WSWIN Version 2.99.0

  • Moin und frohe Ostern !


    Seit einigen Tagen ist die Version 2.99.0 von WSWIN erschienen.Sie hat wieder reichlich Änderungen/Neuerungen im Programm.


    Zitat " V2.99.0 2018-03-24

    - Möglichkeit die Tagesdaten (Wert, min, max) der verfügbaren Sensoren zu exportieren,

    bei Monatsdaten und Jahresdaten zusätzlich zu den "verfügbaren Sensoren" weitere Werte (wie Kältesumme, Wärmesumme usw.)

    Mit auswählbaren Zeitraum (Monatsweise) - Default eingestellt Aufzeichnungsbeginn YYYY=Start-Jahr mm=Start-Monat

    ->Datei, Exportieren ..., Wetterdaten exportieren

    -> "1 Datei: Datum Tage" die Datei wird im Exportverzeichnis abgelegt -> Dateiname "exp_dYYYYmm01.CSV".

    -> "1 Datei: Datum Monat" die Datei wird im Exportverzeichnis abgelegt -> Dateiname "exp_mYYYYmm.CSV".

    -> "1 Datei: Datum Jahr" die Datei wird im Exportverzeichnis abgelegt -> Dateiname "exp_yYYYY.CSV".

    Wenn Sie Microsoft Excel (getested mit Excel2010) nutzen,

    verwenden Sie als Trennzeichen ";" und für Trennzeichen Monatsdatei ";0,1;" (mittlere Auswahl)

    Damit brauchen Sie nicht extra das Übernahmeformat definieren

    -> mit Doppelklick auf die CSV-Datei zeigt Excel die Datei direkt an.


    - Unterstützung für Netatmo Wetterstation unter Zuhilfenahme des Hilfsprogrammes "NetAtmoXML.exe"

    Da hier sporadisch fehlende Daten vorkommen, werden diese Daten generell einer

    Plausibilitätskontrolle unterzogen (abschaltbar)

    Änderung bei der Plausibilitätskontrolle Netnetmo:

    wenn Innentemperatur und Luftdruck fehlerhaft, werden alle anderen Werte ebenfalls auf fehlerhaft

    gesetzt -> hier wurden nicht alle Daten von Netatmo empfangen und die Reihenfolge der Daten ist

    unbestimmt -> hier wird der zuletzt gültig empfangene Datensatz verwendet

    -> immer vorausgesetzt die Plausibilitätskorrektur ist aktiviert!

    Bei Dateiüberwachung und Monatswechsel wird nach Übernahme der Daten die Monatsdatei unbenannt

    -> Dateiname_jjjjmmdd_hhmm.csv - damit wird wieder mit einer "leeren" Überwachungsdatei begonnen

    - wobei Dateiname der eingestellte Name ist - meist netatmo

    - jjjjmmdd_hhmm ist der zuletzt eingelesene Datensatz von dieser Datei


    - für Wetter.com wird jetzt Zwangsweise beim Programmstart die Nutzung der API50-Schnittstelle eingestellt.

    Man kann die Nutzung zwar wieder abschalten bis zum nächsten Programm-Neustart, in einem der nächsten Updates

    wird diese Möglichkeit aber auch entfallen.

    Ohne API50 finden hier die neuen Sendungsabsicherungsmassnahmen keine Anwendung!


    - Neue Option für Senden von Wetterdaten an Wetterdienste

    - die Daten werden im Rhythmus des Speicherns eines neuen Datensatzes gesendet!

    für Wunderground (oder eben Zeitsteuerung2) : unter Datei, Optionen, Reiter "Zeitsteuerung 2" im Feld "Extra" die Option "A"

    für die www-Seiten: unter Internet, Einstellungen, Reiter "WWW" im Feld "Internet Update" die Option "A"


    - Zusätzlich Absicherung bei den Wetternetzwerken.

