Der Winter nähert sich

  • Allmählich stellt sich die Wetterlage um, auch wenn man heute wieder die 10°C-Marke überschreitet. Das bleibt auch noch so bis zum Freitag, mit Werten bis zu 17°C innerhalb von Deutschland. Zwischendrin gibt es Phasen von Sonne und Wolken, aber auch zum Mittwoch hin wieder unbeständiges und stürmisches Wetter. Jedoch ab Freitag rutscht die Temperatur allmählich nach unten, der Jahreszeit entsprechend. Jap, soll es auch geben. ;) So sieht es aus, dass wir ab kommenden Sonntag/Montag nur noch bei Höchstwerten zwischen 4°C-8°C liegen, so dass es vor allem nachts ab und zu schon zu Schneeregen kommt. In den Mittelgebirgen ab 600 m stellt sich dann der Winter dem Anschein nach schon auf längerfristig ein, was die Wintersportfreunde erfreuen wird.

  • Dennoch ist derzeit der November auf Rekordkurs. Langjähriges Mittel wäre für Leipzig 4,8 Grad, die wärmsten November waren 1963 und 2009 mit 8,3 Grad und derzeit (auch wenn das noch etwas runtergeht) ist es 11,6 Grad und auch zwei Grad wärmer als der Oktober!

    Gruß aus Leipzig
    von LE-Wetter:)


    WS888, Blitzortung, Radioaktivität, Webcam