Und Brandenburg Berlin sach 18/1/18 19/20—22/ am 19/1/18 00—3/6 Uhr schwere Sturmböen (orkanartige ...) mögl. !!

  • Saale (von Sachsen–Anhalt zu Brandenburg im Südwesten u. Westen)/ Schlieben (Südwestbrandenburg) Sachsen bis Tschechien rein orkanartige Böen u. schwere Sturmböen / Für Brandenburg, Berlin bis 85/90 in Sturmstärke ab dem Abend etwas später bis 3 Uhr am Freitag, 19/1/18 Sturm möglich am Tiefzentrum. Zentrum zieht nach Polen Poznan bis Freitagmorgen. Am Zentrum mit dem starken Druckgradient dem starkem Druckfall u. Einströmende polare Luft werden auch die südwestlichen Böen mit orkanartigen Muster ins südliche Brandenburg Berlin gedrückt.


    Mit kräftigen Schauern rückseitig des Tiefkerns herrschen dazu starke Winde mit abgleiten mit mögliche orkanartige Böen die auftreten können auch in Teilen noch von Niedersachsen Südost/Ost, SA , Brandenburg Berlin. Hier kommt vor allem SA, Sachsen, Südbrandenburg ins heftige Sturmfeld bei 110/115 (in den Bergen SA , Thüringen, Sachsen zu Erzgebirge sind etwas über 120 möglich) hier regnet u. schneit es immer mal wieder.