PDO (nördliche Zirkulation Pazifik / südlich El La Nina) beeinflusst auch das Wettergesehen hier u. woanders

  • Unter Klimawandel alle 30 - 40 Jahre wurde dies im Buch von Hubertus angesprochen. Wer dies hat.
    Die PDO wird als Pacific Decadal-Oscillation benannt.



    Diese abrupte Temperaturänderung o. Schwankung die länger dauern kann. Die Warm- u. Kaltwasser wie sie im Text des Quellenlinks beschrieben werden. Sorgen für die Anomalien des Jetstreams der längerwirkende Auswirkung auf die Wettergeschehen hat. Ebenso auf die Temperaturschichtung des Wassers im Meer.


    Ebenso wird Nordamerika von diesen Pendant beeinflusst was sich laut Tabelle zusehen über der Quelle als Warmphase - Kaltphase PDO über Jahre spielt.
    Auch kann die PDO die El Nino Phase abgeschwächt wird bei kalten auftreten der PDO u. umgekehrt. La Nina verstärkt sich bei kalter PDO.


    Die kalte PDO - El Nino hat sich demnach auch 2009 / 2010 auf Asien Europa ausgewirkt nach einem Bericht. Was sich in den Höhenwettersystemen wiederspielt u. im Jetstreamsverlauf.


    Quelle: (was man bei Wiki ... wiederfinden kann o. woanders selbst nachprüfen könnte).