Posts by Werner


    Seismische Messung kannst du hier Ausführen. Quake Catcher Network (QCN) ist ein Projekt, das Erdbeben auf der ganzen Welt ausfindig machen will. Es nutzt dazu Erschütterungssensoren in neueren Laptops, die zum Beispiel bei einem Sturz sofort den Festplattenarm zurückzuziehen. Dieser Sensor soll nun benutzt werden um Erdbeben zu messen. Projekt ist aktiv.


    Für den Desktop PC gibt es Schwingungssensoren die per USB angesteckt werden. Der Vorteil bei dieser Methode ist, dass der PC am Boden steht, nicht so häufig bewegt wird und man beim Tippen auf der Tastatur den Schwingungssensor nicht beeinträchtigt. Somit sind genauere Ergebnisse möglich.


    Auf Computern ohne solchen Sensor wird einfach ein Bildschirmschoner dargestellt.


    Die Schwierigkeit bei diesem Projekt besteht u.a. darin zu unterscheiden, ob tatsächlich eine Erderschütterung vorliegt oder jemand z.B. gerade seine Kaffeetasse neben den Laptop auf den Schreibtisch geknallt hat. Lösen lässt sich dieses Problem dadurch, dass möglichst viele sensorbestückte Computer in enger Nachbarschaft angesiedelt werden. Wenn aus einer Gruppe von vielen Rechnern zum gleichen Zeitpunkt nur einer eine Erschütterung an den Server meldet, ist die Wahrscheinlichkeit Hoch, dass es sich tatsächlich um die Kaffeetasse handelt. Senden aber mehrere Rechner gleichzeitig vom gleichen Ort ein Erschütterungssignal, so wird es sich höchstwahrscheinlich um ein Erdbeben handeln. Wichtig ist bei diesem Projekt deshalb auch, dass das System eine möglichst exakte Positionserfassung des Computerstandorts vornimmt.

    Ja, habe schon die Karte 850 hPa angeschaut, die du in einen anderen Thread gepostet hast. Wie du schreibst, ähnliche Situation wie 1978/79. Lassen wir uns überraschen, ob und was für uns bereit gehalten wird. Silvester/Neujahr brauch es ja nu nicht gerade kommen. Ungewöhnlich ist schon, das hier immer noch größere Reste vom Novemberschnee liegen. Keine 50 Meter höher, etwa bei 400 Meter ist noch geschlossene Schneedecke (Hotzewald, sowie Schweizer Juraseite).


    Zu trocken war es, wie bei vielen auch. Es fehlen rund 250 mm. Das wird der Dezember sicher nicht wett machen.


    Heute Nacht wird aber Saukalt sehe ich ebend. Takt - 1.5 Grad schon.

    Bei mir ist es den dritten Monat in folge zu kalt gegenüber dem langjährigen Durchschnitt.


    September - 4.51 Grad
    Oktober - 0.21 Grad
    November - 0.43 Grad.


    Haben unsere Experten hier eine Meinung dazu oder ist es nur eine regionale Erscheinung am Hochrhein, welcher ja allgemein als wärmste Ecke Deutschlands gilt?


    Im Zusammenhang mit der propagierten Erwärmung habe ich dieser Tage noch einen Artikel über die unsägliche Feinstaubplakette gelesen, die in manchen Städten gebraucht wird.
    Es ist nachgewiesen, das der Autoverkehr keinenfalls an der Feinstaubbelastung schuld ist. Den das Maximum von Feinstaub war immer zum Zeitpunkt der höchsten Sonneneinstrahlung.
    Darüber läßt die Regierung nichts verlauten. Hauptsache der Autofahrer ist wieder abgezockt wurden.


    Artikel bei der ARD
    VDI Nachrichten
    Welt@Online

    Wetterdaten - Report: 342 m über NN
    Freitag, 28. November 2008 - 11:00

    Temperatur Außen
    aktuell -3,4 °C
    Durchschnitt -3,9 °C
    Min. -4,3 °C 03:03
    Max. -3,3 °C 00:00


    Temperaturänderung
    der letzen 5 Min. 0,0 °C
    der letzen 60 Min. +0,5 °C


    Luftfeuchte Außen
    aktuell 80 %
    Durchschnitt 81 %
    Min. 78 % 00:00
    Max. 83 % 07:33

    Taupunkt
    aktuell -6,3 °C
    Durchschnitt -6,7 °C
    Min. -7,2 °C 03:03
    Max. -6,1 °C 07:35

    Windchill
    aktuell -3,4 °C
    Durchschnitt -6,4 °C
    Min. -8,5 °C 10:11
    Max. -3,3 °C 00:04

