6. Wetter-Board-Treffen --> 2013

Hier geht es zur Abstimmung, an welchem Wochenende das Wetter-Board-Treffen stattfindet: KLICK
  • Vorschläge für 2014 oder später ist Utopie und sollte hier nicht mit rein.
    ...aber Zugspitze, dass ist für die nächsten Jahre ebenso Utopie, da es für die meisten auch Familientreffen ja mittlerweile ist und vor allem noch sehr junge Familien (mit Kinderwagen & Co, macht sich das schlecht).

  • Mittlerweile haben wir 2013. Da bisher noch nichts an Organisation gelaufen ist, möchte ich aus meiner Sicht für dieses Jahr passen. Das Treffen kann auch ohne mich stattfinden. Das Team hier hat mehrere Mitglieder, da sollte es auch ohne meine Wenigkeit möglich sein.


    Sind 2 gravierende Punkte, die es nicht zulassen, a) die Gesundheit und b) der Hausbau + finanz. Mittel. Daher ist auch generell kein Urlaub 2013 drin. :(

  • Kommt doch in die schöne Altmark!!! Salzwedels baumkuchen essen, Naturschutzgebiet drömling besichtigen, einfach nur grillerchen machen.... ;)



    Gesendet via Tapatalk über mein iPhone

    LG
    Steffen
    Wetterstation Altmersleben


    Messungen und Technik:
    Davis VP2 Plus mit 24h Belüftung, Bodenmessfeld, TOA Blitzortung; Erschütterungssensor; Radioaktivitätsmessung



    Aktuelle Werte

  • Wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe wurde in der Umfrage für den Sommer abgestimmt und das es irgendwo im Süden statt finden soll. (Siehe Post Nr. 12 in diesem Thread)


    Nach dem schließen der Umfrage wurde diese allerdings nochmals geöffnet weil man bedenken hatte das nicht alle User es gesehen haben.
    Es gibt zwar 11 Stimmen für den Süden allerdings hatte ich den Eindruck das ebenso viele lieber wo anders hin möchten.
    Die Frage wäre ja daher eher wer würde denn wirklich Interesse an einen Treffen haben und dann auch wirklich hier runter fahren?


    Zitat

    Mittlerweile haben wir 2013. Da bisher noch nichts an Organisation
    gelaufen ist, möchte ich aus meiner Sicht für dieses Jahr passen. Das
    Treffen kann auch ohne mich stattfinden. Das Team hier hat mehrere
    Mitglieder, da sollte es auch ohne meine Wenigkeit möglich sein.

    Es verwundert mich schon ein wenig das man ein Treffen konkret absagt nur weil bis Januar noch nichts eindeutiges geplant war. Ich meine es ist ja eigentlich schon noch genügend Zeit (rund 6-7 Monate) sich einen Ort und einen genauen Termin mit den anderen Usern hier im Board auszudenken.
    Anderseits akzeptiere ich natürlich auch die Gründe und frage mich dann aber weiter ob ein Treffen ohne die "Führung" überhaupt Sinn macht ?


    2012 fiel es ja schon aus. 2013 könnte also u.U. wieder so laufen. Sollen wir dann das ganze nicht gleich auf 2014 verschieben auch mit dem Hintergrund des Jubiläums 10 Jahre Wetter-Board.


    Natürlich von meiner Seite aus gerne dann wie ursp. abgestimmt im Süden. Sollte sich aber die Mehrheit lieber einen anderen Ort raus suchen wollen wird es halt wo anders statt finden.

  • Ich würde auch gern mal ein Treffen mitmachen, aber ich bin Landwirt und ich habe seid 2 Jahren Heuernte in der Lohnarbeit. das hest, für mich fällt nicht nur der Sommer flach, sondern auch Ende Mai bis zur Ernte. Ich kann nur im Winter oder im zeitigen Frühjahr. Alle anderen hier mahen das natürlich lieber im Sommer.


    Ohne die "FÜHRUNG" ist es ja nun auch nicht. Ohne den Cheefe schon eher. ;) Und ob er nächstes Jahr eine bessere Situation vorfindet, ist auch fraglich. Ich würde sagen, man plant dieses Jahr trotzdem ein treffen.

    LG
    Steffen
    Wetterstation Altmersleben


    Messungen und Technik:
    Davis VP2 Plus mit 24h Belüftung, Bodenmessfeld, TOA Blitzortung; Erschütterungssensor; Radioaktivitätsmessung



    Aktuelle Werte

  • @Andi, ich nahm an, dass die meisten um meine Lage Bescheid wissen, gerade Teammitglieder. Wir fahren 2013 auch nicht in den Urlaub, so wie letztes Jahr auch nicht, weil es gesundheitsbedingt nicht geht. Einzig und allein wird meine Reha sein, wenn auch umsonst.


    Ich habe den Text bewusst so gewählt, da die Planung so langsam doch beginnen sollte, aber eben ohne mich. Wäre schon etwas geplant, bzw. gebucht, so hätte ich jetzt evtl. Pech, wegen Stornogebühren, etc.
    Ich finde es auch nicht gut, dass man nur wegen mir kein Treffen ausübt, denn ob ich jemals wieder genese, weite Strecken fahren kann, steht alles in den Sternen. Demnach müsste nach Ist-Stand jedes Treffen vor meiner Haustür sein und dass kann nicht das Ziel sein.


