Infraschall

Hier geht es zur Abstimmung, an welchem Wochenende das Wetter-Board-Treffen stattfindet: KLICK
  • Der Infraschall liegt, mit einer Frequenz unterhalb von etwa 20 Hertz, außerhalb des menschlichen Hörbereichs.
    Auswirkungen derartiger Frequenzen wie Infraschall werden als Schwingungen oder Erschütterungen wahrgenommen. Der Brummton liegt bei etwa acht - 14 Hertz.
    Infraschall wird von Atombomben sowie seltenen Gewittererscheinungen (Sprite) erzeugt.
    Diese Art von Donner ist bis zu einer Entfernung von über 1.000 km spür - und registrierbar. Der Schall eines Normalen Donners hingegen ist im Durchschnitt erst ab 20 km hör - und spürbar.

Teilen