    Windgeschwindigkeit
    aktuell 2,1 km/h 1 Bft
    Durchschnitt 6,5 km/h 2 Bft
    Max. 11,9 km/h 2 Bft 08:19

    Windrichtung
    aktuell O-NO 67 °
    dominierend O

    Niederschlag
    letzte Std. 0,0 l/m²
    letzten 24 Std. 0,0 l/m²
    dieser Tag 0,0 l/m²
    aktuelle Woche 6,9 l/m²
    aktueller Monat 24,0 l/m²

    Luftdruck
    aktuell 1005,5 hPa
    Durchschnitt 1010,2 hPa
    Min. 1005,5 hPa 10:55
    Max. 1015,0 hPa 00:15
    Luftdruckänderung
    -1,2 hPa/1h
    -1,3 hPa/2h
    -2,1 hPa/3h
    -4,9 hPa/6h
    -- hPa/12h
    -- hPa/24h

    Wettervorhersage: Schneefall

    Wetterdaten - Report: 342 m über NN
    Sonntag, 23. November 2008 - 19:00

    Temperatur Außen
    aktuell 0,1 °C
    Durchschnitt -0,2 °C
    Min. -2,4 °C 05:22
    Max. 4,5 °C 11:42


    Temperaturänderung
    der letzen 5 Min. 0,0 °C
    der letzen 60 Min. -0,2 °C


    Luftfeuchte Außen
    aktuell 73 %
    Durchschnitt 76 %
    Min. 62 % 13:47
    Max. 86 % 00:00

    Taupunkt
    aktuell -4,2 °C
    Durchschnitt -3,9 °C
    Min. -4,9 °C 06:33
    Max. -1,0 °C 11:41

    Windchill
    aktuell 0,1 °C
    Durchschnitt -0,3 °C
    Min. -4,5 °C 00:09
    Max. 4,5 °C 11:42

    Windgeschwindigkeit
    aktuell 1,8 km/h 1 Bft
    Durchschnitt 1,0 km/h 0 Bft
    Max. 8,6 km/h 2 Bft 00:04

    Windrichtung
    aktuell O 90 °
    dominierend W

    Niederschlag
    letzte Std. 0,0 l/m²
    letzten 24 Std. 1,4 l/m²
    dieser Tag 1,4 l/m²
    aktuelle Woche 13,7 l/m²
    aktueller Monat 17,2 l/m²

    Luftdruck
    aktuell 997,8 hPa
    Durchschnitt 1008,9 hPa
    Min. 997,8 hPa 18:55
    Max. 1012,6 hPa 08:55
    Luftdruckänderung
    -2,3 hPa/1h
    -4,4 hPa/2h
    -7,4 hPa/3h
    -12,5 hPa/6h
    -13,4 hPa/12h
    -8,2 hPa/24h

    Wettervorhersage: stürmisch

    Also nochmal zum mitlesen für Schneefreak.


    Du brauchst:
    Eine Wetterstation mit PC Anschluss ob USB, Seriel ist egal. Ab 150 Euro aufwärts.
    Eine Software zum Verarbeiten der Daten, die die Wetterstation liefert. 30 Euro für WsWin.


    Du siehst, einfach mal so "Wetter" machen ist ein nicht ganz billiges Hobby.

    Für 45 Euro bekommst du allenfalls ein besseres Thermometer. 150 Euro ist das Minimum für eine Station.


    @Patrick


    Kannst du bitte die Beiträge hier rausnehmen und einen eigenen Thread damit kreieren?

    Mensch heute geht die Post ab, mit dem fallen des Luftdruckes:
    Derzeit noch sehr stark fallend, mit derzeit jetzt von 1001,6 hPa.


    Letzte Stunde: -2 hPa
    Letzten 3 Stunden: -4,9 hPa.


    Ha Manfred, bin schon auf 998.3 angekommen.


    -2,6 hPa/1h
    -5,0 hPa/2h
    -7,7 hPa/3h

    Und jetzt stehtim meinen Thermometer drinnen, dass wir momentan 960 hPa haben..


    Und ich hab keine Wettersoftware, sondern nur ein Wetter-Thermometer mit Außenfüller. Aber ich möchste mir bald eine Wettersoftware kaufen. Welche würdet Ihr empfehlen?


    Das kommt daher, weil deine Wetterstation keine Einstellmöglichkeit bietet deine Standorthöhe korrekt einzugeben. Das Gerät ist festeingestellt auf NN.


