16./17.01.2019: Sturmtief über Skandinavien und zurückgehende Temperaturen

  • Am 16.01. zieht zunächst ein Sturmtief Richtung Skandinavien, welches durch seine Wetterfronten zunächst etwas Niederschlag bringen wird. Am 17.01. verlagert sich das Tief zur Ostsee und sorgt für stürmischen Wind. An den Küsten sowie allgemein in Norddeutschland sind (schwere) Sturmböen zu erwarten. Im Landesinneren ist der Wind allgemein weniger stark, kann aber dennoch ruppig sein. Rückseitig des Tiefs kommt es am Donnerstag zu Schauern und Gewittern, welche je nach Intensität bis in tiefe Lagen als Schnee niedergehen können.

    Die folgenden Tage werden ruhiger, bei Nordwind ist mit zurückgehenden Temperaturen zu rechnen, Niederschlag gibt es kaum noch.