Nachwirkungen vom Frost

  • Da bei mir schon richtig Betrieb an den Nistkästen herrscht,wollte ich die bereits im Herbst in einem Starkasten installierte Infra- Rot - Kamera mit Strom versorgen und in Betrieb nehmen.
    Allerdings Fehlanzeige. ?( Alle Kabel überprüft , mit der langen Leiter bis zum Kasten hochgestiegen . Nix, dort wo es warm werden sollte ( Trafo, Verbindungen zur Kamera und die Kamera selbst ) alles i. O. , nur kein Bild auf dem Kontrollbildschirm. Bedienungsanweisung gelesen , dort stand : Von - 10°C bis +50 °C .
    Wir hatten hier allerdings an 2 Tagen - 20 °C und mehrere sehr kalte Tage . Das hat die Infrarotkamera offensichtlich nicht vertragen.Nun ist guter Rat teuer.Zusätzlich fiel die Batterie an der ISS meiner Vp2 noch aus. ( 8 Monate hat sie gehalten , ist inzwischen ersetzt. )
    Habe mich entschlossen, eine neue Funk- Farbkamera , die bereits in einem 2-Loch - Nistkasten, Halbhöhle für Rotkehlchen und Zaunkönige, eingebaut ist , zu kaufen." So kaputt....und so kaputt ! " ,pflegte meine Schwiegermutter immer zu sagen .
    Die Erwartungshaltung auf diesem Gebiet ( 2 Fernsehsender haben schon angefragt ) ist hoch. Muss sie allerdings dämpfen, da ich nicht erwarte, dass der neue Nistkasten, einschliesslich der aufnahmebereiten Kamera ( Wärmeentwicklung ! ) , in diesem Jahr noch bezogen wird. Gruß Klaus ! :)

  • Das ist ganz unterschiedlich. Ich habe einen brandneuen Meisenkasten in einem Pflaumenbaum aufgehangen , bin die Leiter runter und schon war eine neugierige Meise schauen , was ich da so gebaut habe. Der Kasten wurde unmittelbar danach bezogen.Vor meinem Wohnhaus steht eine Tanne, wo 2 Starkästen übereinander angebracht sind . 1 Kasten hängt schon das 3. Jahr und er war noch nie " besetzt ". Richtig ist es , die Kästen bereits im Herbst aufzuhängen, damit die Vögel sie finden und sich dran gewöhnen. Manchmal übernachten sie auch in der kalten Jahreszeit darin. Spätester Aufhängetermin sollte Anfang März sein. Im April/Mai ist bei den meisten einheimischen Vögeln Brut- und Aufzuchtzeit. Je nach Art kann sich eine 2. Brut anschließen.
    Habe festgestellt, dass die Himmelsrichtung der Ausflugöffnung ( O -SO) nicht die entscheidenste Rolle spielt.Wichtig ist Katzen- und Raubtierschutz und evt. eine ruhige " Ecke " , ist allerdings auch nicht entscheident. Mein letzter Meisenkasten hängt in einem Forsitiastrauch, wo ich am Tage x-Mal lang laufe . Der Kasten war im vorigen Jahr besetzt und auch in diesem Jahr ist das" Interesse " schon groß .
    Gruß Klaus ! :)

  • Habe einige Sorgen bei der Benutzung meiner Mini-Funk- Überwachungskamera IR-8103 von JAY-tech, die ich , installiert in einem Nistkasten , gekauft habe . Die Kamera mit 2,4 GHz ist für die Übertragung bei Tag und Nacht für Innen und Außen mit Infra-Rot-Sensoren ausgestattet .Leider habe ich , egal in welcher Entfernung zum Zielobjekt, nur ein verschwommenes , milchiges Bild.
    Habe gestern die kamera ausgebaut und werde die Firma anschreiben.
    Gruß Klaus ! :)

  • Für Innen und Außen, dh. gewisse Feuchtigkeit muss sie aushalten. Ich habe aber die Kamera im ausgebauten Zustand getestet. Sie ist neu und war immer unter dem Dach des Nistkastens befestigt. Den Kasten habe ich erst Anfang März aufgehangen.
    Eine 2. Kamera, die ich schon 2 Jahre betreibe, bringt schärfere Bilder.
    Gruß Klaus !

  • Die Kamera wird sicherlich so ein kleines Schwarzes Objektiv vorne drauf haben. Kannst Du das etwas drehen?
    Denn damit wird (zumindest bei meinen Kameras) die Schärfe eingestellt. Vielleicht ist es ja nur etwas verdreht !?



    [Edit]
    Ich hab mir mal deinen Kamera-Typ angeschaut:
    Also erst den Aluminium Ring vorne abschrauben, damit man an die Infrarot-LED´s und das eigentliche Objektiv ran kommt. Dann den Schaumstoff Ring runter ziehen (Ist manchmals etwas verklebt).
    Und dann kann man am eigentlichen Objektiv durch drehen die Schärfe einstellen.


    Vielleicht hilft es ja ! ;)

  • Muss erst abwarten , ob die Firma reagiert und mir im Austausch eine andere Kamera schickt. ( Garantie !) Will auch eine haben, die auf dem Kanal 4 läuft. Die derzeitige ist auf dem Kanal 3 eingestellt. Auf Kanal 2 ( sehr dicht ) läuft aber schon eine andere Kamera !
    Gruß Klaus ! :)