Warnung vor Orkanböen

  • Und so sieht es bei uns aus.


    VORABINFORMATION UNWETTER

    vor ORKANBÖEN



    für Kreis Heinsberg



    gültig von: Sonntag, 09.02.2020 16:00 Uhr

    voraussichtlich bis: Montag, 10.02.2020 06:00 Uhr



    ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

    am: Freitag, 07.02.2020 14:51 Uhr



    Ab Sonntagnachmittag erfasst das Sturmfeld eines Orkantiefs über der

    Nordsee Deutschland. Verbreitet werden STURMBÖEN und SCHWERE

    STURMBÖEN (Bft 9-10, bis 100 km/h) erwartet. Mit Kaltfrontpassage

    sind in der Nacht zum Montag ORKANARTIGE BÖEN (Bft 11, um 110 km/h)

    und ORKANBÖEN (Bft 12, um 120 km/h) wahrscheinlich.



    Hinweis: Noch bis in den Mittwoch hinein sind Sturmböen (Bft 9)

    wahrscheinlich.



    Diese Vorabinformation weist auf eine potentielle Unwetterlage hin.

    Akute Wetter/Unwetterwarnungen werden zeitnah herausgegeben.



    Dies ist ein Hinweis auf eine Wetterlage mit hohem

    Unwetterpotential. Das Unwetter-Ereignis wird verbreitet erwartet,

    insbesondere in höheren Lagen. Genauere Angaben zu Ort, Gebiet und

    Zeitpunkt des Ereignisses können erst mit der Ausgabe der amtlichen

    Unwetterwarnungen erfolgen. Bitte verfolgen Sie die weiteren

    Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit.



    Detaillierte Warninformationen erhalten Sie unter

    http://www.wettergefahren.de.



    DWD / Vorhersagezentrale Offenbach



    Davis VP2 Aktiv Plus, mit Bodenstation, Regenmesser nach Prof. Hellmann 100 cm² und Feinstaub Messung.

    Mein Awekas



    Schöne Grüße aus Hückelhoven

    Jürgen

  • Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ORKANARTIGEN BÖEN



    für Kreis Heinsberg



    gültig von: Sonntag, 09.02.2020 17:00 Uhr

    voraussichtlich bis: Montag, 10.02.2020 04:00 Uhr



    ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

    am: Sonntag, 09.02.2020 10:55 Uhr



    Es besteht die Gefahr des Auftretens von orkanartigen Böen

    (Stufe 3 von 4).



    ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren:

    Es können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt

    werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel

    oder Gegenstände. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie

    Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden,

    Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen. Vermeiden Sie möglichst

    den Aufenthalt im Freien!



    Detaillierte Warninformationen erhalten Sie unter

    http://www.wettergefahren.de.



    DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

    Davis VP2 Aktiv Plus, mit Bodenstation, Regenmesser nach Prof. Hellmann 100 cm² und Feinstaub Messung.

    Mein Awekas



    Schöne Grüße aus Hückelhoven

    Jürgen