Jetstream / Rossby - Wellen

  • Planetarische Knotenpunktzirkulation / Planetarische Frontalzone


    Die Wellen mäandern gerne, was als Polarfrontjet an der Luftmassengrenze über dieser sichtbar wird. Diese Gegensätze bilden sich zwischen den kalten Polardruckgebieten u. einer subtropischen Druckzelle der Ferrel -Zelle zu der Hadley - Zelle aus den Tropen, wobei hier warme Luftmassen dabei zu den Polen auch über die Wirbelsysteme (Tiefs- u.Hoch dynamisch) verschoben werden.


    Beim Jet ... herrscht ein Gleichgewicht zwischen Druckgradient u.Corioliskraft, vom Zentrum abgewandt nimmt die Geschwindigkeit vertikal u. horizontal ab.


    Sie haben Einfluss auf den Zirkulationkreislauf der Winde u. dem Luftdruck, beeinflussen auch den Wärmeumfang zwischen Tropen u. Pole. Sie transportieren Luftmassen mit sich die hochreichend in unteren Schichten bis 500 hPa o. darüberliegen.


    Der Jetsteam mäandriert oft u. was durch die Gebirgskette u. kontinentalen Unebenheiten o. Rauhigkeit bewirkt wird, wobei Luftmassen von unterschiedlicher Temperaturen mit dem Höhenwind mit gezogen werden bis in unteren Höhen u. verwirbeln, wobei dann dynamische Hoch- u. Tiefdruckgebiete in den Rossby - Wellen ( Tälern u. Rücken) ausscheren aus der eigentlichen Strömung des Höhenwindes.


    Die herangezogenen Luftschichten im Bereich der Jets führen mit den Wellen zu Bildung von Druckstörungen, welche sind die Tiefdruckzellen dynamisch (dazu bilden sich Tröge über den Wellentälern) u. Hochdruckzellen dynamisch unter den Wellenbergen die Rücken). Bei der Turbulent der Druck- u. Temperaturveränderungen (Druck/Coriolis/Gradient) scheren diese Druckgebilde dynamische Tiefs u.Hochs mit die Wellen - den Trögen / Rücken aus der Höhenwindströmung als Wellen aus u. dazu intensivieren sich dazugehörige Wirbelhoch - u.tiefs mit ihren Frontensystemen. Mit dem Jetsteam wandern die Warmluft der Warmfront nach oben u. die Divergenz in den Schichten bewirkt eine Aufsteigen von unten u. ein Tief was mit dem Jet davon gezogen wird u. je nach Lage der Wellen/Turbulenz der Luftströme (eine Drehung die auch die anderen Druckgebiete mit verformt u. so die Lage ... der Tiefs u. Hochs vorgibt, was hier von unteren bis oberen Schichten wirkt aufgrund auch von Hindernissen) von unteren Schichten ausscheren tut



    Quelle noch mal zum Thema / hierzu sollen Auftreten - Ursache - Druckgradient - Corioliskraft - Wetter u. Klima u. die Arten von mögliche Jetstreams aufgezeigt werden.
    Quelle: , die Übersicht zeigt in etwa was die Ursachen sind in wirklicher Wahrheit. Darüber hinaus wäre noch mehr zu sagen.



    Karten von wetter3 / Quelle: http://www.wetter3.de / weitere Kartenmodelle können diese Wellen - Tröge / Rücken - dynamische u. thermische Formen der Druckgebilde u. dem Jetstream darstellen u. die Abläufe in unteren u. oberen Luftschichten.