Radioactive@home

  • Dieses Projekt wird von unseren polnischen Nachbarn durchgeführt und misst die aktuelle Radioaktivität am Computerstandort.
    Angeschlossen an den Rechner wird der Sensor mittels USB.
    Es wird ein externer Microcontroler und ein Geigerzähler benötigt, beides kann sofort auf der Homepage per PayPal bestellt werden. Kostenpunkt ca. 30-35 Euro inklusive Versand.
    Anwendungen gibt es für Windows und Linux. MacOS folgt. Gesteuert wird über die Boincplattform. Nicht CPU intensiv.
    Die radioaktive Strahlung durchdringt bekanntlich fast alle Materialen am Haus, somit ist der Standort vom Rechner nicht relevant.
    Die Accounterstellung ist freigeschaltet.


    Hier ist ein Bild mit LCD Display zu sehen. Ober rechts kommen die beiden Kabel vom SMB 20 (Geigerzähler) dran. Links unten ist der USB Anschluß.

  • Diagramm erzeugen, ich weis nicht Dirk. Da ich keinen Sensor habe kann ich darüber nichts sagen. Wahrscheinlich wird nur der übliche Screensaver funktionieren. Vielleicht funktioniert ja auch das Auslesen der xml Datei und daraus läßt sich ein Diagramm kreieren.
    Auf der Homepage ist ziemlich weit unten links ein Donate Button. Anklicken und dann tut sich eine Kreditkartenauswahl auf.
    Warte mal mit der Bestellung. Ich habe Thomas (pershing) kontaktiert wegen einer Sammelbestellung. Im SG Forum ist jemand der das machen würde, der Mensch nimmt aber nur Nordlichter. Deswegen die Anfrage an Thomas. Der Preis würde dann bei 30 - 33 Euro liegen.

  • Hört sich Interessant an und ist Preislich auch sehr günstig wenn man bedenkt was Geigerzähler sonst so kosten...


    Wenn sich dann noch die Möglichkeit bieten würde, das ganze Grafisch für den eigenen Standort auszuwerten und die Daten auf der eigenen Homepage vorzustellen, wäre ich sofort dabei!

  • Der Sensorpreis steht fest bei 25 Euro. Der Rest kommt für Porto und Verpackung. Nach meinen Kenntnisstand 14 Euro für 1 KG Paket (ganz schön happig) bei Einzelbestellung Theoretisch müßte das alles ohne Zoll gehen, ich meine Polen ist in der EU. Opa Blitz könnte ja mal kurz rüber fahren sonst. :D 
    Ich schlage vor, das wir erst warten was Thomas aka Pershing erreicht. OK?


    Wenn sich dann noch die Möglichkeit bieten würde, das ganze Grafisch für den eigenen Standort auszuwerten und die Daten auf der eigenen Homepage vorzustellen, wäre ich sofort dabei!


    Jenachdem was für ein Format die Daten haben sollte es einen Weg zur grafischen Darstellung geben. Lass mal paar Tage ins Land gehen.
    Auch ohne Grafik finde ich es interessant.

  • So sieht der verwendete Geigerzähler SBM-20 russischer Bauart aus. Achtung, der braucht 400 Volt Betriebsspannung (Zündspannung) und 60 Microampere Strom!! Keine Sorge um Bereitstellung dieser Spannung. Diese wird durch einen Spannungswandler auf der Platine generiert.
    In diesen Zusammenhang ist mir der Gedanke gekommen, Fototransitoren müßten doch den gleichen Effekt haben um Strahlung zu registrieren. Bitte um Vervollständigung oder Dementierung meines Gedanken.


  • Hallo zusammen.
    auch wenn ich mich offiziell noch nicht vorgestellt habe, hier mal schnell Feedback zum letzten Post... Burghard Kainka () hat da einiges auf seiner Homepage. Einfach mal unter "Letzte Änderungen" reinklicken.
    Gruß aus Oberbayern. Norbert

  • Wenn ihr wollt,könnt ihr wieder Bestellungen bei mir abgeben.Ich geb die dann weiter.Kostenpunkt: 25 € für den Sensor und etwa 10 € für den Versand.Der wird natürlich billiger,wenn mir mehrere Sensoren ordern.


    Ich würde das Geld vorstrecken und ihr bezahlt mich dann,wie gehabt.


    Liefertermin ist voraussichtlich der September,es fehlt wohl ein wenig Kohle für den Kauf der Einzelteile.


    Wer also einen bestellen möchte,beitte eine pm an mich,danke !

    Zitat "Wenn du meinst,du seist zu klein,um in der Welt etwas zu bewirken,dann versuch mal einzuschlafen,wenn sich eine Mücke im Raum befindet !" Zitat Ende
    der Dalai Lama


    private Wetterstation Süderlügum


    Tommy

  • Sensor gestern erhalten. Zusammengebaut und es wird auch etwas angezeigt.


    Hier seht ihr ein Auswertung der Impuls in grafischer Form. Dieses Bild kann erst erstellt werden nachdem die erste WU abgeliefert und der korrekte Standort in Google Map eingetragen ist. Im persönlichen Account vom Projekt ist dazu eine Eingabemaske vorhanden. Dies als Info für diejenigen die die Grafik auf ihrer HP einbinden wollen/möchten.


    Sensorgrafik

  • Bausatz läuft, meinen DANK an alle Beteiligten. :thumbup:


    Wie bekomme ich den Buzzer aus (Haken im Projekt habe ich). Das gibt Mecker ... ;) 
    Oder besser, wann erfolgt ein Update von Boinc, Ein- und Ausschalten reicht offensichtlich nicht.
    Wozu ist der Trimmer auf der Platine ?


    Nachtrag: Buzzer ist jetzt ruhig.

    Grüße aus dem Süden von Dessau (Stadt Dessau-Roßlau)
    Dirk



    ..... nicht "meckern und motzen", sondern "machen und klotzen" .....

  • Buzzer aus = Haken im Projekt wegmachen. Ich habe den Buzzer an zur Kontrolle (stört mich nicht, ist unauffällig nach meinen Empfinden), mir scheint der Client läuft nicht sauber. Habe schon paar fehlerhafte WU gehabt. Wenn Buzzer an, bekommst ein Extrapiep wenn WU fertig.
    Update erfolgt bei neuer WU.
    Trimmer = Kontrast vom Display.

  • Hallöchen.


    Meiner ist am Samstag auch amgekommen. Werde ich mich die Tage mal ranmachen.


    Danke schonmal.

    LG
    Steffen
    Wetterstation Altmersleben


    Messungen und Technik:
    Davis VP2 Plus mit 24h Belüftung, Bodenmessfeld, TOA Blitzortung; Erschütterungssensor; Radioaktivitätsmessung



    Aktuelle Werte

  • Welches Gehäuse ist das?


    Mit der Nummer kann ich nicht dienen. Sollte aber in der Beschreibung für die E-Feld-Messung stehen.
    Ist noch ein Gehäuse davon.


    Werner , messen wir nicht zu hohe Werte ?
    Ich liege (wie auch du) um die 0,13 µSv/h.
    Laut BfS wäre es bei mir z. Bsp. um die 0,09 µSv/h.


    Kannst du sagen was die gelbe und rote Linie im Diagramm aussagen ?
    Wäre für Schwellwert auch ganz schön hoch.

    Grüße aus dem Süden von Dessau (Stadt Dessau-Roßlau)
    Dirk



    ..... nicht "meckern und motzen", sondern "machen und klotzen" .....