EPS

Hier geht es zur Abstimmung, an welchem Wochenende das Wetter-Board-Treffen stattfindet: KLICK
  • Ensemble Prediction System
    Engl. "ensemble prediction system". Ensemblemethode der (numerischen) Wettervorhersage. Statt einer (determinisitschen, kategorischen) Lösung eines bestimmten Anfangszustandes mit einem bestimmten NWP - Modell wird ein Ensemble, d.h. mehrere Lösungen berechnet. Sie basieren (meistens) auf gering unterschiedliche Analysen, wobei die Differenzen in der Regel unterhalb der Messgenauigkeit atmoshärischer Parameter (z.B. [lexicon]Luftdruck[/lexicon], Temperatur, Wind...) liegen. Aber auch bezüglich Parametrierung und Orographie leicht modifizierte NWP - Modelle selbst werden bereits zur Erzeugung von Ensemblelösungen eingesetzt. Einerseits dienst EPS dazu, die Konsequenzen eines wegen Datenmangels und - Fehlern nie perfekt bekannten Anfangszustandes abzuschätzen, andererseits stellt es z.Z. den einzigen praktischen Zugang dar, die (wahre) Stochastik atmosphärischer Prozesse, d.h. die Wahrscheinlichkeit künftiger Zustände zu simulieren.

Teilen