Posts by Marc S

    Also am update liegt es auch nicht :-)


    Ja aus diesem Fehler kommt WSWIN alleine meisten dann nicht mehr heraus. Kann muss aber nicht.


    • manchmal treffen ein paar Dinge gleichzeitig aufeinander so das WSWIN sehr ausgelastet ist
    • kommt oft wenn die Auslesezeit sehr klein ist und die abzuarbeitende Dateien groß sind

    es kann dann beim nächsten Zyklus vielleicht funktionieren. Aber oft geht es dann auch nicht.

    Da hilft meist nur ein Neustart von WSWIN. Aus diesen Grund habe ich mir die Powershellanweisung erstellt. Wenn du dich damit auch abgeben möchtes, dann kann ich dir beim einrichten helfen.

    Na nicht zu lahm. Habe ich auch des öfteren


    28.09.2018 10:50:53.178 V2.99.3 6.2-9200 1 40 0 Vantage Live nicht gefunden 4

    28.09.2018 10:51:07.190 V2.99.3 6.2-9200 1 40 0 Timeout ... 3

    28.09.2018 11:06:07.101 V2.99.3 6.2-9200 1 40 0 Timeout ... 3

    28.09.2018 11:08:13.251 V2.99.3 6.2-9200 1 40 0 Vantage Live nicht gefunden 1

    28.09.2018 11:08:33.232 V2.99.3 6.2-9200 1 40 0 Vantage Live nicht gefunden 2

    28.09.2018 11:12:07.068 V2.99.3 6.2-9200 1 40 0 Timeout ... 3

    28.09.2018 11:17:07.586 V2.99.3 6.2-9200 1 40 0 Timeout ... 3

    28.09.2018 11:17:20.911 V2.99.3 6.2-9200 1 40 0 Vantage Live nicht gefunden 1

    28.09.2018 11:17:40.851 V2.99.3 6.2-9200 1 40 0 Vantage Live nicht gefunden 2

    28.09.2018 11:22:07.064 V2.99.3 6.2-9200 1 40 0 Timeout ... 3

    28.09.2018 11:24:13.394 V2.99.3 6.2-9200 1 40 0 Vantage Live nicht gefunden 1

    28.09.2018 11:24:33.381 V2.99.3 6.2-9200 1 40 0 Vantage Live nicht gefunden 2

    28.09.2018 11:24:53.343 V2.99.3 6.2-9200 1 40 0 Vantage Live nicht gefunden 3


    Hängt wohl auch damit zusammen wie beschäftigt WSWIN gerade ist.


    Ich warte bei dir eigentlich auf so eine Meldung


    28.09.2018 11:06:13.920 V2.99.3 6.2-9200 1 40 0 CustomAlreadyOpen: ws_Cientraw......txt Line:27


    Dies bedeutet, das er versucht die Datei zu Schreiben, diese ist aber vom vorherigen male noch in Gebrauch und es gibt keine schreib rechte darauf. Und dann bleib es hängen. Dann hilft meist nur ein Neustart von WSWIN.

    Das mit dem Aufhängen kann leider mehrere Gründe haben. Irgendwelche Einstellungen in WSWIN.

    Wir müssen mal schauen woran. Dazu schalte mal den Debug in WSWIN an.

    • Datei --> Optionen -->Debug
    • Hacken bei 11, 13, 14, 15

    Dann wenn es nicht mehr läuft, inm WSWIN Ordner nach der Datei WSWINERR.TXT Ausschau halten und schauen was dirn steht.




    Ich habe das auch des öfteren, weil ich auch größere Dateien habe. Diese sind daran schuld das es irgendwann nicht mehr läuft.
    Dafür hab ich mir eine Powershellanweisung geschrieben, die diese Datei nach Stichwörtern untersucht, wie zum Beispiel

    • CustomAlreadyOpen
    • Timeout ... 10
    • usw

    Werden Diese Stichwörter gefunden, dann wird WSWIN automatisch neugestartet und ein Eintrag in eine Logdatei gemacht, damit man weiß, das etwas schief läuft.

    Quote

    Hi Patrick


    Das ist meine Abarbeitung. Teste gerade mal deine Rheinfolge. Aber daran dürfte es nicht liegen.


    Zu den 3 Werten, du meists Custofiles Temp...usw oder? 60, 5, 10

    Mit User-Bereich meine ich den hier.


