Weiter recht stürmisch-StURMBÖEN(exponierten / höheren Lagen u. teils tiefere... (4.5.2021) Gipfel auch schwere bis orkanartige Böen noch bis in den Abend zum Mittwochmorgen, 5.5/24..2021

  • STURMSITUATION in Deutschland


    Über Nordwesten/Westen von Deut. u. den Berglagen(im Bereich der Gipfel) durchziehendes Sturmfeld/ Dann auf den Osten-Nordosten-Süden Deut übergreifend bis zum Nachmittag. Abend.


    Böen mit Charakter von stürmischen Böen am Tage mit 8 bis 9 Bft ( bis 87 (vereinzelt nahe 95 km/h) Zum Abend allmählich nur nachlassend. Nur an der See nach Norden u. auch den Bergen bis in den höheren Lagen weitere Andauer u. etwas länger.


    VVd.jpg






    UUDWER.jpg





    In den Berglagen u. Bergen schwere Sturmböen (10 Bft über 100 km/h) bis 106 ... aus Südwestrichtung.


    Zum späten Nachmittag-Abend u. der Nacht rein, dann auch an der Nordsee vermehrte schwere Sturmböen bis 10 Bft ... u. teils dabei auch (bei Schauerlinien o. isolierten Schauer Gewittern 9/11 Bft Sturm o. teils orkanartige Böen - vor allem gut organisierte Schauerzonen die auch linienartig einen gesamte Region mit mehrere dunkle verbundene Schichtwolken mit Quellungen ausbilden...)


    Im Bereich des Berglands / Schwarzwald im Südwesten Deut. /Rhein u. Ems an der Westgrenze Deut. entlang am Tage u. anfangs bis zum Abend / Niedersachsen bis zum Harz (höhere Lagen...) schwere Sturmböen die 100 km/h - auf den Bergen u. Hochlagen auch teils orkanartige Böen.


    Die Gipfel der Berge im Westen, der Mitte bis zum Harz haben Stärken von 11 / 12 Bft 107 / bis nahe 140 km/h zurechnen. Im Südosten Deut. u. Sachsen deutlich nicht so stark, aber von der Wind Lage (hier aber auch

    Böen von 7 bis 8 Bft (stark bis stürmisch 85 km/h o. ab 60 km/h - könnte teils nahe 9 Bft gehen) Meist aus Südwest-West.


    Zurzeit herrschen starke turbulente Bewegungen in dem starken Windfeld mit der vertikalen u. horizontalen Windscherung die auch die starken Winde in mittleren Bereich entlang der Höhenströmung reinziehen u. als schwere bis orkanartige Böen auftreten können bei organisierten Schauer-/Gewittern u. einzelne mehrere verstreute Schauerzellen...


    Vorhersage-Marco



    Lage/

    MARCO für stürmisches (viel Wind, Sturmböen / auch schwere Sturmböen in den höheren Lagen -) 22.5.2021 Deut.


    Das kommt nicht zu Ruhe/Freitagabend nähert sich Marco U: BRINGT Sturmböen: diese kurze Wetterbesserung nach unseren Zwischenhoch von
    Donnerstag, 20.5.2021, sorgt MARCO für stürmisches u. gemischt erst warm-dann kann u. im Westen kühl u. im Osten warm nach dem Samstag, 23.5.21 u.
    vor allem am Montag, 24.5.2021 kommt sein Kollege NATHAN mit erneuten Sturmböen u. Regen - Schauer - Gewitter hinterher vom Atlantik auf gleichen KUrs.
    Nach kurzen u. schnell rückgehenden Hocheinfluss (ZW:HOCH) sorgt Sturmtief MARCO für EIN neues kippen der Wetterlage am Freitag, 21.5.2021 u. Samstag, 22.5.2021 mit

    Starkregenschauer - Gewitter - STURMBÖEN u. Pfingsten wird von MARCO mit Wasser überschüttet. Temp. bei 14 bis 18 Grad - auch stärkerer Regen
    - Hagel kann dabei sein bei starken bis stürmischen Südwestwind der auflebt immer wieder (kurze Pausen sind in den Nachtstunden möglich - allerdings nicht
    bei aufkommende Staffeln von Schauern - Gewitter) - Nur im Osten u. Süden drückt MARCO mal ein AUGE zu u. lässt etwas Sonne zu u. Temp. von 20 bis 22 Grad ab Sonntag, 23.5.2021 vereinzelt u. Montag, 24.5.2021 bringt sein
    Kollege NATHAN (ein neues Sturmtief vom ATLANTIK) nochmals einen Schwall von Warmluft bis 22 Grad im Osten - Süden Deut. Auch bringt er orkanartige Böen für den BROCKEN SAA am Samstag, 23.5.2021


    Nach den STURMTIEFS: MARCO/NATHAN Wird es wechselhaft bis 31. Mai 2021 verbleiben, danach könnten hinter diesem Tiefdruck-Kaltluftrog-Tiefmuster
    nachfolgend ab dem 6. Juni o. auch 12./14. Juni 2021 die Wärme mit 20 bis 25 Grad aufwarten nach neusten Prognosen der Meteorologen u.
    Modellberechnungen ...


