Starker Schneefall und Stromausfälle im Schwarzwald

  • Der nächtliche Schneefall im Schwarzwald (30.01.2015) hatte schwerwiegende Folgen: Starker Schneefall führte zu Stromausfällen und Straßensperrungen.
    Somit sind in der vergangenen Nacht mehr als 30 cm Neuschnee gefallen und Sturmböen hat es auch noch dazu gegeben. Mehrere Straßen im Kreis Waldshut bleiben über das Wochenende gesperrt.


    heftiger Schneefall und Stromausfälle:


    Quelle: badische-zeitung.de

  • Ich bin im Kreis Lörrach bei mir war die B 317 ab Todtnau schlecht befahrbar wegen den LKWs die nicht mehr von der Stelle gekommen sind THW war im Einsatz.
    Bei mir waren es heute morgen 16 cm Neuschnee Zeitspanne 21.00 Uhr bis 7.00 Uhr davor waren es schon ca. 14 cm. DWD hat ja bis gestern 10-15 cm Gesamtschneehöhe auf dem Feldberg gemeldet obwohl es zu diesem Zeitpunkt schon über 50 cm waren.


    Ach so Strom haben wir ;)

  • Die Stromausfälle sind Titisee-Neustadt, Löffingen, Eisenbach, Donaueschingen betroffen, durch umgestürzte Bäume. Auch besteht teilweise Schneekettenpflicht auf Nebenstraßen.
    Auch ein Bus nimmt eine Abkürzung und bleibt in den Schneemassen stecken.

  • Ja es sind auch Strassen im WT Bereich geschlossen weil sie diese nicht mehr frei bekommen.
    Heute zwei Lawinen im Feldberggebiet Alle Personen sind gefunden wobei von einer keine Angaben über den Gesundheitszustand gemacht wurden. Einer ist unverletzt der konnte sich auch befreien der andere hat schwere Verletzungen erlitten




    Hier noch was zum Winter