Kleine Warnsicht zum Sonntag, 10.3.19 (keine Gewitter mehr in dieser Region wie Samstag, 9.3.19 von Nachmittag …)


  • Kleine Warnsicht zum Sonntag, 10.3.19 (keine Gewitter mehr in dieser Region wie Samstag, 9.3.19 von Nachmittag …)


    Warnübersicht / Warnlagebericht

    Kleine Warnsicht zum Sonntag, 10.3.19 (keine Gewitter mehr in dieser Region wie Samstag, 9.3.19 von Nachmittag …)

    Deutschland hier nach Norden trockener, aber auch etwas Regen möglich, vor allem südlich von Hessen / SA/Brandenburg – Berlin. In Mitteldeutschland teis Gewitter

    u. Sturm möglich am Südwest- u. Westrand nach Abzug des Regenband.

    Davon vor allem die Bergregionen/tiefe Lagen o. Tiefländer u. höhere Lagen meist mehr betroffen: In Niedersachsen Süd SO/NRW/Hessen/Thüringen/Sachsen wie auch Sachsen – Anhalt u. Teile

    Rheinland-Pfalz bis BW o. Bayern später schwere Sturmböen (vielleicht wenige orkanartige Böen zum Nachmittag u. Abend am Sonntag, 10.3.19. Gewisse Modelle rechnen bei Böen von 124 Großbritannien/Niederlande, Niedersachsen 96, Thüringen 104, Tschechien 80/96-102 soweit die Richtung noch bis Sonntag so

    erhalten bleibt. Für Baden – Württemberg bei 123/103 herum. Auch werden 115 bis 130 vereinzelt gerechnet in der Modellwelt . Gewitter gibt es vor allen in anderen Teilen des Landes (Berlin/Brandenburg/Mecklenburg seltener o. kaum noch am 10/3/19 u. 11/3/19).


    Gut Beitrag war noch nicht zu Ende/ich weiß laut Modelle dies durchaus höhere Böen bis 130 dabei werden sein am Sonntag. So wie schon angedeutet von euch.


    Von 10/03/19 an Hochschwarzwald/Alpen (in den oberen Bereichen von 800 - 1000/1200 m Glätte durch Schnee-Nässe-Schneematch u. Neu-Schneefall. In den höheren Berglagen u. Niederungen (orkanartige Böen sind dabei 115/120/130 in km/h vereinzelte)durchaus Schneeschauer u. sonst Regen-,Graupelschauer in Lagen unterhalb bis ins Flachland.

    Im Süden Deutschlands meist abnehmender Wind etwas mehr u. nach Norden deutlich weiter stärker. Dauerschneefall in den Alpen u. Teile Süddeut. der Deut. Mittelgebirge von 600 - 800 m auf 400 m bis Sonntag, 10.3.19 u. am Montag, 11.3.19 sinkend vor allem im Süden hin mit

    einer etwas besser ausgeprägten Schneedecke. Im Rest Deutschlands dabei Regen, Schnee- o. Graupelschauer mit einzelne Gewitter u. Sturmböen.



    Vorhersage/kurze Sicht: Marco