Komet C/2022 E3 (ZTF) nähert sich der Sonne

  • Wie es mal wieder aussieht, kann man im Februar wenn das Wetter mit macht einen Kometen mit dem bloßem Auge am Sternenhimmel beobachten. Dieser Komet wird mit einem Fernglas oder mit dem bloßem Auge in Nördlicher Richtung zu sehen sein. Ab Mitte Januar wird dieser durch einen Blick durch ein Fernglas interessant, wobei er dann Anfang Februar bis Mitte Februar dann auch noch heller wird. Einen Vergleich zum Kometen C/2020 F3 (Neowise) aus dem Jahr 2020 wird es wohl nicht geben. Es kann sein, dass Ende Januar es doch noch klar werden sollte, dass man ihn am Sternenhimmel dann auch sehen kann.

  • Aktuell mal die Zugbahn des Kometen in dem Programm darstellen lassen. Soweit kann man ihn ab heute wenn es klar werden sollte knapp über dem Nord-Östlichen Horizont sichten, wandert aber bis Ende des Monats in Richtung des Polarsterns. Denke mal die Wetterlage könnte das in den nächsten Tagen zulassen, dass man einen freien Blick darauf erhält. Wenn nicht, dann Anfang Februar eine weitere Bedingung dazu.


    Komet_01.jpg

  • Gestern Abend war es nach längere Zeit klar. Habe mal einen Test mit 200 mm Tele und 90 x 5 Sekunden belichtet. Zwar ist die noch nicht perfekt, denke das nächste Mal durch das Teleskop.


    Komet-C2022-E3-ZTF-29012023.jpg