Unwetter (steht für was wildes)

  • Es stelllt die höchste Gefahr dar. Dazu gehören Wind mit Sturm, Orkan, extreme Niederschläge als Wasser- und Eismassen die Erde erreichen. Dazu gehören auch 10 min - Mittel der Winde, auftretende Böen, Hagelschläge, Glatteis, Schneefall (Verwehungen usw.), Stark- und Platzregen, Dauerregen, Tauwetter.


    Schwerer Sturm bei Unwettern bringt Dachziegel zum fliegen, Bäume brechen um, es können größere Schäden bei Gegenständen ( Häusern, Strommasten usw.) auftreten. Sturmschäden und Verwüstungen in aller Art. Auto werden weggezogen durch heftigste Böen, Tornados. Große Hagelkörner zerschlegt Autodächer, Dellen, Glasdächer, Dachziegel durch ihre kinetische Energie. Vegetation tragen Schäden von Hagel davon, die Gärten und Getreideflächen und sie können bei schwersten Hagel entlaubt und niedergemacht werden.


    Große Schneefälle, große Schneefälle (Schneewehen) mit Probleme für Räumdienste, Starkniederschläge (Überflutungen und Bodenrutschungen). Im Verkehr wird die Sicht beeinträchtigt, Aquaplaning, längere Niederschläge mit Hochwasser verbunden bei Flüssen usw.