Heute teils vereinzelt auflebend kräftige bis heftige Gewitter / 17/6(SA/BY)Unwetter möglich 10/6/18 ab 14-22 Uhr / Süd- u. Ostbrandenburg Berlin /Polen ganz - Oder / MOL Odspr...

  • Heute teils vereinzelt auflebend kräftige bis heftige Gewitter / Unwetter möglich 10/6/18 ab 14-22 Uhr / Süd- u. Ostbrandenburg Berlin /Polen ganz - Oder / MOL Odspr...


    Umgewandelt/(12:33)/Am 10/6/18 von 14/15 bis 23 Uhr / schwere heftiger Starkregen bei 25-40 l/ Hagel 2/3 - 4cm / möglich auch extremer Starkregen mit 30-45l. großen Hagelmengen/Montagmorgen dann abschwächende Gewittergefahr mit nicht mehr etwas stärkeren Unwettern als am Sonntag, 11/6/18 von 1/2-3 Uhr



    Wetter am 16.6.18 - 17/18.6.18 in Deuschland


    Meist scheint ab u. an die Sonne landesweit mit einigen Wolkenfeldern. Dabei sind auch vereinzelt kräftige Regenschauer o. einige Gewitter möglich.

    Höchstwerte erreichen bei +22/+25 bis +27 Grad. Unwetter treten vereinzelt auf im Nordwesten Westen Deutschlands. Diese werden auch vereinzelt nach

    Nordosten u. Osten Deutschlands am späten Abend nur vereinzelt o. zögernd sich ausbilden. Ab Sonntag, 17.6.18 kommen diese nochmals vereinzelt besonders im Osten u. Nordosten vor.

    Im Rest ist es bewölkt mit Sonne im Wechsel. Allgemein ergibt sich keine sehr große Unwetterneigung. Starkregen 10 / 25 L o. 30 L ist möglich o. Hagel nahe 1 - 2 cm

    Besonders ab Sonntagvormittag u. Mittag treten teils noch vereinzelt Starkregen o. Gewitter auf. Im Süden u. der Mitte Deutschlands sind vereinzelt auch

    welche nicht ausgeschlossen u. sind hier aber seltener. Sonst wird es ruhiger bis zum Nachmittag rein. Der Wind ab Samstag, 16.6.18 aus Südwest Süd u.

    bis Sonntag, 17.6.18 von West Nordwest, nach Osten u. Nordosten noch aus Südwest bis West. Sonst aus West bis Nordwest verbreitet. Allgemein ist

    die Gewitterakivität nur in Sachsen u. Tschechien u. Polen westl. ausgeprägt zum Nachmittag nur noch, sonst meist bewölkt u. nur wenig Regen vereinzelt o. trocken.