Aerosole

  • - Kondensationskerne, kleine Partikel in der Luft (feste, flüssige, gasförmige). Mit der Eigenschaft Wasser anzulagern - somit kann mit Wasserdampf gesättigte Luft Wasser abgeben und es entsteht Dunst und Wolken.
    Hat man bisher als Hauptquellen Staub, Salzteilchen, Industrie, Kraftwerke, Hausbrand angesehen, so stellen jüngste Forschungsergebnisse fest, dass ein nicht unwichtiger Teil davon aus Isopren besteht. Das ist eine flüchtige organische Verbindung, die weltweit von den Wäldern in großen Mengen abgegeben wird.

Share