    Die Wettersoftware allein nützt dir nichts, wenn du nicht ein Station hast, die auch mit der Software funktioniert. Dein Thermometer wird auf jeden Fall nicht damit funktionieren.
    Als Software empfehle ich WeatherDisplay. Kostet einmalig 65 Euro. Alternativ gibt es noch WsWin für 30 Euro. Beide Programm gibt es auch als Demoversion zum kennenlernen mit stark eingeschränkter Funktionalität.
    Welche Station mit welcher Software zusammen passt findest du hier im Forum.
    Als Station kann ich dir den Bestseller Vantage empfehlen. Ab 600 Euro aufwärts. Als Einstieg vielleicht die schlechte Nexus (mieser Empfang) von TFA, etwa 150 Euro. Zwischenlösung Teuer > Billig,
    die WMR 928 für rund 400 Euro.


    Budget = finanzielle Mittel.

    Fällt ja schneller als im Sommer bei Annährung eines fetten Gewitter.


    Luftdruck
    aktuell 1002,9 hPa
    Durchschnitt 1010,1 hPa
    Min. 1002,9 hPa 16:15
    Max. 1012,6 hPa 08:55
    Luftdruckänderung
    -3,7 hPa/1h
    -5,2 hPa/2h
    -6,8 hPa/3h
    -9,5 hPa/6h
    -7,5 hPa/12h
    -3,1 hPa/24h

    Dann ist halt meine Wetterstation von Westfalia scheiße, wenn die Angaben nicht stimmen.. Und ausserdem wird es nur noch auf 500 Meter Höhe schneien.. Siehe SWR3 Videotext 161.


    Dann stell die korrekte Höhe für deinen Standort in der Wettersoftware ein. Wenn du das nicht machst, mußt halt etwa 40 hPa dazu rechnen.

    Wetterdaten - Report: 342 m über NN
    Sonntag, 23. November 2008 - 06:30

    Temperatur Außen
    aktuell -2,2 °C
    Durchschnitt -1,6 °C
    Min. -2,4 °C 05:22
    Max. -1,0 °C 00:35


    Temperaturänderung
    der letzen 5 Min. -0,1 °C
    der letzen 60 Min. +0,2 °C


    Temperatur 2 Außen
    aktuell -0,7 °C
    Durchschnitt 0,2 °C
    Min. -0,8 °C 06:28
    Max. 0,9 °C 00:54

    Taupunkt
    aktuell -4,8 °C
    Durchschnitt -3,8 °C
    Min. -4,8 °C 06:28
    Max. -3,0 °C 00:35

    Windchill
    aktuell -2,2 °C
    Durchschnitt -1,8 °C
    Min. -4,5 °C 00:09
    Max. -1,0 °C 00:35

    Windgeschwindigkeit
    aktuell 0,0 km/h 0 Bft
    Durchschnitt 1,5 km/h 1 Bft
    Max. 8,6 km/h 2 Bft 00:04

    Windrichtung
    aktuell W-SW 247 °
    dominierend S-SW

    Niederschlag
    letzte Std. 0,0 l/m²
    letzten 24 Std. 0,0 l/m²
    dieser Tag 0,0 l/m²
    aktuelle Woche 12,4 l/m²
    aktueller Monat 15,8 l/m²

    Luftdruck
    aktuell 1010,9 hPa
    Durchschnitt 1010,1 hPa
    Min. 1006,0 hPa 00:00
    Max. 1010,9 hPa 06:15
    Luftdruckänderung
    +0,1 hPa/1h
    +0,5 hPa/2h
    +0,6 hPa/3h
    +1,5 hPa/6h
    -- hPa/12h
    -- hPa/24h

    Nix mit Winter. Front ist schon zwischen 13 und 14 Uhr laut Barometer durchgegangen.
    Gegen 17 Uhr ein kurzer Graupelschauer. Niederschlag 5.6 mm gesamt heute. Max Böe 57.2 Km/h um 13:32 Uhr.
    Jetzt kaum Wind, nicht mal 1 BF im Mittel.
    Takt 3.6 Grad
    Druck stark steigend. Vor der Front 1003.3 hPa 13:17 Uhr, aktuell 1008.6 hPa

    Hm, habe auch Sata drin, Symbol wird nicht angezeigt. Allerdings habe ich sämtliche Dienste deaktiviert die nicht nötig sind und die ich nicht nutzte. Vielleicht ist da ja eins bei, was das Symol erzeugt hat.


    Wer nachsehen möchte, was Microschrott alles an unnötigen Dienste installiert und was wirklich gebraucht wird. Inklusive Beschreibung.
    Windoof dankt es euch mit besserer Performance.