Wettervorhersage für den 27.6.20 (Siebenschläfertag),Deut. u. Ostdeut. mit Nordosten... Brandenburg-Berlin-Sachsen.../Feuchtwarmer - dazu mal ab u. an auch Gewitter o. starke Regenschauer/Sonst die neue Woche wechselhaft etwas u. kühler wieder (29.6./2.7)

  • Wettervorhersage für den 27.6.20 (Siebenschläfertag) Deut. u. Ostdeut. mit Nordosten... Brandenburg-Berlin-Sachsen.../Feuchtwarmer - dazu mal ab u. an auch Gewitter o. starke Regenschauer/Sonst die neue Woche wechselhaft etwas u. kühler wieder (29.6.20)


    An der Elbe (von da her kommend/entgegen der Richtung von Freitag, 26.6.20 am Mittag u. Nachmittag aus Südost zuvor mit Zug aus Südwest diesmal am Samstagabend, 27.6.20 um 17 bis 20 Uhr) heute am Nachmittag o. Abend einzelne erneute Gewitter. Teils mit Starkregen 15 u. 25 l/qm in kurze Zeit 30 Min o. 10 - 15 min. - Hagel 1 cm


    - stürmische Böen 70 km/h / am Abend auch Sturmböen bis 85 km/h um West - Südwest / Lokal auch unwetterartige heftige Regengüsse 25 u. 40 L in einer Stunde möglich (vor allem in kurzer Zeitspanne betrachtet.


    E3F3A855-430C-44A7-9BF0-FEA7930F3EA1.jpeg


    Allerdings sind diese Gewitter er verhalten als sonst. Keine besonders nennenswerte Gewitterlage. Vor allem Tschechien Bayern Thüringen Sachsen bevorzugt an Regen o. Gewitter. Sonst weiterhin noch zu trocken die nächsten Wochen. Der Sommer weiter auf Stabilisierung u. Normal bis etwas weiter zu warm. Temp. 15/18-24, 24-27 (Vor allem die 31 Grad vereinzelt). Hitzesommer eher nicht u. meist bekannter mitteleuropäischer Sommer 2020 diesmal (nicht vergleichbar mit die heißen Sommer vor einiger Zeit 2019 ... 2003 , bis 1998 u. Jahre die meist nicht so geläufig sind...)



    Zumindest eine vorgelagerte Konvergenzlinie an der zurzeit wiederholt kräftige Schauer o. einzelne Gewitter lokal o. regional entfacht werden

    ab dem Nachmittag von 14 – 17 Uhr über Sachsen – Brandenburg aus Südwest u. Süd weiterhin u. einzelne wenige Zellen nahe Süd-Südwest von Magdeburg

    u. im Raum Sachsen – Anhalt u. weitere Zellen auch vor Müritz (Neubrandenburg)9 u. Rostock an der Ostsee im Südwesten u. Norden hin. Einige erste neue Zellen sind bei Bautzen (nahe der Neiße / Sachsen im Osten u. der Sächsischen Schweiz bis nahe Tschechien im Nordosten bis Liberec/7

    weitere Cottbus – Franfurt (Oder) u. eine ist gerade nordöstlich an de
    r o. über Berlin vorbei an Wandlitz – Naturpark Märkische Schweiz bis nahe Schwedt (Oder) u. Chroin u.

    bei Bad Freienwalde unterwegs von 13 bis 14 Uhr am 28.6.20 am Sonntag. Richtung Potsdam u. nähe Naturpark Dahme – Heideseen ziehen neue Gewitter o.

    kräftige Starkregenschauer in den Süden u. Südosten von Berlin o. Berliner Raum voran u. erreichen dann noch unter Intensivierung vermutlich

    auch die im Südosten u. Osten liegenden Randzonen von Brandenburg Bad Saarow Fürstenwalde u. Rüdersdorf bei Berlin Strausberg Bernau bei Berlin


    u. durch weitere Zellen auch die anderen benachtbarten im Südwesten u. Süden Brandenburgs bis zum Biosphärenreservat Spreewald (Spreewald mit)

    u. nahe Frankfurt (Oder) Kostrzyn nahe der Oder meist noch mehrzellig o. isolierte einzellige Gewitter (vielleicht auch Cluster o. Linie im Osten u. Südosten Brandenburgs).

    Im Nordosten zu Ostsee hoch noch etwas ähnlich so bis Prenzlau Pasewalk Stettin Pölitz nach Polen am Nachmittag… ....——-Prognose—-MARCO

  • M2 Sturmwetter

    Changed the title of the thread from “Wettervorhersage für den 27.6.20 (Siebenschläfertag) Deut. u. Ostdeut. mit Nordosten... Brandenburg-Berlin-Sachsen.../Feuchtwarmer - dazu mal ab u. an auch Gewitter o. starke Regenschauer/Sonst die neue Woche wechselhaft etwas u. kühler wieder (29.6.20)” to “Wettervorhersage für den 27.6.20 (Siebenschläfertag),Deut. u. Ostdeut. mit Nordosten... Brandenburg-Berlin-Sachsen.../Feuchtwarmer - dazu mal ab u. an auch Gewitter o. starke Regenschauer/Sonst die neue Woche wechselhaft etwas u. kühler wieder (29.6./2.7)”.