• Hab das im Internet gefunden:


    Quote

    Im Frühling, vor allem im März, treffen sich die Häher zu "zeremoniellen Versammlungen'. In diesen lärmenden Frühjahrszusammenkünften, an denen mit Verfolgungsspielen, speziellen Lauten, Zick-Zack-Flügen bis zu 50 Eichelhäher beteiligt sein können, werden zwischen noch unverpaarten Eichelhähern in einer "Gruppenbalz' Paarbindungen eingegangen ("Heiratsmarkt'), und wahrscheinlich wird auch das Brutverhalten verschiedener Vögel synchronisiert. Auch nach Verlust des Partners werden (bis in den Mai hinein) solche Zeremonien ausgelöst, so dass wahrscheinlich auch das Kennenlernen von Neulingen und die Neuordnung von Reviergrenzen eine Funktion dieser Versammlungen ist (die es ähnlich auch bei einigen anderen Rabenvögeln gibt).


    Nach der Paarbildung schließt sich der Jahreskreis des Sozialverhaltens mit Reviergründung und Territoralität. Allenfalls einzelne untergeordnete, nicht als Rivalen eingestufte Häher werden in der Brutzeit in einem solchen Revier geduldet. Territorialität und Abwanderung begrenzen eine Häherbevölkerung damit auf natürliche Weise. Vögel, die an Auswanderungswellen teilnehmen, kehren im darauffolgenden Frühjahr - wenn sie nicht umkommen -- nämlich meistens so spät zurück, dass für eine Brut keine Zeit mehr ist.



    LG
    Steffen

    LG
    Steffen
    Wetterstation Altmersleben


    Messungen und Technik:
    Davis VP2 Plus mit 24h Belüftung, Bodenmessfeld, TOA Blitzortung; Erschütterungssensor; Radioaktivitätsmessung

  • Bitte, Bitte!


    Ach und um auf deine letzte PN zu antworten, Ich werde das Projekt soweit treiben das es ein "Alleinläufer" wird. Ich also nur die Arbeit mit den Kästen habe und am PC alles selbstständig läuft. Am Ende werde ich das ganze dann noch auswerten. Wie das dann im ganzen läuft weis ich noch nicht. Mal schauen. ;-)



    LG und Danke für deine Tips.
    Steffen

    LG
    Steffen
    Wetterstation Altmersleben


    Messungen und Technik:
    Davis VP2 Plus mit 24h Belüftung, Bodenmessfeld, TOA Blitzortung; Erschütterungssensor; Radioaktivitätsmessung

  • Hatte heute eine Begegnung der seltenen Art!


    Der Star flog durch unsere Halle gegen ein fenster. Nach 5 min auf meiner Hand flog er draußen weiter. Solange saß er friedlich auf meiner Hand!


    Konnte die Fotos in der Eile leider nur mit dem Handy machen.

    Files

    LG
    Steffen
    Wetterstation Altmersleben


    Messungen und Technik:
    Davis VP2 Plus mit 24h Belüftung, Bodenmessfeld, TOA Blitzortung; Erschütterungssensor; Radioaktivitätsmessung

  • Hallo Steffen,
    ich habe die Ehrfahrung vögel "aufzupäppeln" schon 2 mal mitgemacht und ich finde es immer wieder toll, wenn man dann sieht, wie der Vogel wegfliegt.
    Schöner Star wars :P
    Grüße