Zirkulationsanalyse (Höhenstrom/Tröge - Kaltlufttropfen mit Dauer bis 14. Juli 09

  • Klima - Indizes (nördliche Zirkulation und mittlere)2009


    Warm, schwül und gewittrige unwetterartige Gewitter möglich! Hochdrucklage stabil noch nicht erkennbar.




    Ost Atlantik ... (verbindet sich zum subtropischen Warmgebiet (mögl. El -Nino)


    Ostatlantik - Jet (für den Nordatlantik = Dipole östlich Nordatlantik/Skandinavien/Nordafirka/Mittelmeer)


    Über dem nördlichen und leicht verschoben in den mittleren Bereich wie auch Mittelmeer herrscht eine westliche Strömung mit der Frontalzone über dem Nordatlantik und dem Subtropikjet am Mittelmeer. Die Dipole beeinflussen besonders den Nordatlantik und das Mittelmeer stärker, dagegen über Skandinavien schwächer. Der EA - Jet ist im Sommer von April bis August bestimmend für unser Wetter. Derzeit noch keine stabilen Hochs über Großbritannien zu erwarten.




    NAO - Index


    Besteht im leichten Absinken bis nach dem 1. Juli 09. Wechsel von Tiefs oder Zwischenhochs? Da hier hauptsächlich laut den Modellen keine stabile Hochlage erkennbar ist derzeit.




    Skandinavien - Zirkulation (Zirkulation von Skandinavien/Arktischen Ozean)


    Siutation in Skandinavien: Der Raum von Skandinavien ist besonders östlich und südlich unter dem Einfluss der neuer Höhentiefs, derzeit zeigte ein Hoch nur leicht stabile Verhältnisse, deswegen konnte die wechselhafte und gewittrige Witterung leichter andere Teile in Deutschland erfassen. Die Küsten haben vom Wetter etwas besser profitiert. Die Lage wird von Regen in Skandinavien, Mitteleuropa = in Deutschland im Osten und Süden wohl (auch im Westen lokal).



    Verwendete Quelle: Von monatlichen Nordhalbkugel teleconnection Indizes den Index zu Teleconnection (spielen im Zusammenhang mit El - Nino / ENSO und der Wetterentwicklung auf den globalen Wetterkreislauf eine Rolle und Prognose für die Nordhalbkugel anhand der Modelle anderer Seiten und der Übersicht hier) / Quelle:


    Musterübersicht die sich ändert: Indexe für die Zirkulationsmuster / Quelle:



    Eine Beschreibung der Muster gibt es hier: Quelle (Anwenung und Analyse)