    Vor allem laut Entwicklung der Wetterlage-bringt MARCO bis zum Abend regnerisches u. stürmisches Wetter von Westen auch im Nordosten u. Osten Deut.
    vor allem die gesamte Nordhälfte Deut. betroffen (anfangs erst in der Westhälfte Deut.)-Nur im Südosten hin von Deut. ist hier etwas mehr Sonne
    - vereinzelt Schauer u. Wind bei von 55 km/h - nach Norden von West nach Ost 70 km/h 7 bis 8 Bft - Mittelgebirge (Kamm-/Gipfeln. Alpen Sturmböen
    bis schwere STURMBÖEN 8 - 9 Bft) - exponiert schwere Sturmböen /um 112... Brocken auch Orkanböen können nahe 110 km/h reichen von 102 - 112 km/h)


    Sonntag, 23.5.2021 Pfingst. im Norden zu Schleswig/7 - 8 stürmisch 70-75) - / Sonntag, 23.5.2021 auch Rügen Nordfriesland noch stürmisch


    Gewitter: Osten ab dem Nachmittag bis zum Abend nach Nordwesten - Westen u. nach Osten ziehend Gewitter dabei mit stürmische Böen 75 km/h 8 Bft
    -Sturmböen dabei möglich 85 km/h 9 Bft auch kleiner Hagel (1.5 cm)


    Der Frühling in diesem Jahr 2021 bringt derzeit nur kaltes u. ab u. an wenige warme Tage (meist 20 Grad (nur selten mal bis 25 Grad/ von
    Hitze ist allerdings bis heute im Mai nicht viel vorhanden o. keine Spur)-wenig frühsommerlich u. graue Tage meist- Seit dem kaltem Frühling 2021 waren die letzten Jahr meist auch das Frühjahr wärmer--
    "1996/2013" waren die Jahre zuletzt wo die Frühjahre (Frühling) zu kühl ausfielen u. nun auch im Frühjahr 2021 wieder mal so-mal ein Jahr wo der Frühling 2021
    kühler als im Durchschnitt verharrt unter dem klimatologischen Durchschnitt u. mehr schiff u. Gewitter.


    Meldungen von Samstag, 23.5.2021 USER-Hessen Gewitter - Starkregen - Hagel - kein Sturm 00:25 Uhr / Nordrhein-Westfalen (Euskirchen) 21.5.2021 22:45 Uhr Schwarze Wand mit auffrischenden Winden - abbrechende Äste im Wind
    Nordrhein-Westfalen Starker Hagelschauer - Gewitter 21.5.20221 20:44 Uhr



    Nach Sturmtief Lothar - folgt Sturmtief Marco zum Pfingstwochenende nach dem 21.5.2021 am Freitag über Samstag, 22.5.2021 - Montag, Pfingstmontag, 24.5.2021 bleibt es
    im Osten nahe eines Hochs etwas wärmer u. freundlicher mit fast o. kaum Regen--Wind im Osten des Kontinents bis zum Abend trocken - der Samstag, 23.5.2021 wird durch Sturmtief MARCO durch ein
    Kaltlufttrog der von ihm ausgeschickt wird feuchtkühle Luft u. stark böig bis stürmisch, teils wird diese kühle Luft über die Nordsee u. von Westen nach Deut. von ihm
    geleitet, ebenso kommt 10 mm von der Nordsee über dem Nw-W. Deut. herunter in 24 Std. am Samstag, 22.5.2021 noch- Im Süden Deut. o. Südosten davon zu den Alpen bewegt sich noch die Kaltfront-Frontschleppe mit Regen u. Schnee bei 1600 mm hinweg am
    Freitag, 21.5.2021 u. Samstag, 22.5.2021 am Vormittag o. Morgen nach Osten weg u. auch über Österreich. Das Tiefdruckwetter ist derzeit vom
    Atlantik stärker als der Hochdruck zuvor - von Pfingstsommer gibt es diesmal kaum eine Spur -es bleibt kalt o. nur mal etwas wärmer im Süden - Osten von Deut.
    dann Zwischenhoch von Pfingstsonntag, 23.5.2021 auf Pfingstmontag, 24.5.2021 wird es etwas freundlicher u. schöner(aber Schauer o. Wolken können dabei sein-
    vor allem der Samstag, 22.5.2021 steht unter dem Einfluss von - kalte Meeresluft von der Nordsee vom Nordmeer mit kräftige Schauer-stürmischen Wind - Gewitter u.
    einem Regenband was sich von RLP Hessen über dem Westen Nordwesten von Deut. zu Mitte an der Nordsee zu Tief MARCO WICKELT (deutlich der Sturmwirbel in der Entwicklung im SAT Bild o. SAT Lauf zu erkennen).
    Mit Sturmtief Nathan folgt bis Montag, 24.5.2021 dann erneut Regen von Schleswig-Holstein bis zum Oberrheins u. Mengen von 8 mm an der neuen Kaltfront.



    Vorh. Marco

  • M2 Sturmwetter

    Changed the title of the thread from “Weiter recht stürmisch-StURMBÖEN(exponierten / höheren Lagen u. teils tiefere... (4.5.2021) Gipfel auch schwere bis orkanartige Böen noch bis in den Abend zum Mittwochmorgen, 5.5.2021” to “Weiter recht stürmisch-StURMBÖEN(exponierten / höheren Lagen u. teils tiefere... (4.5.2021) Gipfel auch schwere bis orkanartige Böen noch bis in den Abend zum Mittwochmorgen, 5.5/24..2021”.