Mittelfristig für Deut. Mitteleuropa 19.4.20-29.4.20 (weiter zu trocken, kaum Niederschläge) warm im Süden kalt im Norden/Mai durchschnittlich regen 1.-23.5/5-6.-23./6.20/22-31/7/2.-9.9,18-27.9./20


  • Kurze Mittelfristlage Deut. am 18.4.20 Samstag - 22.4.20 Mittwoch


    977B1D63-449E-4104-B8CE-6AB30F00CC7B.gif


    -Rauchfahnen (weitere Regionen mit einzelne Brandherde) /repräsentative Orte/Deutschlands/anhaltende Trockenheit in Deutschland/Teilen des Landes57DECC9F-8783-4E56-8C9A-D57757F38179.jpeg


    Ensemble-Member-Modell/Niederschlag nur geringfügige Signale, der - äußerste Süden -Südwesten hat Wahrscheinlichkeit für weitere Schauer.


    Blocking-Atlantikwelle der instabilen Höhenströmung, ein weiteres Hoch - dazu ein weiterer Nord- und Nordwesteuropa-Trog bei Nordrussland der sich auch zu Nordskandinavien erweitert.



    Die Temperaturen geht kurz zurück mit auffrischenden Wind aus Ost-Nord, dann


    aber soll es wieder aufwärts bis zum Ende April u. im ersten Drittel des Mai´s 2020 sein. Die Niederschläge zeigen auch allerdings nur leichte

    bis schwache Signale ab 27. (28.4.20) bis die ersten Tage im Mai heran. Bis Ende April u. die ersten Tage im Mai erreichen wir wieder Temperaturen nahe an die +20 Grad o.

    auch leicht darüber (+22 Grad). Im Süden Deutschlands dürfte es noch wärmer sein bei +24 Grad (zuvor schon +27 o. +30 Grad im April zwischen

    16.4.20 - 19.4.20). Laut der Ensemble - Vorhersage für dies was gerade hier berichtet wurde. Sowie auch eine Windzunahme leicht an die die 50 km/h was

    bis etwa dem 24.4.20 anhält u. danach bei 30 km/h o. weniger dann im mäßigen o. schwachen Windbereich verbleibt zum Übergang auch im Mai 2020 rein.

    Zum Space-Weather (Weltraumwetter) zeigt sich eine 84 days (84 Tage) mit (77%) noch aktive soweit ausreichende Sonnenaktivität... aber ähnlich

    wie vor Jahren bei 2008 / 2009 (260 day - 260 Tage) (71%) dann ab 2010 bis 2013 u. 2014 - 2016 0% 1 u. 2010 um die (14%)(14 days=14 Tage)...

    Weiteres wird noch angebaut am 20/4/20 19.00 Uhr...


    Birkenpollen/Pollenbelastung durch Birken weiterhin hoch im April 2020/ Die Temperaturen geht kurz zurück mit auffrischenden Wind aus Ost-Nord, dann

    aber soll es wieder aufwärts bis zum Ende April u. im ersten Drittel des Mai´s 2020 sein. Die Niederschläge zeigen auch allerdings nur leichte

    bis schwache Signale ab 27. (28.4.20) bis die ersten Tage im Mai heran. Bis Ende April u. die ersten Tage im Mai erreichen wir wieder Temperaturen nahe an die +20 Grad o.

    auch leicht darüber (+22 Grad).




    Mai 2020/ 674F8637-EB86-4246-A6BD-8D17ECF21A08.gif
    Im Süden Deutschlands dürfte es noch wärmer sein bei +24 Grad (zuvor schon +27 o. +30 Grad im April zwischen036EAEDD-3D75-421F-B9D9-F3AC11D2360A.jpeg

    16.4.20 - 19.4.20). Laut der Ensemble - Vorhersage für dies was gerade hier berichtet wurde. Sowie auch eine Windzunahme leicht an die die 50 km/h was

    bis etwa dem 24.4.20 anhält u. danach bei 30 km/h o. weniger dann im mäßigen o. schwachen Windbereich verbleibt zum Übergang auch im Mai 2020 rein.

    Zum Space-Weather (Weltraumwetter) zeigt sich eine 84 days (84 Tage) mit (77%) noch aktive soweit ausreichende Sonnenaktivität... aber ähnlich

    wie vor Jahren bei 2008 / 2009 (260 day - 260 Tage) (71%) dann ab 2010 bis 2013 u. 2014 - 2016 0% 1 u. 2010 um die (14%)(14 days=14 Tage)...

