Posts by Knolau

    Tja, müsstest Du probieren. An der Nexus nimmt WSWin die Werte minütlich, auch wenn die Konsole alle 5 Minuten speichert. Ist der PC aus werden dann diese Werte ausgelesen, sonst 1 Werte pro Minute.

    An der Matrix kann Konsole alle Minute speichern. Nach Stromausfall stellt die sich auf 60 Minuten Speicherintervall. Da muss ich auch immer aufpassen, weil sonst das Diagramm ziemlich blöd aussieht.

    Ja, der Harz sieht an einigen Stellen schlimm aus. Habe schon lange vor, mir das Drama mal wieder von Nahem anzuschauen. Mache ich wohl, wenn wieder Schnee auf dem Brocken liegt. Außerdem brauche ich richtiges Mistwetter, weil man ja sonst als Radfahrer nicht genug Platz zwischen den Wanderern hat.

    Quote

    Wäre der Klimawandel nicht, wäre der Borkenkäfer nicht so erfolgreich, denn sehr viele Jahre, hatte man den Wald im Griff...doch diese Ära ist zu Ende.

    Nutzwald, Monokultur - so funktionieren Wald und Natur nicht. Im Griff hat man die Natur nicht, das glauben die Menschen nur gern. Der Klimawandel macht das Ganze jetzt so deutlich, dass es auch die größten Zweifler sehen können. Aber ob man die richtigen Schlüsse zieht? Bisher sehe ich das nicht.

    Quote

    Am Besten alles abholzen oder Verbrennen und im Anschluss bei Regenwetter mit dem Flugzeug drüber und Samen mehrerer Baumsorten verstreuen. ;)

    Die Idee hat leider einen Haken. Baumsämlinge wachsen am besten geschützt im Schatten anderer Bäume. Die würden hier bei Regen keimen und dann in der nächsten Dürreperiode vertrocknen. Natürliche Sukzession würde helfen, aber dafür hat die Menschheit ja keine Zeit mehr.

    Nun gab´s ja endlich etwas Wasser von oben. Musste noch einige Flächen umgraben, das war nicht möglich bis dahin. Jetzt ist die Oberfläche weich genug, aber in ungefähr 10cm Tiefe ist der Boden ziemlich trocken (nur nebelfeucht, zu staubtrocken reichts noch nicht.)

    Habe zwar eigentlich genug Wasser, aber extra vor dem Umgraben bewässern wie im letzten Jahr habe ich mir bisher gespart. Reicht schon, dass ich fast jeden Abend die bepflanzten Beete gießen muss.

    Fange jetzt an, Kürbisse und Melonen im GWH auszusäen. Die müssen dann ab 10 Mai raus. Habe mir ein komplettes Sortiment zugelegt und will mal einen Kürbistunnel bauen. Vielleicht kann ich ja die großen Keulen vom letzten Jahr mit 70cm Länge übertreffen, wenn die Dinge von 2,5m herunterhängen.

    Gerade noch einen interessanten Beitrag dazu gefunden:

    https://biogartenversand.de/de…den-als-co2-speicher/info


    Sicher ist in den Tropen mit Pflanzen mehr CO2 Bindung möglich. Man sollte aber unsere Möglichkeiten nicht außen vor lassen, wo wir doch erheblich zum CO2 Anstieg beitragen.


    Und auch wenn die Welt (die Menschheit) eh zugrunde geht: Ich mache meinen Garten so grün wie möglich. Also so viele Pflanzen wie möglich, Blüten von März bis November. Dazu Totholzhaufen als Unterschlupf. Die speichern auch CO2 und geben das langsam frei.

    Naja, Tommy, das mit den Pflanzen sehe ich anders. Es ist massenhaft Fläche da, wo noch Pflanzen wachsen könnten. Aber statt wachsen zu lassen wird massenhaft grün vernichtet. Alles muss der Mensch "aufräumen" :) .

    Da liegen viele Flächen wochenlang ohne Pflanzen brach (zum Glück gibt´s ja Glyphosat). Viele Randstreifen der Felder wurden hier abgeholzt. Das sind alles Kleinigkeiten. Genau wie jeder Mensch einen kleinen Teil zu allem beiträgt - ob nun positiv oder negativ.

    Könnte man endlos weiter diskutieren. Ich bin nicht für technische Lösungen, bei denen viel Geld investiert wird, um CO2 zu binden. Das finde ich absurd. Vielmehr sollte man das Zeug gar nicht erst in Massen produzieren. Um das zu realisieren sollte man das Geld ausgeben. Sommerwärme speichern und im Winter damit heizen z.B.