    Nach 12,5 Sekunden sollte ein Wetternetzwerk "geantwortet" haben, wenn das nicht der Fall ist wird nach 15 Sekunden

    oder wenn nicht positiv geantwortet, wird für diese Netzwerk ein Fehler gezählt. Nach 3 hintereinander folgenden Fehlern

    wird für dieses Wetternetzwerk 2 Stunden lang kein Sendungsversuch mehr unternommen.

    Notwendig deshalb für die "www"-Reihe, dass hier der Eintrag (8success=) definiert ist.

    Für "www"-Wetternetzwerke kann man jetzt für jedes einzelne Wetternetzwerk das Sendungsintervall einstellen. Global=default oder

    das speziell gewählte Intervall (5m, 10m, 15m, 30m, 1h, 2h, 3h, 4h, 6h, 8h, 12h, 24h)


    - Möglichkeit der Umstellung der Darstellung in der Min./Max.-Leiste bei 24Stunden Tagesansicht - nur die Min./Max-Werte des

    aktuellen Tages anzuzeigen - > auf Sensor klicken - ist die aktuelle Tagesdarstellung aktiv wird dann "Sensor Tag" angezeigt!

    - Möglichkeit der Umstellung der Darstellung in der Min./Max. Tabelle bei 24Stunden Tagesansicht - nur die Min./Max-Werte des

    aktuellen Tages anzuzeigen -> Option "Tag Daten"

    - in der Tabelle werden jetzt bei VantagePro und Netatmo auch die Windböen-Richtungen angezeigt.


    - neue Variable(n):

    Werte in Prozent %ws_state_0-100[wert]% 0-10->0, 11-25->25; 26-50->50; 51-75->75; 76-100->100%

    z.B. für Grafik-Ausgabe Batterieladung.

    ApparentTemperatur %ws_apparenttemp[temp~hum~wind]%

    Hitze Index %ws_heatindextemp[temp~hum]%

    Virtual Temperatur %ws_virtualtemp[temp~dewpoint~baro]%

    FeuchtTemperatur %ws_wetbulbtemp[temp~hum~baro]%

    SummerSimmerIndex %ws_ssix[temp~hum]%


    Werte für aktuelles Jahr -----------------------------------

    Letzter Regen Trockenz %LT_YearNoRainDateStart%

    Letz.Regen Ende %LT_YearNoRainDateStartend%

    Dauer ohne Regen %LT_YearNoRainDuration%

    Dauer ohne Regen #%LT_YearNoRainDuration[1]%


    Längster Frost Beginn %LT_YearIceDayDateStartbegin%

    Längster Frost Ende %LT_YearIceDayDateStart%

    Dauer längster Frost %LT_YearIceDayDuration%

    Dauer längster Frost #%LT_YearIceDayDuration[1]%


    Max Regen/Stunde %LT_YearRainHourMax%

    Datum Max Regen/Stunde %LT_YearRainHourMaxDate%

    Zeit Max Regen/Stunde %lt_YearRainhourmaxdatetime%

    MaxÄnder.Luftdruck 1h %LT_YearBaroMax1h%

    Datum MaxÄnd.Luftd 1h %LT_YearBaroMax1hDate%

    MaxÄnder.Luftdruck Tag %LT_YearBaroMaxDay%

    Datum MaxÄnd.Luftd Tag %LT_YearBaroMaxDayDate%

    MaxÄnder.Luftdruck 24h %LT_YearBaroMax24h%

    Datum MaxÄnd.Luftd 24h %LT_YearBaroMax24hDate%


    - weitere Anpassung bei VantagePro mit Solar-Sensor und Kälteproblem (unsinnige Werte in der Nacht und zu hohe Werte tagsüber)

    wenn der Sonnenstand >= -3 und 0 Grad war, hat das Programm Fehlerhafte-Wert in der ws_debug_solar.txt protokolliert

    aber nicht korrigiert - wird jetzt gemacht

    Außerdem wird jetzt ein ET-Wert bei fehlerhaften Solar-Werten in der Nacht auf 0,000 gesetzt, tagsüber auf 0,75 Prozent vom

    erhaltenen Wert.


