BOINC und BOINCstats/BAM

  • Nabend!!!


    Ich habe grad mal ein etwas Zeit gehabt und BOINC installiert.


    Außerdem habe ich mich noch bei BOINCstats/BAM angemeldet, um mehrere
    Projekte auf meinen beiden Rechnern mit einem User/Pass auszuführen.
    Bei BAM habe ich mal Testweise, bis ich den Erdebensensor installiert habe,
    Seti@Home in die Projektliste reingenommen.
    Im BOINCmanager habe ich mich auch bei BAM angemeldet, bekomme aber keine
    Projekte zugewiesen...


    Was hab ich falsch gemacht?!?


    Danke schonmal!!!


    Andi

    Grüße aus Österreich!
    Andi


    TOA-Blitzortung: Blue mit 20cm Ferrit Antennen und E-Feld
    Wetterstation: Davis Vantage Pro2 plus mit Anemometer Transmitter Kit und Temperatur- Feuchtestation mit Blattfeuchtesensor, 2 Temp- und 1 Feuchtesensor

  • Soweit ich weiß,ist BAM ein Kontoführungsprogramm.Dort werden alle Projekte aufgeführt,an den du teilnimmst.


    Im BoincManager mußt du dich an den Projekten,an denen du teilnehmen willst,anmelden.Es geht nur über den BM.Nur dort kannst du dich bei Projekten anmelden,fr die du crunchen willst.
    Der BAM ist ganz nützlich,wenn man viele Projekte cruncht und das Ganze ein wenig automatisieren will.Ich persönlich halte nicht viel von BAM.Zum Anzeigen der Credits und der Projekte ok,zum Verwalten,na ja,aber das its Geschmackssache.
    Man kann eh nur soviele Projekte parallel rechnen,wie man Prozessoren in der Blechkiste hat.

    Zitat "Wenn du meinst,du seist zu klein,um in der Welt etwas zu bewirken,dann versuch mal einzuschlafen,wenn sich eine Mücke im Raum befindet !" Zitat Ende
    der Dalai Lama


    private Wetterstation Süderlügum


    Tommy

  • Ich selbst hab´s eben nochmal mit Gridrepublic.org versucht.
    Schön,daß man alle Rechner,auf denen Boinc läuft,über einen nach der Anmeldung steuern kann.Aber auf allen Rechnern laufen dann auch dieselben Projekte und da geht das Chaos los.
    Auf dem Wetterrechner hab ich nur CPDN nebst beta laufen,sowie den Erdbebensensor,auf dem Hauptrechner neuerdings wieder Seti,Einstein und das WCG,neben verschiedenen anderen medizinischen Projekten.


    Ich will also nicht die Projekte vom Wetterrechner auf dem Hauptrechner crunchen und umgekehrt.


    Mit BAM bin ich nie klar gekommen,ist mir zu wuselig.Aber das ist eben Geschmackssache.

    Zitat "Wenn du meinst,du seist zu klein,um in der Welt etwas zu bewirken,dann versuch mal einzuschlafen,wenn sich eine Mücke im Raum befindet !" Zitat Ende
    der Dalai Lama


    private Wetterstation Süderlügum


    Tommy

  • Moin Tommy!


    Danke für Deine Antwort! Nach einem Neustart von BOINC hat er auch gleich mal eine Seti WU
    geladen und zu rechnen begonnen. Wie lange brauchst Du im Schnitt für eine Seti WU?
    Ich habe für die erste WU 19,719 sec. benötigt. Die Zweite läuft jetzt seit 9h und ist erst bei 40%...


    Welche Einstellungen und Projektrecourcen würdest Du empfehlen???


    Achja, fast vergessen. Der JoyWarrior 24F14 funktioniert unter Windows7/64bit. Hab das mit qcnlive getestet.
    Wollte mich dann auch bei BOINC anmelden -> bekomm aber nur die Meldung,
    daß das Projekt vorrübergehend nicht erreichbar ist...


    Nachtrag:
    Hab bei der Anmeldung dann genommen. Hab jetzt eine Verbindung :)


    Schönen Sonntag noch!


    Gruß Andi

    Grüße aus Österreich!
    Andi


    TOA-Blitzortung: Blue mit 20cm Ferrit Antennen und E-Feld
    Wetterstation: Davis Vantage Pro2 plus mit Anemometer Transmitter Kit und Temperatur- Feuchtestation mit Blattfeuchtesensor, 2 Temp- und 1 Feuchtesensor

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von LoneWolf-HD ()

  • Versuch es bei QCN später noch ein mal ,die haben ab und an kleine Server Schwierigkeiten.


    Einige Stunden brauch ich immer,meist zwischen 3 und 5 Stunden,allerdings bin ich Purist,verwende keine spezielle Apps oder so. Die Wu´s sind bei Seti oftmals unterschiedlich lang in der Berechnung,manchmal steht der BM auch bei irgendwelchen Prozentzahlen und kommt nicht aus dem Quark,da muß man geduldig sein.Das haben andere Projekte aber auch.

    Zitat "Wenn du meinst,du seist zu klein,um in der Welt etwas zu bewirken,dann versuch mal einzuschlafen,wenn sich eine Mücke im Raum befindet !" Zitat Ende
    der Dalai Lama


    private Wetterstation Süderlügum


    Tommy

  • Ich selbst hab´s eben nochmal mit Gridrepublic.org versucht.
    Schön,daß man alle Rechner,auf denen Boinc läuft,über einen nach der Anmeldung steuern kann.Aber auf allen Rechnern laufen dann auch dieselben Projekte und da geht das Chaos los.
    Auf dem Wetterrechner hab ich nur CPDN nebst beta laufen,sowie den Erdbebensensor,auf dem Hauptrechner neuerdings wieder Seti,Einstein und das WCG,neben verschiedenen anderen medizinischen Projekten.


    Ich will also nicht die Projekte vom Wetterrechner auf dem Hauptrechner crunchen und umgekehrt.


    Thomas, weis doch deinen Rechnern unterschiedliche Profile zu. Es gibt Home, Work, School im Account.