Posts by gargamel

    Eigentlich ist es Wurst, aber günstiger ist vielleicht von unten.

    Warum?

    1. Ist der Lüfter da ggf. besser wettergeschützt

    2. Wenn die Luft von unten abgesaugt wird, zirkuliert sie nochmals, was eine gleichmäßigere Temperatur in der Hütte zur Folge hat, da die warme Luft ja aufsteigt - aber Massen macht das nicht aus

    Bei der Davis Wetterschutzhütte ist der Lüfter Oben.

    Ein Hinweis von mir:

    Es Stimmt, die Regenmessereinheit geht schwierig raus,

    aber wenn mann den Neuen Kipplöfel regenmesser hat UND der Kipplöffel einwandfrei geht und der "ReedKontakt" Defekt ist,

    so kann man bei diesem System NUR den Reedkontakt einzeln Abbauen indem man die obere Schaube löst.

    Der Reedkontakt sitzt nämlich seitlich am Löffel.

    Na, wann erreichen wir die GLT von 200????


    01.01.21 0.0 °C - Datum: - - (Heute: 1.4 °C) (Vortag: - - °C) (Vorjahr (Endwert): 205.5 - Datum: 20.02.2020)
    02.01.21 1.4 °C - Datum: 01.01.2020 (Heute: 1.4 °C) (Vortag: - - °C)
    03.01.21 2.7 °C - Datum: 02.01.2020 (Heute: 4.2 °C) (Vortag: 1.4 °C)
    04.01.21 2.7 °C - Datum: 03.01.2020 (Heute: 5.3 °C) (Vortag: 4.2 °C)
    05.01.21 2.7 °C - Datum: 04.01.2020 (Heute: 6.6 °C) (Vortag: 5.3 °C)
    06.01.21 2.7 °C - Datum: 05.01.2020 (Heute: 8.1 °C) (Vortag: 6.6 °C)
    07.01.21 2.7 °C - Datum: 06.01.2020 (Heute: 8.8 °C) (Vortag: 7.9 °C)
    08.01.21 - 8.9 °C - Datum: 07.01.2020 (Heute: 10.1 °C) (Vortag: 7.9 °C)
    09.01.21 - 9.9 °C - Datum: 08.01.2020 (Heute: 10.1 °C) (Vortag: 8.9 °C)
    10.01.21 - 10.2 °C - Datum: 09.01.2020 (Heute: 10.5 °C) (Vortag: 9.9 °C)
    11.01.21 - 10.7 °C - Datum: 10.01.2020 (Heute: 11.5 °C) (Vortag: 10.2 °C)
    12.01.21 - 11.9 °C - Datum: 11.01.2020 (Heute: 14.5 °C) (Vortag: 10.7 °C)
    13.01.21 - 14.5 °C - Datum: 12.01.2020 (Heute: 15.8 °C) (Vortag: 11.9 °C)
    14.01.21 - 15.9 °C - Datum: 12.01.2020 (Heute: 17.8 °C) (Vortag: 14.5 °C)

    15.02.21 - 53.7 °C - Datum: 01.02.2020 (Heute: 56.5 °C) (Vortag: 51.1 °C

    04.03.21 - 204,5 °C GLT Erreicht

    Hallo Werner,
    ich hätte einen anderen Link nehmen sollen, den du ja gelesen hast (Ichbin zZ etwas "Schreibfaul").
    Da so interpretiere ich es auch, das nur der ET Wert angepasst wurde.
    Einen Aufwand ist es nicht.
    Das Update ist in 1 Minute erledigt und Kinderleicht.

    Hallo,


    ich mache das hier mal als eigenes Thema auf. Mein System geht in den Interference Mode, sobald ich zu funken beginne. Das überrascht mich natürlich nicht, aber dafür muss eine Lösung her. Ich könnte das System über eine Funksteckdose vorübergehend vom Netz nehmen. Aber ich bin nicht sicher ob das der ideale Weg ist. Am liebsten wäre mir eine Unterbrechung des Netzwerkkabels zur H-Feld Antenne, dieser Schalter müsste aber aus der Ferne schaltbar sein. Bei meinen Recherchen bin ich aber nur auf manuelle Schalter gestoßen. Ich kann aber nicht jedesmal zum Gartenhaus laufen, das entwickelt sich sonst bald zum Leistungssport. ;) Hat jemand evtl. einen Tipp für mich?


    Gruß, Torsten

    Gibt es kein Relais dafür?

    Ja, Torsten, mach das so.

    Es dauer schon ein paar Tage bis man den sogenannten "Schwellwert"

    zwischen "Normal" und "Interefrence" gefunden hat.

    das ist mit ein paar Minuten nicht geregelt.

    Ich habe zB:

    Gain 32 (Teil1) und Gain 5 (Teil2) und 60mv (Threshold)

    genommen.

    Der Wert Gain (Teil1) sollte IMMER höher als Gain (Teil2) sein.

    Solange experimentieren bis Interefence nicht mehr kommt.

    Warme Tage (Tmax >= 20°C) 107 Tage [97 Tage] 22 Tage [21 Tage]
    Sommertage (Tmax >= 25°C) 46 Tage [52 Tage] 18 Tage [11 Tage]
    Heiße Tage (Tmax >= 30°C) 16 Tage [11 Tage] 12 Tage [0 Tage]
    Wüstentage (Tmax >= 35,0°C) 2 Tage [4 Tage] 2 Tage [0 Tage]
    Tropennächte (Nacht Tmin >= 20,0°C) 7 Tage [7 Tage] 7 Tage [0 Tage]
    Sehr schwüle Tage (TPmax >= 20°C) 10 Tage [8 Tage] 10 Tage [0 Tage]