Reifglätte

  • Sie entsteht durch [lexicon]Sublimation[/lexicon] von [lexicon]Wasserdampf[/lexicon] unmittelbar an der Oberfläche, wenn diese kälter als 0°C ist. An der Oberfläche beobachtet man dann Reif, Reifbeschlag oder [lexicon]Rauhreif[/lexicon]. Die Glätte nimmt in dem Maße zu, wie die Sublimationsprodukte festgetreten oder festgefahren werden.

Teilen