    Im Vergleich dürfte die kommende Entwicklung auf eine negative Phase mit vielleicht mehrere negative Jahre der Sonnen... hindeuten u.

    ein Hinweis auf wieder kälter Perioden von Winter bedeuten (neue kalte Winter 2021 o. ab 2022 ...) Eine allmählich beginnende wieder auflebende

    Abkühlung im N-NO Pazifik u. umkippen vom neutralen EL-NINO zu LA-NINA-PHASE diesen Sommer 2020 bis -1 u. -1.5 im Indexwert bis nach dem Sommermonat Juli

    über dem OCT. 2020 bis JAN. 2021 laut Trend der CFSv2 forecast Nino3.4 SST anomalies (K) Temp. (Klimatisches Modell/ CFSv2 Vorhersage Nino3.4 SST Anomalie der Temperatur

    des Ozeangebiet im mittleren Pazifik in Veränderung erneut!???... Deutlich gab einen nördlich warmen Nordpazifik auch im Jahr 2019 zum Ende

    u. am Anfang des Jahres 2020 im Jan. Feb. März zu Mitte----ab April 2020 dann kühler werden im NO hin, später auch dann weiterhin so u. kühleren

    mittleren Pazifik auf der Ostflanke bis Mittelamerika bis Australien wieder wärmer in nächster Zeit... Mehr die kommenden Monate u. weitere

    Auswertungen der kommenden Entwicklung zum Einfluss auf die Globale Zirkulation für 2020 - 2021 (mal schauen im Sommer 2020 Juli-Aug. o. Okt. - Nov. 2020 über dem Herbst) ...



    von 20:52/6.5.20-- Vorhersagen für 6.5.20/Mittwoch - Deutschland / u. für den Donnerstag, 7.5.20 in Deut.



    Vorhersage - heute/ 6.5.20 - starker Nordwestwind/Norddeutschland bis zum Abend abflauend-Zu Nacht auf Donnerstag, 6.5.20 an einigen Frost möglich
    - nur in Nord-/Nordostdeutschland noch wolkig zum Donnerstag, 7.5.20 u. heißer später mit Sonne u. deutlich wärmer (mäßig-warm)

    Heute bis in den Abend viel Sonne, nur in den östlichen Mittelgebirgen und im Nordosten teils wolkig. Trocken. Im Norden und Nordosten noch mäßiger Nordwestwind, teils mit steifen Böen. Sonst meist nur schwachwindig.
    In der Nacht zum Donnerstag im Norden und Nordosten wolkig, sonst gering bewölkt oder klar, niederschlagsfrei. Tiefstwerte unten den Wolken 8 bis 4 Grad, sonst 5 bis -1 Grad, in Muldenlagen der Mittelgebirge bis -2 Grad.



    Vorhersage (für den 7.5.20) - morgen - noch wolkig in vielen Teilen, vor allem nur im Norden Deutschalnds - im übrigen Land sonnig - sonst meist nur trocken
    -Nach Nordosten von Deut. 14 / 19 Grad - von Südwesten Deut. 19 bis 24 Grad - schwachwindig den ganzen Tag- nur im Nordosten von Deut. nochmals erneut auflebender - mäßiger Nordwestwind

    (Vorhersage für den 8.5.20 )Von Freitag 8.5.20 - teils auch am Samstag, 9/5/20)Westen her aufziehende hohe (/ mittelhohe Bewölkung(das sind Cirrus, Altocumulus ...) - im Osten Deut. meist noch immer wolkenloser Himmel

    - kaum Niederschlag verbreitet zu erwarten in der Nacht zum Freitag - Tiefstwerte bei 9 / 1 Grad -in Bodennähe nochmals Frost vereinzelt

    50DA8389-F2FC-4B31-87BA-901F92BC0F5C.jpegE404E7F9-CE10-4EC8-8D1C-629D9D3E5F27.jpeg


    Viele der gemittelten Linien der Modelle deuten mehr ein nicht zu heißen Sommer 2020 an (etwas kühler als sonst) Bereits der Juni zeigt sich weiter

    etwas im kühlen u. so geht es auch im Juli 2020//////

    Wetter am 16.7.20-19:21-Deutschlandwetter-Aktuelle Wettervorhersage-Deutschland-Norden-Gemischtes Wetter: Regenschauer mancherorts- Tagsüber 22 Grad-Nacht 11 Grad-teisl windstill-Wind um Westnordwest

    Im Norden-Osten-Mitte-Süden bei schwachen WESTNORDWEST, auch einige Schauerböen bis 50 - 60 aus WNW.





