Stationsvergleich der Niederschläge?

  • Hi,


    ich habe kleinere Lücken bei der Aufzeichnung der Niederschläge.


    Beim sehr freundlichen "Betreiber" unserer Talsperre durfte ich deren Aufzeichnung der Niederschläge abschreiben. Die Talsperre liegt 2.4 km östlich von mir und ist ca 55m höher gelegen


    Wieviel macht davon der Höhenunterschiede aus? Gibt es da Referenzen?


    Nach einer Auswertung komme ich auf Folgendes:



    1.) Bei typischen Monaten wie September u. Oktober liegt eine
    recht stabile Abweichung zwischen den beiden Standorten vor.
    Sie beträgt im Schnitt +16%, also bei der Talsperre fällt meist 16% mehr Niederschlag.



    .



    • Eine Ursache ist m.E. der Höhenunterschied von 316m hier und 395m auf dem Damm (
      wobei eine schnelle Recherche bei Google Earth nur eine Dammhöhe von 370m ergab)
      Ich werde mal weiter suchen, ob es für einen Stationsvergleich eine Referenz gibt, um den Höhenunterschied zu beurteilen
    • Eine weitere Ursache ist vielleicht die erhöhte Abkühlung von Wolken über der Talsperre, das vorgelagerte Tal im Westen, welches die Wolken am Damm zum Abregnen bringt.


    2.) In sehr wechselhaften Monaten wie Juli oder August sind die Daten kaum vergleichbar. Es gibt erhebliche Abweichungen nach oben und unten.
    Beispiele




    • August 2010 hier 97mm , Obernaudamm 175mm
    • August 2007 hier 192mm, Obernaudamm 100mm


    Für mich zeigen die Vergleichsdaten, dass bei Frost und Schnee meine Werte kaum brauchbar sind. Das war mir eigentlich klar. Meine Anlage hat keine Heizung.
    Bei Starkregen gibt es die sooft zitierte dicke Wolke über einem Haus, wenn gleichzeitig der Nachbar noch grillt.
    Ansonsten gibt es neben der typischen Abweichung von den genannen 16% auch schon mal Monate ( Januar bis Juli 2007, oder April bis Dezember 2006) absoluter Übereinstimmung und ebenso Monate, in denen es bei mir bis 25% mehr geregnet hat als an der Talsperre.


    Die Gewitter - / Starkregen sind also lokal. Ansonsten gibt es den Trend zu 16% mehr Niederschlag dort.


    Wieviel macht davon der Höhenunterschiede aus? Gibt es da Referenzen?