    Dann installier halt mal testweise die anderen Treiber. Kannst ja notfalls wieder im Geräte-Manager zum vorherigen Treiber zurück wechseln.

    Stromsparfunktionen hast Du sicher alle deaktiviert, oder?

    Je mehr man von einer Diskussion erwartet, desto wahrscheinlicher wird man enttäuscht.

    Text, Überschrift, Bild...Völlig egal wenn jemand (ich 8) ) dabei seltsame Gedanken im Kopf hat und das dann hinschreibt. Das geht sowohl mit Bild als auch mit Welt oder Focus oder Spiegel. Hintergrundwissen kann man ja auch ignorieren.


    Es gibt übrigens schon lange etwas, was aus CO2 mit Hilfe der Sonne feste Kohlenstoffverbindungen macht: nennt sich Pflanze ;) Wenn man aber Laub und Gehölz unordentlich und lästig findet bleibt wohl nur der Chemiebaukasten :(

    Ich habe diverse Tests gemacht mit verschiedenen Chipsätzen und Treibern. Prolific läuft, FTDI auch, wenn man den echten Chipsatz und die richtigen Treiber hat. Windows 10 erneuert zu jedem großen Update die Treiber, und ich muss bei Prolific dann wieder eine Version von 2008 installieren, weil die neueren den Adapter deaktivieren. Bei allen bekomme ich Fehler und Bluescreens bei Verbindung mit meiner Wetterstation. Daher hängt die jetzt wieder an einem echten Com-Port.

    Wenn´s also läuft: Freu Dich und lass das so laufen.

    Da könnte man jetzt stundenlang Kommentare im Heise Forum lesen. Zum Glück habe ich keine Zeit :P

    Mir fällt dazu spontan ein: ein Song von Falco (hat was mit Koks und Kohle zu tun)

    und natürlich die Vorstellung, wie ich abends die Kohle verheize, damit die Bude schön warm wird und ich dann tagsüber mit Solarstrom aus dem CO2 wieder Kohle mache.

    Irgendwann erfindet bestimmt einer ein Perpetuum mobile 8)

    Komischer Thread in einem Wetter-Forum :rolleyes: Bisher konnte ich Whatsapp, Instagram und Co. und die Sachen mit i ignorieren. Wenn es verschwindet - auch gut :D

    Leider gibt es ein FB Profil mit meinem Namen, welches mir nicht gefällt. Da überlege ich noch, ob man nicht doch was tun müsste.

    Heute habe ich mal wieder Kraniche gesehen. Etwa 150 Stück waren weit verteilt auf einem Feld bei Winningen. Auch 1 Silberreiher saß da in der Nähe.


    Erstmals seit Wochen habe ich in der Gegend wieder einen Rotmilan gesehen.


    Am Flughafen (FMC) gab es einen riesigen Schwarm Stare. Auch Saatkrähen sind da, im Schwarm sind das vielleicht 500 Stück. Macht Spaß die zu beobachten, manchmal spielen die im Sturm.


    Hier bei mir habe ich schon lange keinen Star mehr gesehen.

    Ich nutze das soweit möglich. Meine Stationen laufen gut, bin auf die kommende Saison gespannt. Feedback und Support von zentral lässt zu wünschen übrig, aber es läuft ja. Ob in Mitteleuropa eine Station mehr oder weniger läuft interessiert niemanden.

    Sinn hat das alles nicht. Ist zwar schön, lange Messreihen zu haben, aber Priorität hat das wohl nicht. Ist wie ein Museum: informiert über die Vergangenheit, ansonsten nutzlos.

    Wettermessung und Verfügbarkeit von Wetterdaten ist in Deutschland einfach nur schlecht. Zum einen staatlich und beschränkt, ansonsten privat mit Gewinnerzielungsabsicht. Beides für meine Belange nicht nützlich, denn ich würde mich gerne voll umfassend über unser Wetter informieren. Dafür will ich aber nicht viel Geld ausgeben, wo der DWD schon von meinen Steuern bezahlt wird.

    Noch ein paar Bilder meiner Vogelkamera


    Spatzen gibt´s in Massen

    2019_02_22_Spatzen.gif


    Rotkehlchen flüchtet, wenn die Spatzen kommen

    2019_02_22_Spatzen2.gif


    Störenfriede werden auch angelockt

    2019_02_22_Katze.gif

    Heute in der Abenddämmerung flogen am FMC 24 Kraniche in Richtung Norden. 4 kleine Gruppen.

    Einen Schwarm mit ca. 50 Finken habe ich auch gesehen, konnte aber im Gegenlicht nicht erkennen, welche Art das war. Klein, so wie Bluthänfling etwa.