Spinhenge

  • Forschung an nanomagnetischen Molekülen

    Spinhenge@home beschäftigt sich mit Nanotechnologie.


    Das Projekt forscht an winzigen Molekülteilen,die später,möglicherweise,beim Bau von Speicherteilen oder der Chemotherapie von Tumoren eingesetzt werden.Es wird die Drehbewegung (Spin) von magnetischen in magnetischen Molekülen erforscht.


    Nanoteilchen sind Millionstel m groß,also absolute Winzlinge und werden heute schon in vielen Sachen eingesetzt,in Lebensmitteln,Farben,in der Computerindustrie und vielen anderen Bereichen.


    Das Projekt wird in Deutschland an der Fachhochschule Bielefeld geleitet.


    Wir sind mit einem Team beim Crunchen vertreten.


    Es gilt immer noch als Beta,läuft aber sehr stabil und liefert derzeit leicht Arbeit.

    Betriebssysteme:


    Windows,auch 64 bit und Win 7
    Linux



    Die Laufzeit der WU ist auf exakt 1 Woche begrenzt,Laufzeit auf einem AMD DualCore mit 2,9 Ghz und 4 GB RAM: etwa 45 Minuten.



    Projekthomepage

Teilen