    Was den Ort betrifft, es wurde mehrstimmig für den Süden getippt, auch deshalb, weil diese Region für Boarder bisher leer ausging. ...und ob alle runter fahren, hat bisher auch keine Rolle gespielt. Dann kann ein Nordlicht eben mal nicht. So hatten wir es ja auch schon, als es in Damp im äußersten Norden war. Man kann nie alle unter ein Dach bringen, außer, es wäre immer in der Mitte.


    Es fiel nicht schon 2012 aus, sondern auch 2011, letzteres, weil auch irgendwo die Luft raus war. Alles super war 2010 im Vergleich zu den Vorjahren nicht. ...und ich denke, alte Hasen (Teilnehmende) die dabei waren, stimmen mir da zu.


    Ich kann nur appellieren, dass sofern ein Treffen 2013 gewünscht ist, auch eins auf die Beine zu stellen. Das es machbar ist, haben ja vergangene Treffen gezeigt. Nur den Windmaster-Wettbewerb müsste dann ein anderer ausüben. ;)

  • Also ich bin für ein Treffen.
    In diesem Jahr, aber vorallem im nächsten Jahr. Anlässlich 10 Jahre Wetterboard.


    Es ist nur die Frage wer die Organisation übernimmt. Von Remscheid aus ein wenig schwierig.
    Warum nicht in der Nähe von Manfred mit Besuch der Sternwarte.

  • Ich wäre auch dafür, dass das Treffen in diesem Jahr stattfindet. Aber eine einzige Person kann so was nicht alleine bewerkstelligen. Andi wohnt ja nicht weit weg von mir, rund eine Stunde Autofahrt. Dagegen hat Roland den längeren Weg. Zwar weiß ich nicht, wer noch hier alles in der Nähe wohnt.


    Auf jeden Fall müsste die Gestaltung gemeinsam durch gegangen werden, nach der Suche der geeigneten Ziele. Was den Besuch bei uns in der Sternwarte betrifft, könnte auch das neue Planetarium in Laupheim sein. (Von hier rund 15 km weg). Muss aber nicht sein, wenn ein anderes Ziel gefunden ist.


    Wäre schade, wenn das Treffen ausfallen würde, weil Patrick wegen Gesundheitlicher Probleme und andere nicht das in die Hand nehmen kann.

  • Die Organisation ist allein machbar, zeigten ja auch die letzten Jahre, zumind. hatte ich keine Probleme damit. Ein Event sollte rausgepickt werden, wo alle bei sind, dann sollten unternehmerische Möglichkeiten noch vor Ort wählbar sein, Unterkünfte und abendlichen Treffen kulinarischer Art. ;)


    Manfred oder Andi könnten sich ja auf ein Ort einigen und Teilnehmende könnten sogar mit Wünschen beitragen. Jeder hat ja Internet und könnte Vorschläge ortsnah machen.


    Ursprünglich dachten wir Langelner mal so an den 3./4. August, da es zeitlich rein ferientechnisch bei uns so passte. Die meisten BL haben da glaube auch Ferien.

  • Also die Idee mit dem Treffen in der Gegend um Manfred mit Besuch der Sternwarte finde ich sehr gut !!
    In der Gegend würde sich Manfred ja auch am besten auskennen. Und kann am besten Vorschläge zu Möglichkeiten vor Ort machen.


    Das Problem bei mir ist halt das ich für die nächsten rund 8 Wochen extrem eingespannt bin und nicht sicher bin ob ich genügend Zeit für eine Ordentliche Planung aufbringen kann. Klar kann ich Helfen aber halt nicht alles alleine machen. Dafür fehlt mir schlicht die Zeit.
    Im April und Mai bin ich in den USA. Von da ist auch keine Planung möglich.
    Ich könnte also erst im Juni wieder vernünftig Mithelfen und da wird es schon etwas zu spät sein.

  • Nun müsste man genau wissen, welche Einrichtungen hier sich in der Nähe befinden, die mit Wetter zu tun haben. Aber das wird auf den 1. Blick nicht so leicht werden, die beste Möglichkeit heraus zu suchen. Wenn das Treffen hier in der Nähe statt finden wird, ist ein Besuch im modernsten Planetarium in Europa ein muss !!


    Hier sieht man den Sternenhimmel dort in diesem Planetarium wie in der freien Natur. Und es besteht überhaupt kein Unterschied, als wenn man somit den Sternenhimmel draußen betrachtet.


    @Andi, dass du die nächsten acht Wochen ziemlich eingespannt bist, macht nichts. Wir könnten uns mal auch am Samstag bei dir treffen. Auch bis zu diesem Zeitpunkt wo du dann in den USA bist, kann man ja schon ein mal ein paar Sachen schon mal ausarbeiten. Wie das ganze nachher bei der Buchung für die Übernachtung so verläuft, habe ich mal keine Ahnung wie man da vorgeht. Aber man bekommt ja genug Hilfe dazu.

  • Hier in dieser Gegen wird es recht schwierig werden in der Nähe eine DWD-Wetterstation zu besichtigen. Die nächste wäre in Stötten, aber laut einem Pressebericht soll diese geschlossen sein. Die nächsten wären somit in Kempten und in Konstanz. Aber dieses sind zu weit entfernt. Die Wetterwarte Süd in Bad Schussenried wäre somit ein Ziel. Die ist nicht weit weg entfernt von mir. Rund 30 bis 40 Km. Da wären schon zwei Ziele als Besichtigungsobjekte vorhanden. Aber hier gibt es außer diesen Zielen, bestimmt noch was anderes. Dies muss nichts mit Wetter zu tun haben, wie Walter es schon erwähnt hat.