lenticularis (len)

  • Wolkenart
    (lat.: linsenförmig)
    Dies sind Wolken in der Form von Linsen oder Mandeln. Diese sind häufig sehr langgestreckt und haben für gewöhnlich sehr deutliche Umrisse. Derartige Wolken werden meist durch Geländeeinflüsse hervorgerufen, sie können jedoch auch in Gebieten auftauchen,die keine ausgeprägten Gebirgserhebungen haben. Die Bezeichnung wird bei Cirrocumulus, Altocumulus und Stratocumulus angewendet.


    Hier ist zunächst ein Beispiel von Altocumulus lenticularis auch Fönfische genannt:


Teilen