    -Osten-Regenschauer-22 Grad-Nacht 11 Grad-teils windstill-aus Westnordwest





    Süden-Regenwolken-17 Grad-Nacht 13 Grad-teils windstill aus Westsüdwest





    -Westen-reget es aus dunklen Wolken-17 Grad-Nacht 11 Grad-Wind aus Westsüdwest



    Wetter/Nachmittag - Abend / am Donnerstag-30.7.20- Brandenburg-Berlin-                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    
    Aufzug ausgedehnter Wolkenfelder,
    daneben Sonnenschein. Aktuelle Temperaturwerte 22 Grad zwischen Prignitz und Uckermark
    und bis 26 Grad an der Grenze zu Sachsen. Schwacher-mäßiger Wind aus
    West bis Nordwest Nacht zum Freitag, 31.7.20/ wolkig / klar / niederschlagsfrei


    Samstag,5.9.20 zunächst stark bewölkt-zeitweise Regen

    -Prignitz/zunehmend trocken/mit Auflockerungen u. ausbreitend über dem Norden Deut. nach NORDOSTEN und OSTEN bis in den SÜDEN DEUT.

    -Nachmittag nach Osten abziehende letzte Niederschläge

    -frühen Nachmittag/Oderbruch bis in die Lausitz vereinzelt Regen -Temp.19 und 22 Grad

    -Schwacher bis mäßiger Wind aus West


    6.9.20- Nacht zum Sonntag wolkig/gering bewölkt/niederschlagsfrei/Kühle Temperaturen von +11 u. +8 Grad/ Schwacher Westwind


    VORHERSAGE FÜR DEUTSCHLAND / Heute am 16.9.20 Mittwoch
    Nachmittag-heiter- wolkig / Westen - Südwesten - einzelne Schauer o Gewitter noch möglich für Sept. aufgrund der warmen Schichtung der Luftmasse--- vor allem über den Mittelgebirge Gewitter eher wahrscheinlicher - Im Norden / leichter Temperaturrückgang, verbreitet ist es aber nochmals sommerlich warm bzw. heiß.
    Nachts ziehen zeitweise dichte Wolken mit einzelnen Schauern oder Gewittern durch mit Schwerpunkt im Südosten. Dazwischen ist es leicht bewölkt, im Norden teils klar und trocken.
    Am Donnerstag, 17.9.20 Südosten -Süden regional Schauer/ Gewitter -lockeren Wolkenfeldern viel Sonnenschein /trocken -Südwesten Deut. noch warm - sonst kühler als zuletzthh

    Gefährlicher Medicane Griechenland (veröffentlicht von 16.9.207!(:=) 18.09.18


    Wettervorhersage für den 25.9.20 - 26.09.20/ Alpen / Deutschland u. Mittelgebirge in oberen u. mittleren Lagen (wie auch den Alpen)

    Alpen, ab heute Abend auch im Schwarzwald Dauerregen, teils Unwetter. Im Osten gebietsweise Starkregen, vereinzelt gewittrig(meist vereinzelt an der Oder nach Nordosten bis meckl hier zu Ostsee)


    Im Süden starke Böen, in den Bergen Sturmböen. Ab der Nacht in den Alpen oberhalb bis 1000-500 m Neuschnee. 25/9/20-29/9/20


    Spätestens Abend im Schwarzwald Dauerregenlage - unwetterartige Entwicklung denkbar - nach Ostdeutschland Starkregen (nur vereinzelt Gewitter - meist aber im Nordosten dann zu Deut. Ostsee u. No. Meckl.)

    -Süddeutschland böiger Wind aus Süd/Südwest, später um Nordwest Nord an die Nordalpen- Über die Nacht bis zum Samstag rein bei 1500 - 1000 Meter (für Freitag, 25/9/20 anfangs in diesem Bereich anzutreffen) Neuschnee

  • M2 Sturmwetter

    Changed the title of the thread from “Mittelfristig für Deut. Mitteleuropa 19.4.20-23.4.20 (weiter zu trocken, kaum Niederschläge) warm im Süden kalt im Norden” to “Mittelfristig für Deut. Mitteleuropa 19.4.20-29.4.20 (weiter zu trocken, kaum Niederschläge) warm im Süden kalt im Norden/Mai durchschnittlich regen 1.-23.5/5-6.-23./6.20/22-31/7/2.-9.9,18-27.9./20”.