Monatsauswertung März 2016 Brachwitz

  • Der März 2016 war ziemlich durchschnittlich. Gefühlt war er zu kalt, jedoch mit 4,88 Grad um 0,68 Grad zu warm, bezogen auf den langjährigen Durchschnitt. Die Grünlandtemperatur von 200 Grad wurde am 21.03.2016 erreicht und liegt damit im Mittel der letzten Jahre. Auch der Niederschlag war wieder sehr gering. Nur 22,79 Liter pro Quadratmeter fielen in den 31 Tagen, was in etwa 77,3 Prozent des durchschnittlichen Niederschlages entspricht. Der Karfreitag war sehr verregnet, jedoch gab es zu Ostern 2016 viel Sonne.