    Oder es ist ein Hacken in WSWin der fehlt

    Code
    %customfile=.\html\WDLive\clientraw.txt%
    %openfile&remove=ws_clientrawdaily.txt%%curminmaxhour_on%
    %unit_off%%alwaysseppoint_on%12345 %nrtwindkts% %nrtwindgkts% %nrtval[36]% %nrtval[0]% %nrtval[-1]% %nrtval[33]% %rainday% %rainmonth% %rainyear% 0 0 %nrtval[1]% %nrtval[17]% %ws_comparestr=- -~%nrtval[3]%~0% %forecast_number_vant% %nrtval[3]% %nrtval[19]% 1 %avgvalpast[34~-1~00~0000]% %ws_comparestr=- -~%nrtval[3]%~0% %ws_comparestr=- -~%nrtval[4]%~0% %ws_comparestr=- -~%nrtval[5]%~0% %ws_comparestr=- -~%nrtval[6]%~0% %ws_comparestr=- -~%nrtval[7]%~0% %ws_comparestr=- -~%nrtval[8]%~0% %ws_comparestr=- -~%nrtval[19]%~0% %ws_comparestr=- -~%nrtval[20]%~0% %ws_comparestr=- -~%nrtval[21]%~0% %ws_hour% %ws_minute% %ws_nrt_sec% %ws_modtext[Wetter in Lackenhäuser]%-%ws_nrttime% 0 %sunproz% %ws_day% %ws_month% 0 0 0 0 0 0 0 %nrtval[44]% %heatindextemp% %maxtempday% %mintempday% 0 %ws_modtext[%forecast_txt%]% %ws_comparestr=0~%ws_baro1h%~0 %%ws_arraywind[20]% %ws_calc[/]=%curminmaxhour[2,0,45]%~1.852~1% %nrtval[43]% %ws_calc[/]=%cloudline%~0.3048~1% %ws_day2%/%ws_month2%/%ws_year% 0 0 %maxval[44]% %minval[44]% %ws_comparestr=- -~%nrtval[41]%~0% %ws_arraywind[10]% %ws_arraytemp[10]% %ws_arrayrain[10]% 0 0 %heatindex[2]% %windmaxkts% 0 --- --- %avgval[36]% 0 0 0.0 0.0 %ws_comparestr=- -~%nrtval[20]%~0% %ws_comparestr=- -~%nrtval[21]%~0% %ws_comparestr=- -~%nrtval[22]%~0% %ws_comparestr=- -~%nrtval[23]%~0% %ws_comparestr=- -~%nrtval[24]%~0% %ws_comparestr=- -~%nrtval[42]%~0% %maxval[1]% %minval[1]% %wetbulbtemp% %maxval[33]% %minval[33]% %ws_calc[/]=%curminmaxhour[2,1,45]%~1.852~1% -- %maxtimecurday[45]% -- -- %maxval[43]% %minval[43]% -- %ws_year% -- %ws_trend[0]% %ws_trend[-1]% -- %ws_arraywinddir[10]% %nrtval[25]% %nrtval[29]% !!C%ws_vers0%!! z!!
    %alwaysseppoint_off%%ws_delline%

    So wie ich die Beschreibung von "Scheinbar" lese, sollte es diese Variabel sein %wetbulbtemp% . Es ist die "wet-bulb globe temperature". Es ist eine andere Art der Messung des Hitzeindex unter der Berücksichtigung von Luftfeuchte mit Temperatur, Luftströmung, und direktem oder ausgestrahltem Sonnenlicht.

    Was ich da habe ist nicht direkt ein fertiges Script, das man auch anderes Seiten direkt einbinden kann. Es ist etwas verwurzelt mit der Seite. Aber im allgemeinen doch auch "einfach"


    • Daten werden bzw wurden in die Datenbank eingelesen, aus der .cvs Datei.
    • Script zum Datenauslesen und zuweisen zu den Variablen
    • Vorhersageseite mit den definierten Variabel erstellen.

    Hi Lukas


    Deine Umsetzung ist sehr gut, Habe das ja schon im anderen Forum gesehen. Leider funktioniert deine beschriebenes Script nicht auf meinem Server. Bisher habe ich die MOSMIX-POI-CSV Datei bei mir heruntergeladen und in eine Datenbank übertragen. Dies würde ich ja jetzt auch gerne mit der MOSMIX datei machen. Leider bekomme ich es aber nicht hin, diese Datei so zu Filtern, mit PHP, das ich nur die, für mich zutreffenden Stationen, angezeigt bekomme, bzw nach dem Filtern übrig bleiben. Kannst du mir da weiterhelfen?