Blitzortung & Amateurfunk

  • Hallo,


    ich mache das hier mal als eigenes Thema auf. Mein System geht in den Interference Mode, sobald ich zu funken beginne. Das überrascht mich natürlich nicht, aber dafür muss eine Lösung her. Ich könnte das System über eine Funksteckdose vorübergehend vom Netz nehmen. Aber ich bin nicht sicher ob das der ideale Weg ist. Am liebsten wäre mir eine Unterbrechung des Netzwerkkabels zur H-Feld Antenne, dieser Schalter müsste aber aus der Ferne schaltbar sein. Bei meinen Recherchen bin ich aber nur auf manuelle Schalter gestoßen. Ich kann aber nicht jedesmal zum Gartenhaus laufen, das entwickelt sich sonst bald zum Leistungssport. ;-) Hat jemand evtl. einen Tipp für mich?


    Gruß, Torsten

  • Ja, das funktioniert. Aber ich müsste mich jedesmal einloggen und alle 4 Kanäle deaktivieren, da das Signalspektrum jedesmal verrückt spielt sobald ich auf Sendung gehe. Das passiert auch wenn ich nur die Ferritantennen angeschlossen habe. Das ist mir doch etwas zu umständlich. Ist das denn schlimm wenn man das System blue vorübergehend ausschaltet? Hat das irgendwelche negativen Konsequenzen?


    Gruß, Torsten

  • Hallo,


    ich mache das hier mal als eigenes Thema auf. Mein System geht in den Interference Mode, sobald ich zu funken beginne. Das überrascht mich natürlich nicht, aber dafür muss eine Lösung her. Ich könnte das System über eine Funksteckdose vorübergehend vom Netz nehmen. Aber ich bin nicht sicher ob das der ideale Weg ist. Am liebsten wäre mir eine Unterbrechung des Netzwerkkabels zur H-Feld Antenne, dieser Schalter müsste aber aus der Ferne schaltbar sein. Bei meinen Recherchen bin ich aber nur auf manuelle Schalter gestoßen. Ich kann aber nicht jedesmal zum Gartenhaus laufen, das entwickelt sich sonst bald zum Leistungssport. ;-) Hat jemand evtl. einen Tipp für mich?


    Gruß, Torsten

    Gibt es kein Relais dafür?

    www.wilfried-monika.de
    Mitglied beim www.ruhrwetter.de


    Davis VantagePro2 Active Plus, Wetterdirekt Sirius 300 und Sturmglas, TOA-Blitzortung, Radioaktivmessung


    Mit freundlichen Grüßen
    aus Nettetal - Kaldenkirchen


    Wilfried