Bestellung - Was benötige ich, was kann ich von Green, Red nutzen

  • Hat jemand eine schöne Gehäuseidee für die H-Feld Vorverstärkerplatine 16.x ?

    Servus!


    Ich werde es glaub ich wieder so machen, wie ich es mir damals bei GREEN ausgedacht habe: Aufbau System GREEN



    Das einzige was ich anders machen würde sind Kunststoffprofile anstelle der Aluprofile.

    Grüße aus Österreich!
    Andi


    TOA-Blitzortung: Blue mit 20cm Ferrit Antennen und E-Feld
    Wetterstation: Davis Vantage Pro2 plus mit Anemometer Transmitter Kit und Temperatur- Feuchtestation mit Blattfeuchtesensor, 2 Temp- und 1 Feuchtesensor

  • Ein Tip zur elektrischen Antenne.
    Nehmt kein Koaxkabel mit einer verkupferten Eisenseele. Kauft euch hochwertiges Koax, achtet auf die Impendanz von 75 Ohm.
    Es lohnt sich in der Tat.


    Auch das Netzwerkkabel von den magnetischen Antenne sollte in gleicher Kategorie angesiedelt sein. CAT 5 oder CAT 6 mindestens.
    Z.Bsp. das
    Ist zwar ein Schlag ins Kontor, aber was soll der Geiz.
    Sorry, der Link verweist auf eine Liefermenge von 5 Stück. Ihr könnt weiter stöbern dort um das beste für euch zu finden.

  • LED sind markiert mit * = Anode, Übertrager auch markiert, Taster sind egal und alle anderen Bauteile passen nirgendwoanders.

    Werner, ich habe leider nach diesen Satz gebaut und dann erst in den Aufbauplan geschaut.
    Hoffentlich bekomme ich alle LED wieder einigermaßen raus.


    Laut Beschreibung ist mit * = Katode


    Also dann bitte oben den Beitrag korrigieren.

    Grüße aus dem Süden von Dessau (Stadt Dessau-Roßlau)
    Dirk



    ..... nicht "meckern und motzen", sondern "machen und klotzen" .....

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Sprite01 ()

  • Übrigens, sofern man das Gehäuse nutzen möchte und die Teile bei Reichelt bestellt, dann passt sowohl die RJ-45 (die für die Antenne),
    als auch die SMA Buchse nicht.


    Die RJ-45 Buchse hat eine andere Pin Belegung ist auch auch viel zu lang und die SMA Buchse dafür zu kurz, so das mit dem Gehäuse die Antenne
    nicht mehr aufschraubbar ist. Bin ich leider selber drauf rein gefallen, OK, hätte auch besser aufpassen können ;)


    Von Egon habe ich dann die entsprechenden Bezugsquellen bekommen:


    RJ45 Modular Einbaubuchse


    SMA Buchse


    Und ich hatte bei diversen Händlern und eBay Seiten diese Teile geordert, und keines hat gepasst, wenn das Gehäuse benutzt wird.

  • So, Dioden sind gedreht (Schwitz ...).
    Was passiert nun eigentlich bei Spannungsversorgung (nur Board) ?


    - kurzer Piep und Signal leuchtet kurz auf
    - zeitgleich Power, Mode Network, GPS leuchten für ca. 3 Sekunden auf
    - dann Power, Fault und Alarm leuchten dauernd

    Grüße aus dem Süden von Dessau (Stadt Dessau-Roßlau)
    Dirk



    ..... nicht "meckern und motzen", sondern "machen und klotzen" .....