Beiträge von sunstroke17

    Hallo zusammen,


    hab mal ne Frage:
    in Blitzortung wird mir angezeigt, dass ich seit heute 7:24:23 0 Blitze übertragen habe
    im Tracker wird mir alles Grün angezeigt... nur für gefühlte 1sec ab und zu interference mode (Rot) um dann gleich wieder auf Grün umzuschwenken...
    in der Log-Datei steht aber dass strikes transmitted wurden ?( (außerhalb des interference mode)


    anscheinend hab ich auch ein Problem mit dem GPS (ist im Freien am Boden Hausgibelseite...)
    wird aber nur im Log angezeigt, Tracker hat keine? Fehlermeldung... ?( oder verschwindet die so schnell...?


    Grüße
    Stefan

    Anscheinend ist der Server down...
    qcn.stanford.edu ist nicht erreichbar...
    Aufgabe hab ich keine bekommen und im Status steht: Zwischenmeldung ausstehend, Kommunikation verzögert...


    wie schauts bei euch aus?


    Grüße
    Stefan


    PS:
    Boinc Manager Version 7.0.25 (x64)
    Rechner bereits neu gestartet

    Hallo Edmund,


    hab ja seit kurzem die 5.21.1 Trackerversion laufen, bis jetzt ist der Speicherwert konstant (soumdie 2.400K) geblieben...
    normalerweise hab ich den Tracker "offen" damit ich sehe was ich empfange, nach der Installation des neuen Trackers
    hab ich ihn aber nur noch auf der Taskleiste, als Versuch lass ich ihn nochmal auf dem Bildschirm und meld mich wenn der
    Speicherverbrauch sich dadurch wieder ändert...


    Grüße
    Stefan

    Hab das auch ab und zu... (hab 29C selbst geflasht) bei mir hilft ein Druck auf den Reset-Taster


    was mir auch noch aufgefallen ist, das Programm belegt bei mir immer mehr Arbeitsspeicher...
    => Meldung vom Betriebsystem Speicher wird zu wenig hat mich aufgeschreckt, belegt durch serial_tracker.exe 1.525.568 K
    nach Neustart der serial_tracker.exe wieder normal und steigt dann langsam wieder hoch...


    win7 64bit mit 12GB Arbeitsspeicher


    Grüße
    Stefan

    Hallo,


    ich bin auch nicht direkt auf die QCN-Seite gekommen...
    aber über ein anderes laufendes Projekt und dort gibts ne Seite an welchen Projekten ich sonst noch teilnehme
    => QCN auswählen und schon gings...


    hab aber die gleichen Fehlermeldungen dort wie Werner...
    aber im Forum (siehe Link vom Werner) steht der Hinweis: man soll die neue BOINC-Software installieren...
    hab ich nun gemacht und werds im Auge behalten...


    Danke für den Hinweis Werner!


    Stefan

    Hallo Egon,


    mir ist nur aufgefallen, dass im neuen Tracker eine Zeile mit den aktuell empfangenen Blitzdaten nicht mehr existiert :) (in Version 3.15.1 noch vorhanden)
    Das ein Tracklog-Programm existiert, hab ich nicht mitbekommen... funktioniert einwandfrei und "reicht" mir vollkommen 8)


    noch einen schönen Urlaub
    Stefan

    Hallo Edmund,


    danke für die Info, war gerade nochmal im Keller um die Platine spannungslos zu machen, bin nur an den Anschluß an der Platine gekommen und schon ist die grüne LED angegangen.
    Deshalb hab ich jetzt die Stromversorgung nicht mehr per Steckkontakt, sondern direkt an die Platine gelötet... bis jetzt läuft das System wieder.
    ich besorg mir noch ein Kontaktspray und reinige die Kontakte des Netzwerkkabels auf beiden Platinen und hoffe dass das Problem bei mir beseitigt.
    ich bin am Wochenende auf einer Hütte und wollte schon ein funktionerendes Ortungssystem am laufen haben... :D


    also mal schaun wie sich das System morgen abend so über den Tag verhalten hat und es "nur" Kontaktprobleme am 12-V Anschluß waren...


    Danke und Grüße
    Stefan


    PS:
    Kommt die Anzeige der Blitze wieder in das RS232-Fenster wie in den vorherigen Trackerversionen?

    Hallo zusammen,


    hab leider wieder Probleme... (wenns nicht in den Thread gehört bitte melden/verschieben...)


    bin heute aus der Arbeit heimgekommen und wollte meine Blitzaktivitäten kontrollieren und hab leider festgestellt, dass meine Station offline ist (alle LEDs aus).
    nach einem Neustart funktioniert zwar das GPS (blaue LED blinkt) aber die grüne LED geht nicht mehr an, die gelbe LED blinkt ab und zu.
    mit Putty auf die RS232 verbunden und die Jumper umgesteckt erhalte ich die Positionsdaten des GPS mit 5/6 Sateliten und einem A =>somit ist für mich das GPS online.
    wenn ich die Jumper jetzt umstecke, sehe ich im Puttyfenster einen kryptischen Text (dürften die Positionsdaten des GPS sein) der im sekündlichen Takt übertragen wird und wenn die gelbe LED angeht erhöht sich die Textmenge (daraus schließe ich, dass die Blitzdaten auch gesendet werden). Nach beenden von Putty und starten des Trackers wird aber das GPS und die Blitze nicht angezeigt.


    Bei der Inbetriebnahme gestern konnte ich noch feststellen das (gestern ging die grüne LED noch an) das Trackerprogramm nicht im sekundentakt die Initialisierung des GPS-Signals (ca. 60s) durchzählte (obwohl die blaue LED im sekundentakt blinkte) und sich somit ab und zu "verschluckte" und ich hatte den Eindruck, dass die empfangenen Blitze im History-Fenster doppelt gezählt wurden... (richtig mitzählen konnte ich nicht, da die empfangenen Blitze ja im RS232-Fenster bei mir nicht mehr angezeigt werden).


    momentaner Zustand:
    Tracker öffnet USB-RS232-Schnittstelle (grün) Transferbalken ist komplett gelb (led ist auch gelb) Buffer leer Threshold leer Receiver rot ohne Satellitenanzeige (GPS hab ich im Menue EM-406 19200 ausgewählt) History leer
    Platine blaue LED blinkt im Sekundentakt, grüne LED aus, gelbe LED blinkt ab und zu, rote LED an.


    ich mach die Station bis morgen früh mal stromloss...


    Grüße
    Stefan

    Update


    neues Kabel zwischen GPS und Platine und schon bin ich wieder beim Orten von Blitzen mit dabei :thumbsup:


    ich vermisse allerdings beim neuen Tracker (4.00.1) die Anzeige (im Teilfenster RS232) der aktuell empfangenen Blitze...


    Grüße
    Stefan

    Es stellt sich auch die Frage ob sich die Anschaffung einer Hardware zum Flashen dahingehend lohnt, dass die zukünftigen? Platinenversionen mit dem gleichen µP betrieben werden
    und ein Hinweis wo man die Hardware (welche?+Software?) kaufen kann...
    vielleicht finden sich auch Personen zusammen die einmal kaufen und dann die Hard/Software gemeinsam nutzen... (kommt natürlich auf den Preis an...)
    um somit Edmund zu entlasten wenn neue Firmware zum flashen online geht und man (ohne eigene Hardware) updaten will/soll...


    Grüße
    Stefan