    - Darstellung für Langzeitwerte aktuelles Jahr

    -> Wetter, Statistikdaten, Reiter Langzeitwerte - hier Umschaltmöglichkeit zwischen Langzeit und aktuelles Jahr

    Achtung! hier gemachte Änderungen in der Jahrdarstellungen werden nicht berücksichtigt bzw. übernommen.

    Für einen gültigen Wert bei Regen/h müssen alle Tage seit Jahresbegin in Tagesdarstellung durchgeblättert werden!

    Die Daten dafür kommen aus der Jahr-Datei, bei zu übernehmenden Änderungen ist die Jahr-Datei zu aktualisieren!

    Ist dafür das Jahr gewählt, werden bei aktivierter Erzeugung der Langzeitgrafiken zusätzlich zur longtime.gif

    auch eine longtimeyear2018.gif (für heuer) erzeugt.


    - neue Option in der wswin.cfg: KillAlways=1 (im Abschnitt [Options])

    wird hier auf 1 gestellt, versucht Wswin über eine Batchdatei ein "hängendes" Wswin nach 30 Sekunden zwangsweise zu beenden

    Benutzt wird hier das Windows eigene Programm "Taskkill" - deshalb sind hier auch entsprechende Benutzer-Rechte erforderlich!

    wird protokolliert in der Datei WswinClose.log " Zitat Ende


    Hab keine Probleme beim Versenden von Daten an verschiedene Wetterkreise,ohne daß ich irgendwas nun umgestellt hätte.Wenn es vorher funktioniert hat,sollte es auch nach dem Update funktionieren,

    Zitat "Wenn du meinst,du seist zu klein,um in der Welt etwas zu bewirken,dann versuch mal einzuschlafen,wenn sich eine Mücke im Raum befindet !" Zitat Ende
    der Dalai Lama


    private Wetterstation Süderlügum


    Tommy

  • Läuft super die Version. Scheint stabiler zu sein und durch den automatischen Taskkill bekommt man hänger anscheinend schnell gelöst.

    LG
    Steffen
    Wetterstation Altmersleben


    Messungen und Technik:
    Davis VP2 Plus mit 24h Belüftung, Bodenmessfeld, TOA Blitzortung; Erschütterungssensor; Radioaktivitätsmessung



    Aktuelle Werte

  • http://www.pc-wetterstation.de

  • Das Shutdown klappt bei mir nicht. WsWin bleibt jede Nacht um 2 hängen und sagt: Datei nicht gefunden.

    LG
    Steffen
    Wetterstation Altmersleben


    Messungen und Technik:
    Davis VP2 Plus mit 24h Belüftung, Bodenmessfeld, TOA Blitzortung; Erschütterungssensor; Radioaktivitätsmessung



    Aktuelle Werte

  • Auszug aus der WSWIN.CFG



    LG
    Steffen
    Wetterstation Altmersleben


    Messungen und Technik:
    Davis VP2 Plus mit 24h Belüftung, Bodenmessfeld, TOA Blitzortung; Erschütterungssensor; Radioaktivitätsmessung



    Aktuelle Werte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Limo198 ()

  • Jupp. Steht weiter oben, mit. 99.1 :)


    Dennoch stützt bei mir WsWin auch ab, aber auch seit der Beta, obwohl es seit Beta für eine Weile sehr gut lief. Daher vermute ich, dass es an Windows-eigenen Updates liegt, denn wenn eine Woche stabil und dann plötzlich jeden Tag Hängenbleiber, muss was vorgefallen sein. Aus der wswiner werde ich nicht schlau, ob das was ursächlich erkennbar ist.

  • Bei mir blieb es immer hängen wenn ich daten händisch nach wunderground aktualisiert habe. Aber seit den Wswin updates nicht mehr.

    Gruß
    Walter
     :) 
    An manchen Tagen geht alles schief, aber dafür klappt an anderen gar nichts. Verfasser unbekannt


    Was der Natur guttut, ist auch für uns gut, und was der Natur schadet, schadet auch uns.


    http://www.schwalmtalwetter.de