Nach Sturm geht es regnerisch weiter bis Montag,20/3/17-Dienstag,21/3/17 dann milder u. kurz etwas wärmer noch 10/15 grad ab 21/24 März/April1-9.4.17(a. Regen u. Wind)Sonne ab u. a.kurzf.

  • Sturmböen bei Sturmtief Buckhard / Mitte -Ost/nordost v. Deut. 18/3/17 am Nachmittag(f. Brandenburg-Berlin/SA,S,Meckl.thü.beem. Hessen...) ,19/20.3.17 sp. abziehend, d. freundli. milder noch etwas Regen(mehr Frühling)


    Gestern, 14:57
    Mit Sturmtief Burkard treten Sturmböen von Nähe 80 km/h u. teils auch mal um die 90 auf heute Nachmittag. Zum Abend dann abnehmender Wind u. vereinzelt aufklären o. nur einige Wolkenfelder. nochmal auch leichter Frost mit überfrierende Nässe möglich. Tief zieht über Norddeutschland bis Kiew im Verlauf am späten Abend u. schwächt sich weiter in o. Hinter Osteuropa ab u. der Restwirbel mit kalter Luft in seinen Bereich wandert weiter Nähe zum schwarzen Meer. Vorallen im Süden Deut. noch regen bis zum Abend , sonst bew. einige Lücken mögl. gegen Mitternacht bis zu zweiten Nachthälfte erneut bed u. mit einer neuen Störung vom Atlantik aus Richtung Irland zu Nordsee bald Regen am Morgen o. aber meist erst zum Sonntagabend, 19/3/17. Anfangs Wind aus Südwest/West , dann Nordwest/West am Nachmittag u. Weiter etwas sinkende temp. teils etwas erwärmte polare Luft über der Nordsee ... Landwirts mit Schauern immermal auflebend am Nachmittag teils zu Anfang, dann abschwächend u. absinken der Luft u. keine Hebung mehr zum Tiefzentrum u. südlich entlang der Höhenwinde der Achse.


    Das Tief hat sich von den ehemals Stella Blizzard (Schneesturm der US-Ostküste abgelöst als Teiltief II) u. zog nahe Irland zu Nordsee von Freitagabend, 17/3/17 der Kaltfront nach mit einem Regengebiet über Norddeutschland bis zu die Teile des Landes heute morgen am Samstag, 18/3/17 bis Nachmittag mit einem südlichen frontenfeld bis vom Atlantik reichend als Welle schnell weiter u. sorgt für Sturmböen am Nachmittag noch im Norden / Osten u. der Mitte von Deut. u. den Bergen für schwere Sturmböen. Hauptzentrum Stella liegt bei Island u. Norwegen küstennahe u. hat ein Impuls aufmäße Wetter bewirkt bei uns u. die westdrift verstärkt kurze Zeit u. ein Ableger als Sturmtief zu uns geschickt über den Mechanismus auf islandtief u. Azorenhoch mit vorläufigen Wetterumschwung für das Wochenende am 17/3/17-19/3/17. danach geht's freundlicher u. wärmer wieder weiter mit anfangs noch etwas Regen am Montag,20/3/17 bis 23/24.3. ... Es wird dann noch frühlingshafter als zuletzt bis in den April 2017.


    Regen bis 20/21.3.17 , dann milder u. etwas wärmer bei 10/15 grad ab der vorletzten Märzwoche 2017. April Westwinde zu Anfang April u. Kühl dann kurz. Dürfte aber auch etwas zu mild ausfallen u. etwas zu trocken im Nordosten Deut. Nass im Süden u. Westen hin. Gewitter könnten dann schon allmählich öfters auftreten( Tendenz ab Mai 2017 wird hier etwas wahrscheinlich werden).


    10/15 l kl. Hagel mögl. O/NO Abschwächung. Gewitter noch möglich nicht mehr ganz so heftig am 1/4/17.


    Meist noch warm u. Aletzter wärmer 2. Frühsommertag für den Frühling /wenig regen o. meist trocken brandénb. Berlin...nied.sa.th...GEW.
    Vor 2 Minuten
    Am 29/3/17 23:55/-><> von 31/3/17-1/4/17 17:17 17/17 - rneutmschauer o. Gewitter im Nordosten Norden Brandenburg dann . Westd. Zu nieders. NRW am 31/3/17 zum späten Abend Gewitter o. nur Regenschauer leicht mäßig. 2/5-11 mm /NW sonst starregenschauer kurz kräftig o. Regenschauer leicht mäßig SA s o u. Brandenburg am 1/4/17 Temperaturen bei + 9/23 W 12/16!. Gründonnerstag: 13 bis 19 Grad, Mix aus Sonne, Wolken und kurzen Schauern
    Karfreitag: 11 bis 19 Grad, mal Sonne, mal Wolken einzelne Schauer / mildes Wetter am Ostermontag/Ostersonntags 15/20 östlich der Elbe am Freitag, 7/4/17 etwas regen erwartet bei 10/5/14 kälteste Tag der Woche Donnerstag, 6/4/17



    Hoch Nessa bestimmt mit etwas kühler Luft unser Wetter/ im Süden u. Bayern (südostbayern) erneut moderate labile Luft für Gewitter sorgen. Süden ist weiter unter Tiefdruckeinfluss. Ein Sturmtief bei Island eint unter Abschwächung nach Skandinavien u. bestimmt unser Wetter mit feucht kühler Luft u. Im Osten hochreichender Kaltluft kommt es zu Gewittern . Schnee,Graupelschauer ber 600 m in den Bergen. Mittwoch, 5/4/17 windig im Flachland mit Sturmböen in den Bergen / Schnee-/Graupelschauer. Regenschauer vorallen m Donnerstag, 6/4/17 u. Freitag , 7/4/17 .


    Noch ein paar Texte in paar Stunden hierzu.