. Jetzt habe ich endlich Zeit gefunden und wollte als Technikbegeisteter als aktives Mitglied an der Blitzdetektorgemeinscht teilnehmen. Besonders interssieren mich die zusätzlichen Informationen, die nur den aktiven Mitgliedern zur Verfügung stehen. Z.B. welche Blizte aus welcher Entfernung hat meine eigene Station empfangen.


    Mit Erschrecken musste ich jetzt folgendes im im Bereich "System Blue Order Status 12. August 2016" von Egon lesen.


    ---------------------------------
    Hi Folks,



    we continually ship stations to new participants. Since programming,
    testing, packing and shipping is done in our spare time, however,
    everything takes a bit longer. Most of the people who left their e-mails
    have no real interest. Of the other people, we are trying to support
    vertain countries and regions. It makes no sense, for example, to set up
    another station in Germany. This has low priority for the project.



    /Egon
    ------------------------------


    Heisst das, dass Interessenten die in Deutschland eine Station errichten wollen weniger Chancen haben die Hardware zu erhalten ?


    Gruß
    Roger

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Fuzzy ()

  • Ich hatte darüber auch mal mit Egon geschrieben. Er hat es mir so erklärt, das die Dichte der Stationen in Deutschland allmählich zu hoch wird. Daher setzt man im Moment das Augenmerk aufs Ausland.

  • Hallo!


    Gibt es einen Weg, dass ich auch ohne eine Station ein Login bei Biltzortung.org bekomme?


    Ich würde gerne auf die Daten für meine pers. Zwecke - sprich eigene Karte am Display - zugreifen. So wie ich es verstehe, geht das nur mit Detektor Hardware.. Oder kann ich auf anderem Wege - z.B. als Spender - ein Login bekommen.


    Danke

    Micha

  • Gute Frage, weiß ich nicht.


    Die Idee war, einen Anreiz zu schaffen, eine Station aufzubauen, um das Netz auszubauen. Drum gibt es die Daten nur für Stationsbetreiber. Mittlerweile ist in Mitteleuropa die Stationsdichte sehr hoch, und weitere Stationen in dieser Region bringen keine Verbesserung mehr.


    Tobias hat schon mal "laut" drüber nachgedacht, unter welchen Bedingungen man die Daten herausgeben könnte, aber es gab da keinen Konsens.


    Vielleicht fragst du einmal im offiziellen Forum auf blitzortung.org, vielleicht kommt die Diskussion dann wieder in Gang.