Tiefdruckwirbel u. samt Höhentief liegt dabei am Montagmorgen über Sachsen o. Südbrandenburg. Der Regen wird sich am Morgen vom Montag, 9/9/19/auf Dienstag, 10/9/19 noch regnerisch v

  • Der Tiefdruckwirbel u. samt Höhentief liegt dabei am Montagmorgen über Sachsen o. Südbrandenburg. Der Regen wird sich am Morgen vom Montag, dann

    von 3/6 - 10 Uhr über Brandenburg-Berlin/Meckl. nach Ostniedersachsen u. SA verlagert haben u. bereits langsam verlassen, wobei es aber weiterhin wenig Sonne u. meist bedeckt ist bis zum Abend.

    Regen ist an dem Tiefwirbel u. seinem okkludierten Frontensystem auch bei Hessen/Nord Baden- Würrtemberg zuerwarten am Montag. Montagabend soll der Wirbel dann Richtung

    Ostsee liegen o. bei Meckl. über der Mitte u. hier vor allem fällt Regen o. es geben Regenschauer mit vereinzelte eingelagerte Gewitter nieder ab 19 Uhr.

    Der Wind kommt aus Nord-Nordost nahe des Wirbels u. die Temperaturen liegen relativ niedrig im Regen u. am Außenrand des Regen-Tiefwirbels

    etwas höher bei +16 Grad. Auflockerungen sind im Osten/Nordosten Deutschlands (mit Meckl. Berlin/Brandenburg/Sachsen erst zum Dienstag von 0 - 2 Uhr vermehrt dann drin,

    vereinzelt schon am späten Abend von Montag, 9.9.19 bei 22 Uhr.

  • M2 Sturmwetter

    Changed the title of the thread from “Tiefdruckwirbel u. samt Höhentief liegt dabei am Montagmorgen über Sachsen o. Südbrandenburg. Der Regen wird sich am Morgen vom Montag, /auf Dienstag, 10/9/19 noch regnerisch v” to “Tiefdruckwirbel u. samt Höhentief liegt dabei am Montagmorgen über Sachsen o. Südbrandenburg. Der Regen wird sich am Morgen vom Montag, 9/9/19/auf Dienstag, 10/9/19 noch regnerisch v”.